Babys und Kin­der als Versuchs­tiere der herrschenden Elite und der po­li­ti­schen Klas­se — Gary D. Barnett

Kindliche Opfer üblicher Impfungen

Ein Teil des neuen Systems wird darauf angewiesen sein, dass sie ein Betriebssystem in jeden bekommen, jeden an die DOD-Cloud (Department Of Defence) an­schlie­ßen und Viren als Ent­schul­di­gung dafür haben, warum sie es ständig aktualisieren müssen.

Es ist ein gigantisches, globales Experiment. Es wird Millionen von Men­schen töten. Sie müssen alles per Versuch und Irrtum machen, und sie brauchen 5G dafür, von dem wir wissen, dass es Millionen von Menschen krank machen wird, und sicherlich werden auch die Impfungen Millionen von Menschen krank machen, wenn nicht töten.

Das ist ein laufendes Experiment - a live exercise - und wird von den Zentralbankern vorangetrieben. Sie sind ziemlich in Panik dieses digitale Kryptosystem rechtzeitig einzurichten, um damit im Grunde alle zu kontrollieren.

Es geht um das globale Sklavensystem.

— Catherine Austin Fitts/Jon Rappoport | Covid-19-"Pandemie" Vorwand zur Errichtung eines globalen Sklavensystems

"Auf den höchsten Ebenen des Medizin­kartells haben Impf­stoffe höchste Priorität, weil sie eine Schwächung des Immunsystems bewirken. Ich weiß, das mag schwer zu akzeptieren sein, aber es ist wahr. Das Medizin­kartell auf höchster Ebene ist nicht darauf aus, den Menschen zu helfen, sondern ihnen zu schaden, sie zu schwächen, sie zu töten. An einem Punkt meiner Karriere hatte ich ein langes Gespräch mit einem Mann, der eine hohe Regierungsposition in einem afrikanischen Land bekleidete. Er sagte mir, dass er sich dessen bewusst sei. Er sagte mir, dass die WHO eine Front­opera­tion für diese Ent­völ­kerungs­interessen ist." — Jon Rappoport Interview mit Ex-Impfstoffforscher

Der heimische Terrorismus in den Vereinigten Staaten von Amerika ist quicklebendig, und die aktuellen Pläne der Unternehmens- und politischen Klassen beinhalten die Terrorisierung aller Babys und Kinder, um die extrem niederträchtigen aktuellen und kommenden Agenden der herrschenden Klasse voranzutreiben. Zu diesen Agenden gehören die Entvölkerung durch Demozid und die fortschreitende technokratische Kontrolle des Körpers und des Geistes junger Menschen auf Lebenszeit. Dies ist kein Geheimnis und wird von der aktuellen Biden-Regierung sowie vom Rest der politischen Klasse beider großer Parteien und von denen „Eliten“, die diese Marionettenkomplizen kontrollieren, aktiv verfolgt. Diejenigen, die mit dieser Einschätzung nicht einverstanden sind, ignorieren schlicht und einfach die Realität. Sie haben beschlossen Partei für das eine oder andere politische Kartell zu ergreifen, damit sie als ignorantes Kollektiv behaupten können die Wahl derer zu unterstützen, die sie als "wohlwollende" Herrscher betrachten, die sie aber nicht sind.

Der Injektionsplot begann mit den pharmazeutischen Abscheulichkeiten, die sie fälschlicherweise als Impfstoff-Studien bezeichnen, und bei denen jetzt Kinder aller Altersstufen, einschließlich Säuglinge, in ihren Experimenten verwendet werden. Dies ist ein offener, brutaler Angriff auf hilflose und unschuldige junge Menschen um die Voraussetzungen dafür zu schaffen jedem Kind dieses tödliche, giftige, genverändernde Gebräu zu injizieren, das den Geist und die Biologie der gegenwärtigen und kommenden Generationen verändern soll. Obwohl es derzeit kein nationales Mandat zur „Impfung“ aller Schulkinder gibt, sieht der Plan von Fauci vor, ab diesem Herbst zunächst Gymnasiasten zu "impfen" und alle anderen, einschließlich Grundschulkinder und Säuglinge, im Jahr 2022 zu "impfen".

„Wir führen jetzt Studien durch, die während unserer Rede noch im Gange sind, Studien, die sich mit dem befassen, was wir Altersdeeskalation nennen, Kinder von 12 bis 9 und dann von 9 bis 6 und dann von 6 bis 2 und dann von 6 Monaten bis 2 Jahren“, sagte Fauci, der Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, John Berman von CNN. „Wir hoffen, dass wir gegen Ende dieses Kalenderjahres über genügend Informationen verfügen, um Kinder jeden Alters impfen zu können“, sagte er. „Deshalb bin ich vorsichtig optimistisch, dass wir Ende des Jahres dort sein könnten.“

Kinder zu "impfen" ist von größter Bedeutung für diejenigen, die die Menschheit kontrollieren wollen. Die negativen Auswirkungen dieser Impfungen bei jungen Menschen werden als positive Auswirkungen für diejenigen angesehen, die sie "impfen" möchten. Um zukünftige Generationen zu kontrollieren, ist es nur notwendig, die Kinder heute kontrollieren zu können. Wenn die meisten Säuglinge und Schulkinder jetzt "geimpft" werden, werden Körper und Geist verändert und das Immunsystem zerstört um später eine vollständige Kontrolle zu ermöglichen. Darüber hinaus wird es der selbsternannten „Elite“ ermöglichen, die Bevölkerung innerhalb von höchstens ein bis zwei Generationen vollständig zu dominieren. Dies zusammen mit der geplanten Zunahme der Todes­fälle in der älteren Bevölkerung aufgrund der toxischen Natur dieser "Impfstoffe" wird gleichzeitig zu Entvölkerungsbemühungen und strukturierten Kontrollmaßnahmen führen. Dies geschieht nicht zufällig.

Der Mutationen-/Varianten-Coup, vor dem ich seit einiger Zeit warnte, ist nun voll in voller Fahrt und wird sich mit dem Fortschreiten des Sommers in die Herbst- und Winter-Grippesaison noch sehr verstärken. Dies wird natürlich noch mehr Angst bei den Menschen verursachen und dazu führen, dass viele, die es bisher vermieden haben, sich den virulente Hoax-Impfstoff besorgen, und die Bemühungen die Jungen dazu zu verleiten sich ungeachtet der Zustimmung der Eltern "impfen" zu lassen - insbesondere diejenigen über 12 Jahre - wird zunehmen. Im Verlauf der Saison werden etliche Aktivitäten in Sachen Panikmache und Verlockung offensichtlich werden. Die Gesundheit eines Kindes egal welchen Alters hat für den Staat keinerlei Bedeutung, und alle Bemühungen, Kindern mit giftigen und manipulativen chemischen Giften zu schaden, werden nicht nur fortgesetzt werden sondern sich sogar noch schneller ausweiten.

Eine wichtige Information, die verstanden werden muss, ist der Fakt, dass SARS-CoV-2 (Covid-19) noch nie isoliert, getrennt, identifiziert wurde. Es gab auch keinen Versuch Kochs Postulate zu erfüllen um zu bestätigen, dass ein solches Virus existiert. Angesichts dieser Informationen können Varianten eines nicht identifizierten (d. h. nicht existierenden) „Virus“ natürlich auch nicht mutieren und Schaden anrichten. Aber Logik ist für die meisten Menschen in diesem Land und auf der Welt aus dem Blickfeld verschwunden, so dass die Angst vor diesen erfundenen Monstern in der verwirrten und ignoranten Öffentlichkeit munter weitergeht.

Derzeit gibt es Tausende behaupteter Varianten, viele, die angeblich tödlicher sind als das ursprüngliche gefälschte Virus. Einige der jüngsten von der kriminellen WHO genannten - die britische Variante, die südafrikanische Variante und die indische Variante - wurden jetzt umbenannt, sie heißen jettzt Alpha, Beta, Delta etc., d. h. der Betrug geht weiter.

Wenn die älteren Generationen durch die negativen Auswirkungen der Injektionen größtenteils eliminiert, die mittleren Altersgruppen getötet bzw. krank und abhängig gemacht und die Kinder vom Säugling bis zum Teenager effektiv durch die Injektion lebenslang kontrolliert werden können, dann werden alle zukünftigen Generationen zu einem technokratischen, transhumanen Experiment, das nur die Reichen, Mächtigen und ihre Schachfiguren in Politik und Regierung befriedigen dürfte. Aber es wird angestrebt und geschieht in aller Öffentlichkeit.

Diese Regierung wird auf Geheiß ihrer Herren ihre Versuche fortsetzen so viele wie möglich zu „impfen“. Die Kinder werden besonders in den kommenden Monaten am stärksten ins Visier genommen werden. Man wird jeden Versuch unternehmen sie zu vernichten, wenn die Eltern und der Rest der Gesellschaft dies zulassen statt massenhaft Widerstand zu leisten. Die nächste Phase des Kindesmissbrauchs wird die Einführung von Programmen sein, um bereits Neugeborenen dieses RNA/DNA-verändernde Gift zu injizieren. Der Staat wird bei jeder Gelegenheit die Zustimmung von Eltern und Familien umgehen und die erbärmliche Natur dieser gegenwärtigen Bevölkerung ausnutzen, indem er Angst verbreitet, Gruppenzwang schürt und Andersdenkende bedroht um Ihre Kinder zu übernehmen. Das abscheuliche „öffentliche“ Schulsystem der Regierung wird ein wichtiger Teil der Verschwörung sein alle Kinder zu "impfen", da es heute der dominierende Kontrolleur und Indoktrinator der Kinder in diesem Land ist.

Eltern, die dem Staat erlauben an ihren Kindern herum zu experimentieren und dem Druck erliegen und zulassen, dass sie "geimpft" werden, als wären sie die Versuchstiere der „Elite“, verdienen es meiner Meinung nach nicht, Eltern zu sein. Eltern sind der einzige Schutz an vorderster Front für minderjährige Kinder, und wenn sie ihre eigenen Kinder nicht schützen, wird das Ergebnis nicht nur das Ende dieser einst weitgehend freien Gesellschaft sein sondern noch viel schlimmer das Ende der Menschheit, wie wir sie kannten.

Es wird oft gesagt, dass jedes vierte Kind Opfer in der einen oder anderen Form sein wird. Diese Regierung versucht jedes Kind durch vorsätzliche Täuschung zu einem lebenslangen Opfer schrecklichen Missbrauchs zu machen.

Quellenlinks:

Original: Lew Rockwell | Übersetzung: coronistan.blogspot.com (einige Links ergänzt)

Karma Singh: "Es gibt keine Impfung" [unzensiert] - https://veezee.tube/videos/watch/af480d30-87f7-4e7b-941c-e71caf679c6a

Die Krankheit ist nicht Covid-19, es ist Diktatur. … Der einzige bekannte Effekt des Impfens ist Krankheiten zu verbreiten. Es gibt keinen Fall, wo Impfen irgendetwas Nützliches gebracht hat. Es ist alles Propaganda um Umsätze für das Pharmakartell zu machen. … Die Haupttodesfälle kommen nach 3 bis 6 Monaten, nicht sofort. … Es wird geschätzt, dass nicht mehr als 10 Prozent der [Impfschadens]Fälle [an VAERS] gemeldet werden. Und in einer Woche wurden nun 2.974 Todesfälle gemeldet von den sog. Covid-Impfstoffen. In einer Woche. Gemeldet. Das bedeutet, es könnte locker das 10-fache davon sein. Was machen wir? Die Menschheit wird absichtlich vergiftet.

Karma Singh

Eines der unzähligen Opfer des medizinisch-industriellen Komplexes (Krankheitsindustrie) und den unendlich vielen iatrogenen Erkrankungen, die er zu verantworten hat:

Ein "2 1/4 jähriges Mädchen mit Akrodynie-Syndrom. Wesensänderung, Schlafrhythmusstörung; profuse Schweife, Pwitus, Hautdesquamationen. 'Froschhände' und '-füße'; Akronekrosen. Muskelhypotonie, Hypertension."

Mehr zum Thema iatrogene Erkrankungen auch in dem Video Virology Debunks Corona und dem Post …und das Volk macht den kran­ken Ter­ror, Irr­sinn und Be­trug die­ser durch­ge­knall­ten Ver­bre­cher und an­ge­hen­den Mas­sen­mör­der lamm­fromm mit. Un­fass­bar!

Falls es Ihrem geimpften Kind (bisher noch) nicht so geht, dann hat es vermutlich einfach nur sehr großes Glück gehabt. Besser, Sie legen Sie es nicht drauf an.

KARL LAUTERBACH: „Ich glaube, dass es sinnvoll wäre, die Kinder zu impfen“ - https://www.youtube.com/watch?v=J-7_1CWZ_bI
Weiß der Typ, was er redet? Wie viele Menschen mögen diesen vermeintlichen Experten hören und daraufhin entscheiden ihr Kind "impfen" zu lassen?
EM2021: Karl Lauterbach macht UEFA für Tod vieler Menschen VERANTWORTLICH - https://www.youtube.com/watch?v=EsClT5KdjZg

In der Diskussion um die Zuschauerzulassung bei der Europameisterschaft wird die Kritik an der UEFA zunehmend lauter - und es gibt neue Zahlen zu Ansteckungen im Zusammenhang mit dem Turnier. Vizekanzler und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz mahnte zur Vorsicht. «Bei aller Freude über die spektakulären Spiele dieser EM halte ich es für bedenklich, wie viele Zuschauer inzwischen in einige Stadien gelassen werden», sagte Scholz der «Süddeutschen Zeitung». «Mühsam und unter großen Anstrengungen haben wir die Pandemie in Europa in den Griff bekommen, das sollten wir jetzt nicht aufs Spiel setzen.»

Bei der 0:2-Achtelfinal-Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen England waren am Dienstagabend 41 973 Zuschauer im Londoner Wembley-Stadion. Für die Halbfinals und das Endspiel sollen sogar 60 000 Zuschauer zugelassen werden. Weil die Corona-Zahlen durch die Delta-Variante zuletzt in Großbritannien wieder stiegen, ist der Schritt umstritten. Die Europäische Fußball-Union solle ihr Konzept dringend überdenken, forderte Scholz.

Auch der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach äußerte sich besorgt. «Das Spiel hat gestern nochmal gezeigt wie eng die Fans stehen, wie oft sie sich umarmen und anschreien. Es haben sich sicherlich Hunderte infiziert und diese infizieren jetzt wiederum Tausende», schrieb Lauterbach am Mittwoch bei Twitter. «Die UEFA ist für den Tod von vielen Menschen verantwortlich.»

Zahlen aus Schottland bekräftigen die Sorgen mit Blick auf die Ansteckungsgefahr: Dort lassen sich nach offiziellen Angaben knapp 2000 Corona-Fälle in Verbindung mit Spielen der EM bringen. Zwei Drittel von 1991 positiv Getesteten seien Fans, die entgegen der Ratschläge aus dem Norden zu Spielen nach London gereist seien, wie die Gesundheitsbehörde Public Health Scotland am Mittwoch mitteilte. Am 18. Juni hatten die Schotten in London gegen England gespielt. Knapp 400 Infizierte aus Schottland sollen im Stadion gewesen sein, während in der Innenstadt Tausende weitere Fans Straßen und Plätze bevölkerten.

Die Infektionszahlen beziehen sich auf positiv Getestete, die während ihrer ansteckenden Phase EM-Spiele oder Fan-Events besucht haben - und zwar zwischen dem 11. und dem 28. Juni. Drei Viertel der Infizierten waren der Behörde zufolge zwischen 20 und 39 Jahre alt, neun von zehn waren Männer.

Bereits am Dienstag hatte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gesagt, die Entscheidungen der UEFA seien «null nachzuvollziehen». «Das, was die UEFA jetzt macht, ist für mich nicht akzeptabel, dass einfach irgendwelche Zuschauerzahlen so imaginär erhöht werden, ohne Sinn und Zweck, dass dann sozusagen durch ganz Europa hier die Möglichkeit von Verbreitung besteht.» Das sei «nicht sinnvoll», und es widerspreche dem Grundcharakter der EM, kritisierte der CSU-Vorsitzende, nämlich «eine EM mit Freude und Vorsicht zugleich und eine EM mit gutem Gewissen» zu haben.

Vielen schauen nun besorgt nach St. Petersburg. Vor dem ersten Viertelfinalspiel zwischen der Schweiz und Spanien an diesem Freitag spitzt sich die Lage in der russischen Hafenstadt, die als Corona-Hotspot gilt, zunehmend zu. Vonseiten der UEFA seien aber keinerlei Änderungen oder gar eine Verlegung des Spiels geplant, erklärt die Europäische Fußball-Union auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Die finale Entscheidung bezüglich der Zuschauerzahl liegt immer bei den jeweiligen lokalen Behörden.»

Ein verschärftes Hygienekonzept für das Spiel am Freitag im Stadion sei nicht nötig, sagen die russischen Veranstalter laut Staatsagentur Tass. Es bleibe dabei: 50 Prozent der mehr als 60 000 Plätze in der Gazprom-Arena dürfen beim Spiel von Spanien gegen die Schweiz besetzt werden.

— Videobeschreibung

So viel Lügen, Propaganda und Schwachsinn in einem einzigen Videokommentar? Respekt.

Impfen ? Schreckliche Folgen sogenannter "Schutzimpfungen". Schon 1912 bekannt ! - https://youtube.com/watch?v=RhenEngIsNA
"Damals um 1900 also hat man sich in einer Studie mit über 36.000 Impfschäden in Deutschland befasst, die alle dokumentiert und festgehalten wurden. Der Unterschied zu heute ist ganz einfach, *damals sind die Ärzte auf die Barrikaden gegangen gegen diese Zwangsimpfung,* und das ist heute unvorstellbar, weil diese Zwangsimpfungen für uns alle so normal geworden sind." — Roland Rettke
“My Family Was Devastated By Vaccines” Tasha Dāvid, AVN President - https://youtube.com/watch?v=HaxWQxD4FBs
Hugo Wegener: Impf=Friedhof. - Was das Volk, die Sachverständigen und die Regierungen vom "Segen der Impfung" wissen (17. August 1912)
Jeder kann die NICHT-Existenz der Viren selbst überprüfen! - https://youtube.com/watch?v=42SIXBbQWhU
"Wo ist hier eine wissenschaftliche Publikation, in der die Entdeckung und Isolation, also der Nachweis irgendeines behaupteten krankmachenden Virus - Masern, HIV, Pocken, Influenza Viren -, wo ist das nachgewiesen? Damit können sie nicht aufwarten. Sie können nichts rausrücken." — Dr. Stefan Lanka

Man mag immer gegen die Todesstrafe gewesen sein, aber was ist, wenn man es wie im Falle der Operation Corona mit industriellem Massenmord und Missbrauch von Schutzbefohlenen in kaum noch vorstellbaren Dimensionen auf globaler Ebene zu tun hat? Muss man da nicht umdenken und Zeichen setzen?

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.