Der kommende vor­sätz­liche Mord an Mil­liar­den von Men­schen: Eine Ver­schwö­rung des 21. Jahr­hun­derts — Gary D. Barnett

Im zwanzigsten Jahr­hun­dert ermordeten Regierungen nach vorsichtiger Schätzung 272.000.000 Männer, Frauen und Kinder. Es könnten sogar über 400.000.000 sein. —

Rudolph Rummel: The Blue Book of Freedom: Ending Famine, Poverty,
      Democide, and War (2007)

Wie das Zitat von Rudolph Rummel zeigt, sind diejenigen, die in der Regierung sind, und diejenigen, die die Regierung kontrollieren, nichts anderes als Massen­mör­der. Sie als Individuen billigen entweder ganz direkt Mord, unterstützen das System, das Mord betreibt, schweigen angesichts von Mord oder drehen den Kopf in die andere Richtung um Mord zuzulassen. Die Unterscheidungen sind aus der Perspektive der Schuldzuweisung irrelevant, denn ohne diese Kooperation würde das Töten viel stärker aufgedeckt und daher weniger wahrscheinlich sein. Es ist wichtig zu verstehen, dass man nicht diesen abstrakten Einheiten wie Regierung oder Staat die tatsächliche Schuld geben sollte sondern jedem einzelnen Individuum, das an dem Regierungsprozess beteiligt ist, der das Abschlachten von Unschuldigen verursacht oder zulässt, dass es dazu kommt.

Betrachten Sie die Brutalität, mit der die machthabenden und politischen Klassen im 20. Jahr­hun­dert gegen Unschuldige vorgegangen sind, und erkennen Sie, dass das, was bisher passiert ist und was noch kommen dürfte, sowohl zu einem Massenmord als auch zu einem Demozid an der Weltbevölkerung führen könnte - und zwar um ein Vielfaches größer als in der Vergangenheit. Anstatt "nur" Hunderte von Millionen könnten Milliarden durch die Hand der Mächtigen zu sterben. Dies wäre die vorsätzlich geplante Ermordung von Milliarden von Menschen, da alles, was heute passiert, seit Jahrzehnten geplant ist.

Der „Covid-Pandemie“-Betrug wurde als Katalysator verwendet um den „Great Reset“ einzuleiten und es den wenigen Eliten zu ermöglichen, mit Hilfe einer gekauften und von ihnen kontrollierten politischen Klasse den gesamten Planeten zu erobern. Dies ist aber erst der Anfang dieses Prozesses, da aus meiner Sicht ein breit gefächerter Angriff auf die Bevölkerung unmittelbar bevorstehen könnte. Die Angstmache vor „Virus“ und „Pandemie“ wird weitergehen, sobald der Herbst kommt, und das „Varianten“-Schema wird sich intensivieren, aber das wird im Vergleich zum Umfang der realen Operation nur eine Ablenkung sein. Die zukünftigen Angriffe werden aus vielen verschiedenen Richtungen kommen, und alle werden dazu dienen Angst und Panik zu verbreiten. Wie ich kürzlich sagte, wird es „die Vernichtung von landwirtschaftlichen Betrieben, Nahrungsmittelknappheit, Hyperinflation, inszenierte Cyberangriffe, Abschaltungen von Versorgungs- und Stromnetzen, erzwungene Wasserknappheit, hohe Todeszahlen wegen der Zerstörung des Immunsystems durch Giftspritzen, weitere Lockdowns, extreme Unruhen und Gewalt, Digitalisierung des Geldsystems, Pässe um sich öffentlich zu bewegen und Überwachung von allem geben.“

Darüber hinaus könnte es zu mehr Kriegen oder Konflikten mit China, Iran oder Russland kommen, wie sie jetzt bereits geschürt werden, und es könnte sicherlich in naher Zukunft zu einer gezielten wirtschaftlichen Zerstörung kommen. Der Elefant im Raum wird wahrscheinlich mit einem unbewiesenen, von Menschen verursachten „Klimawandel“ in Verbindung gebracht, der zu neuen Lockdowns, Quarantänen, Überwachung und Unterbrechungen der Lieferkette führen wird, basierend auf diesem weiteren gigantischen Betrug unter falscher Flagge, der von der herrschenden Klasse und ihren Medien vorangetrieben wird. Zu diesem Zeitpunkt scheint es, dass fast jeder Bürger auf die eine oder andere Weise von dem, was kommt, beeinträchtigt werden wird, und dies scheint genau die Strategie des kriminellen Staates zu sein.

Jedes Mal, wenn von Entvölkerung gesprochen wird, neigen die meisten dazu, die Augen zu verdrehen und „Verschwörungstheorien“ als die treibende Kraft hinter solchen anmaßenden Vorhersagen zu sehen. Was vergessen oder wahrscheinlich nie verstanden wird, ist, dass die Idee der Bevölkerungskontrolle durch die Eliminierung einer großen Anzahl von Menschen seit über einem Jahrhundert eine erklärte Agenda der selbst ernannten „Eliten“ ist. Die Vorstellung, dass durch eine finstere Verschwörung Milliarden getötet oder sterben könnten, ist dem Durchschnittsmenschen fremd, obwohl Völkermord und Demozid seit dem zwanzigsten Jahrhundert offensichtlich sind und inzwischen sogar ganz offen von den Kreaturen an der Spitze der Machtpyramide diskutiert wird.

Gibt es einen besseren Weg ein Ziel wie ein globales Massensterben zu erreichen, als ein tödliches Virus oder den Einsatz biologischer Waffen einer ausländischen Macht für das Blutbad verantwortlich zu machen? Was aber, wenn das genannte Virus gar nicht existiert? Was ist, wenn die wirkliche Biowaffe das vermeintliche Heilmittel ist gegen dasselbe Virus, das für die Pandemie verantwortlich gemacht wird?

Aktuelle Daten zeigen, dass weltweit mindestens 2,8 Milliarden Dosen von Covid-19-„Impfstoffen“ verabreicht wurden, wobei weiterhin über 40 Millionen pro Tag injiziert werden. Diese Zahl wird im Laufe der Zeit weiter zunehmen, und sobald die Grippesaison beginnt, werden wahrscheinlich mehr Menschen das nehmen, was fälschlicherweise als "Impfstoff" bezeichnet wird. Kanada, das Vereinigte Königreich, Israel, Italien, die USA und Deutschland haben alle mindestens 50 bis 60 % oder mehr ihrer Bevölkerung „geimpft“. In den ärmsten Länder wird am wenigsten "geimpft", aber das wird sich wahrscheinlich in Zukunft ändern, und angesichts des schlechten Gesundheitszustands vieler in diesen Ländern, wie viele werden an der Giftspritze sterben?

Viele Menschen auf der ganzen Welt sterben bereits und haben schreckliche Nebenwirkungen als Reaktion auf diese toxische Injektion, und die Sterblichkeitsraten in vielen Gebieten sind viel höher als die angeblichen Covid-Todesfälle. Dies geschieht weltweit, und im Moment, im Sommer, ist für die meisten die gesündeste Zeit des Jahres. Wie schlimm wird es also werden, wenn Herbst und Winter kommen? Niemand weiß, was die mittel- und langfristigen Auswirkungen dieser Injektion sein werden, aber alle Anzeichen und Logik deuten auf verheerende Ergebnisse in der Zukunft hin. Bei einem stark geschwächten und zerstörten Immunsystem aufgrund der drakonischen Reaktionen auf diesen Pandemie-Betrug und diesen „Impfstoff“ könnten die Todeszahlen in naher und ferner Zukunft astronomisch sein. Dieses Szenario zusammen mit der hohen Wahrscheinlichkeit von Unfruchtbarkeit durch Injektionen könnte einen großen Beitrag dazu leisten, die Zahl der Menschen auf der Erde stark zu reduzieren, genau wie es die Machtelite wünscht.

Wie viele werden durch staatliche Eingriffe, medizinische Mandate und Impfstoffe sterben, neben den vielen anderen grausamen Maßnahmen, die die Regierung in Zukunft plant? Werden es Millionen oder Milliarden sein? Wann wird eine Mehrheit erkennen, dass der geplante Tod eine der wichtigsten Tagesordnungen der herrschenden Klasse ist, und beginnen, sich dagegen zu wehren?

Jeden Tag werden Menschen durch staatliche Mandate und tödliche Injektionen verletzt und sterben, und dieser Albtraum hat gerade erst begonnen. Wenn der Winter naht, wird es meiner Meinung nach mehr Todesfälle als normalerweise geben aufgrund von extremem Stress, geschwächtem Immunsystem und Veränderungen von Körper und Geist, die durch gesundheitsschädliche "Impfungen" verursacht werden. Angesichts der hohen Zahl der bereits „Geimpften“ muss man sogar mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Massensterben befürchten. Mit einer viel höheren Sterblichkeitsrate wird man mit der Entschuldigung kommen, das läge an den Varianten/Mutationen der behaupteten Viren. Dies wird natürlich eine Lüge sein, aber solange die Leute weiterhin das Mainstream-Narrativ akzeptieren, werden sie auch deren Lügen weiterhin für bare Münze nehmen.

Das kommende Vernichtungsexperiment der top Elite kann und wird voranschreiten, es sei denn, es stellen sich genügend Menschen massenhaft dagegen. Bereiten Sie sich darauf vor sich und Ihre Familie zu schützen, und seien Sie gefasst auf den Tod im großen Stil.

Eine Gesamtbevölkerung von 250 bis 300 Millionen Menschen, d. h. ein Rückgang von 95 Prozent gegenüber dem heutigen Niveau, wäre ideal. — Ted Turner

Quellenlinks:

Original: Gary D. Barnett | Übersetzung: coronistan.blogspot.com (einige Links im Text ergänzt)

Weitere Artikel von Gary D. Barnett in diesem Blog:

Siehe auch:

Die Kernverschwörer haben keine wirkliche Macht. Es ist eine Illusion, die sie unbedingt aufrechterhalten wollen. Sie investieren Milliarden in Propaganda, hybride Kriegsführung und Sicherheitssysteme, weil sie Angst haben, dass wir erkennen, was sie tun.

Ihr Plan kann nur gelingen, wenn wir ihren Lügen glauben und ihre Befehle befolgen. Wenn wir es nicht tun, können sie nichts dagegen tun.

Pseudopandemie

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.