"Der Covid-'Impf­stoff' ist ei­ne Mas­sen­ver­nich­tungs­waf­fe!" — Gary D. Bar­nett

Death by Government

Zu sagen, dass ein Staat oder ein Regime ein Mörder ist, ist eine bequeme Personifizierung einer Abs­trak­ti­on. Regime be­stehen aus real existierenden Menschen mit der Macht eine ganze Ge­sellschaft zu befehligen. Es sind diese Menschen, die die Mas­sen­morde unseres Jahrhunderts begangen haben, und wir dür­fen ihre Iden­ti­tät nicht unter der Abstraktion des Staates, des Regimes, der Re­gier­ung oder der Kommunisten verbergen.

Rudolph Rummel (1994) "Death by Government"

Aufgrund von Rummels Buchtitel könnten einige dieses Zi­tat als widersprüchlich ansehen, aber so ist es nicht. Men­schen morden, oder sie erlauben bewusst Mord. Die Mörder nur durch Identitätsabstraktion zu be­trach­ten ist ver­gleich­bar damit, eine Waffe für das Schießen und Töten zu beschuldigen anstatt den tatsächlichen Mörder zu beschuldigen, der den Abzug gedrückt hat. Es ist ein Weg Schuld mit Hilfe psycho­lo­gi­scher Tricks zu verbergen. Dies kann jedoch eine sehr wirksame Strategie sein, wenn sie von der herr­schen­den Klasse als Propaganda für die Narren verwendet wird.

Die Regierung besteht aus Menschen, und diese Menschen, die als Politiker bezeichnet werden, kommen aus den Reihen der allgemeinen Bevölkerung und sind mit die schlimmsten Menschen der gesamten Menschheit. Ist das dann nicht auch eine Anklage gegen die ganze Menschheit? Ich würde nicht so weit gehen und sagen, dass alle Regierungsmitglieder Mörder sind, denn Komplizenschaft der willigen Massen und die Unterstützung des Staates bei der Ermordung anderer ist ein we­sent­li­cher Faktor für Verfolgung, Völkermord und die Demozid von Unschuldigen.

Heute erleben wir die grausamen Ergebnisse dieser Dynamik, da Menschen auf der ganzen Welt mit ihren gewählten Regierungen an der Verschwörung teilnehmen und durch ihre Kooperation, Un­ter­stützung, Gleichgültigkeit und insbesondere durch ihr Schweigen große Teile der Gesellschaft aus­zu­rotten. Der "Staat", das "Regime" und die "Regierung" sind als Ganzes betrachtet sicherlich Mörder, aber es ist wichtig, allen, die am massenhaften Abschlachten anderer beteiligt sind, einen Namen zu geben.

Die Ausrottung von Gesellschaften durch Völkermord und Demozid wird auf vielfältige Weise er­reicht, und zwar durch Krieg, erzwungenen Hunger, psychologische Zerstörung, Massenhaft und Sterilisation, durch chemische Agenzien, Bomben, Atomwaffen und jetzt sogar durch das Töten via "Impfung". Falls Sie meinen, das ist ein Scherz, nein, ist es nicht. Die Mächtigen streben die wahl­lose Tötung von Hunderten von Millionen oder Milliarden Menschen auf der ganzen Welt an. Einige nennen es Bevölkerungskontrolle, andere nennen es Entvölkerung, aber es ist einfach geplanter Massenmord, der den Agenden der Wenigen zugute kommt. Das Werkzeug, mit dem dieses Ziel erreicht wird, ist das ungetestete, experimentelle, den Geist verändernde, genverändernde Toxin, das als Covid-19-Impfstoff bezeichnet wird und die neueste Massenvernichtungswaffe ist.

Für viele hatten diese Injektionen bereits schrecklichste Folgen. Einige starben unmittelbar nach der In­jek­ti­on, einige starben nach einigen Stunden oder Tagen, andere nach einigen Wochen, und die lang­fristigen Auswirkungen sind zu diesem Zeitpunkt völlig unbekannt. Es ist, als wären Men­schen taub, stumm und blind, wenn es um Logik geht, da diese Fake-Krankheit na­mens Covid, die eine Überlebensrate von 99,98 Prozent hat, als tödliche Pandemie behandelt wird und die emp­foh­le­ne "Heilung" ist ein "Impfstoff", der mehr Menschen tötet als das Fake-Virus.

Die Agenden der selbsternannten Eliten sind klar, wie nur ein paar Zitate von vielen belegen. Der Wunsch, einen Großteil der Bevölkerung zu eliminieren, wurde immer wieder geäußert, aber die Menschen weigern sich immer noch zuzuhören und stehen Schlange, um das Gift des Staates für etwas zu nehmen, das noch nie extrahiert, gereinigt, korrekt isoliert und identifiziert wurde. Es wurde bisher nicht ein einziges Mal nachgewiesen, dass das Virus überhaupt existiert!

"Eine Gesamtbevölkerung von 250 bis 300 Millionen Menschen, ein Rückgang von 95 Prozent gegenüber dem gegenwärtigen Niveau, wäre ideal." — Ted Turner

"Um die Weltbevölkerung zu stabilisieren, müssen wir 350.000 pro Tag eliminieren." — Jacques Yves Cousteau

"Wenn der Schwarze Tod einmal in jeder Generation auf der ganzen Welt verbreitet werden könnte, könnten sich die Überlebenden frei fortpflanzen, ohne die Welt zu übervölkern." — Bertrand Russell

"Das Barmherzigste, was eine große Familie einem ihrer Säuglinge antun kann, ist ihn zu töten." — Margaret Sanger

"Teil einer eugenischen Politik könnte die extensive Anwendung der Todesstrafe sein. Eine Menge Leute sollten verschwinden, weil sie nur die Zeit anderer verschwenden sich um sie zu kümmern." — George Bernard Shaw

"Die Bevölkerungskontrolle wird nun zum Kernstück der US-Außenpolitik." — Hillary Clinton

"Die Weltbevölkerung muss um 50 Prozent gesenkt werden." — Henry Kissinger

"Die Welt hat heute 6,8 Milliarden Menschen und steuert auf ungefähr neun Milliarden zu. Wenn wir jetzt wirklich gute Arbeit bei neuen Impfstoffen, im Gesundheitswesen und in der reproduktiven Gesundheit leisten, könnten wir sie um vielleicht 10 oder 15 Prozent senken." — Bill Gates

Während die herrschende Klasse der Gesellschaft einschließlich aller politischen Bauern in der Re­gierung hinter diesem Drang steht die Welt zu entvölkern um die totale Kontrolle zu erlangen, gibt es viele Aspekte in diesem Plan. Ein großer Fokus liegt auf der absichtlichen Zerstörung des na­tür­li­chen Immunsystems der Bevölkerung insgesamt, so dass allein dies für extreme Krankheit, Ab­hän­gig­keit, den Verlust der funktionellen Existenz und den Tod in großem Maßstab ver­ant­wort­lich sein wird. Dies wurde bereits im Wesentlichen durch Lockdowns, Quarantänen, Tragen von ge­fähr­li­chen Masken, Arbeitsplatzverlust, Isolation, Distanzierung, Bewegungsmangel, Verlust von le­bens­wichtigem Vitamin D und all den extremen Stress erreicht verursacht durch all diese absurden und bösartigen Gesetze. Mit anderen Worten, die Falle ist gestellt, und aufgrund des stark ge­schwäch­ten allgemeinen Gesundheitszustand und Immunität der "Öffentlichkeit" wird der tödliche Impfstoff der Treiber einer erheblichen Übersterblichkeit sein, so wie es diejenigen wünschen, die versuchen, den Planeten zu übernehmen. Es wurde ein perfekter Sturm entwickelt um die USA und die Welt zu stürzen, und er geht immer noch mit relativ wenig Widerstand voran.

Für alles wird natürlich das "Virus" verantwortlich gemacht, aber es wird nicht das Fake-Virus selbst sein, das von der politischen Klasse, dem medizinischen Establishment und den Medien pro­pagiert wird, sondern "mutierte" Fake-Varianten des Fake-Virus.

Tausende und Abertausende starben bereits durch diesen Giftcocktail. Viele haben schreckliche Nebenwirkungen erlitten wie Gesichtslähmungen und andere Lähmungserscheinungen, Verlust von Kör­per­funk­tio­nen und Sprache, anaphylaktische Schocks, Herzstillstand und Herz­rhyth­mus­stö­run­gen, tödliche Autoimmunreaktionen und eine Vielzahl von anderen schweren sog. Ne­ben­wir­kun­gen. In Israel, dem Land mit der bislang am stärksten geimpften Bevölkerung, hat der Pfizer-Impfstoff "etwa 40-mal mehr (ältere) Menschen und 260-mal mehr junge Menschen getötet, als von dem COVID-19-Virus in dem vorgegebenen Zeitraum behauptet wurde". Da immer mehr für diese gif­tige, tödliche Injektion Schlange stehen, werden die Todeszahlen weiter steigen und jede nach­fol­gen­de Injektion wird noch mehr Todesfälle verursachen. Während die Zeit vergeht und behauptet wird Folgeimpfungen seien notwendig, wird die Zahl der Todesfälle explodieren.

Die Regierung, alle ihre Vollstrecker, das medizinische Establishment, die Pharmakartelle und die Massenmedien sind alle schuld, aber auch alle die, die ihnen freiwillig diese Macht über sie über­tra­gen haben, und die sie ihnen jetzt nicht wegnehmen wollen. Ohne Widerstand und Dissens wird die Schuld für das kommende Gemetzel bei allen liegen, die dabei waren und es zuließen, ohne Nein zu sagen.

Dies ist ein Krieg gegen die Bevölkerungen, und das Werkzeug der Wahl um die Unterwerfung der Massen zu erreichen, ist die Lüge namens Covid-19. Die Massenvernichtungswaffe, mit der der Tod von Millionen Menschen erreicht werden wird, ist der Covid-"Impfstoff"!

Falls Ihnen Ihre Familie, Ihre Freiheit und Ihr Leben etwas wert ist, weigern Sie sich eine Maske zu tragen, lehnen Sie alle staatlichen Anordnungen ab, und verweigern Sie die mörderische In­jek­ti­on, die fälschlicherweise als "Impfstoff" bezeichnet wird.

Original: The ‘Covid’ Vaccine Is a Weapon of Mass Destruction! | Übersetzung: coronistan.blogspot.com

Die ekelhafte DOPPELMORAL der MENSCHEN - DU hast VERANTWORTUNG, also HANDEL auch! - https://odysee.com/@TheraBieda:8/die-ekelhafte-doppelmoral-der-menschen:0
Murder By Numbers - https://www.youtube.com/watch?v=GP_Rd00wdl8
… you can reach the top of your profession
If you become the leader of the land
For murder is the sport of the elected
And you don't need to lift a finger of your hand

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.