Die Zukunft der Impfstoffe als Mi­ttel zur Kon­trol­le und Ge­dan­ken­steue­rung der Skla­ven

Wenn die Gates und die Faucis und die Vertreter des internationalen medizinischen Establish­ments sich durchsetzen, wird sich das Leben erst dann wieder normalisieren, wenn der gesamte Planet gegen SARS-CoV-2 geimpft ist. Was viele jedoch noch nicht verstehen, ist, dass die Impf­stoffe, die für SARS-Cov-2 entwickelt werden, sich von allen Impfstoffen unterscheiden, die je­mals zuvor auf die Menschheit angewendet wurden. Und so radikal unterschiedlich diese Impf­stoffe auch sein mögen, sie stellen nur den Beginn einer vollständigen Transformation der Impf­stofftechnologie dar, die derzeit in Forschungslabors auf der ganzen Welt stattfindet. Dies ist eine Studie über die Zukunft der Impfstoffe.

The Future of Vaccines, Videobeschreibung,

The Future of Vaccines - https://www.bitchute.com/video/UQvaQFdGLn8/

Folge 392 - Die Zukunft der Impfstoffe

Ins Deutsche übersetzte Transscript

Seit Beginn der Koronakrise wurde uns immer wieder gesagt, dass sich die Welt für immer verändert hat.

MARIA VAN KERKHOVE: Was wir herausfinden müssen, und ich denke, was wir alle gemeinsam herausfinden müssen, ist, wie unsere neue Normalität aussieht.
Unsere neue Normalität beinhaltet körperliche Distanzierung von anderen.
Unsere neue Normalität beinhaltet gegebenenfalls das Tragen von Masken.
Unsere neue Normalität beinhaltet, dass wir jeden Tag wissen, wo sich dieses Virus befindet, wo wir leben, wo wir arbeiten, wohin wir reisen wollen.

QUELLE: Wie die neue Normalität nach Covid-19 aussieht

DUCEY : Was wir durchgemacht haben und die Herausforderungen, die ich mit Ihnen teile, sind wirklich Arizonas neue Normalität. Und es ist auf absehbare Zeit unsere neue Normalität. Ich möchte die Leute wirklich bitten, sich darum zu kümmern.

QUELLE: Arizona-Gouverneur Ducey hält Coronavirus-Briefing ab.

JUSTIN TRUDEAU : Diese Pandemie bot die Möglichkeit eines Resets. Dies ist unsere Chance, unsere Bemühungen vor der Pandemie zu beschleunigen, um Wirtschaftssysteme neu zu definieren, die sich tatsächlich globalen Herausforderungen wie extremer Armut, Ungleichheit und Klimawandel stellen.

QUELLE: Coronavirus: Trudeau teilt der UN-Konferenz mit, dass die Pandemie "Gelegenheit zum Zurücksetzen" bietet.

Diese „neue Normalität“, mit der wir bedroht sind, bringt große Unsicherheit mit sich. Unsicherheit über die Arbeit. Unsicherheit über Reisen. Unsicherheit darüber, wie unser Leben auf der anderen Seite dieses „Great Reset“ aussehen wird.

Eines können wir uns jedoch sicher sein: Wenn die Gateses und die Faucis sowie die Vertreter des internationalen medizinischen Establishments ihren Weg finden, wird sich das Leben erst wieder normalisieren, wenn der gesamte Planet gegen SARS-CoV-2 geimpft ist.

GATES : Es ist fair zu sagen, dass die Dinge erst wieder normal werden, wenn wir einen Impfstoff haben, den wir im Grunde genommen auf der ganzen Welt erhalten haben.

QUELLE: Bill Gates über seine "Virus" -Warnung von 2015, Bemühungen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie.

ZEKE EMANUEL : Realistisch gesehen wird COVID-19 für die nächsten 18 Monate oder länger hier sein. Wir werden nicht zur Normalität zurückkehren können, bis wir einen Impfstoff oder wirksame Medikamente gefunden haben.

QUELLE: Dr. Zeke Emanuel über die Rückkehr zum "Normalen"

DOUG FORD : Die harte Tatsache ist, bis wir einen Impfstoff finden, dass die Rückkehr zum Normalzustand bedeutet, Leben in Gefahr zu bringen.

QUELLE: Ontario kündigt 20 Millionen US-Dollar für die COVID-19-Impfstoffforschung an

JUSTIN TRUDEAU : Dies wird die neue Normalität sein, bis ein Impfstoff entwickelt wird.

QUELLE: PM Trudeau über Modellierungsdaten und Reaktion des Bundes auf COVID-19 - 9. April 2020

GAVIN NEWSOM : Wie gesagt: Normal wird es nicht sein, zumindest bis wir eine Herdenimmunität haben und einen Impfstoff haben.

QUELLE: Der kalifornische Gouverneur Newsom hält ein Coronavirus-Briefing ab

ANTHONY FAUCI : Wenn also die überwiegende Mehrheit der Menschen den Impfstoff einnimmt und Sie einerseits einen wirksamen Impfstoff und andererseits einen hohen Grad an Impfstoffaufnahme haben, könnten wir anfangen, die Dinge zurückzubekommen zu relativ normal, wenn wir in das zweite und dritte Quartal des Jahres kommen, wo die Leute anfangen können, über Dinge nachzudenken, die noch vor Monaten zu gefährlich waren.

QUELLE: Fauci: Nach dem Impfstoff werden wir allmählich wieder normal. Sie wissen nicht, wie effektiv der Impfstoff für Sie ist.

NORMAN SWAN : Das einzige, was das Leben, wie wir es einst kannten, wirklich wieder aufnehmen kann, ist ein Impfstoff.

QUELLE: Das Leben wird erst wieder normal, wenn es einen Coronavirus-Impfstoff gibt, sagt Dr. Norman Swan

Diese Botschaft wurde von Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens, politischen „Führern“ und Medienkommentatoren so häufig und konsequent wiederholt, dass viele begonnen haben, daran zu glauben. Und jetzt wird die Öffentlichkeit auf eine beispiellose globale Impfkampagne vorbereitet. In Form einer Militäroperation. . .

ALLGEMEINE GUSTAVE PERNA : Mit dieser Anstrengung kann ich Ihnen ins Gesicht sehen und Ihnen sagen: "Die EUA (Emergency Use Authorization) kommt, 24 Stunden später werden Impfstoffe an das amerikanische Volk verteilt und sind bereit für die Verabreichung."

QUELLE: General Perna sagt, dass die Verteilung des Impfstoffs 24 Stunden nach der Genehmigung zur Verwendung im Notfall beginnen wird

. . Es ist geplant, eine neue Generation von experimentellen Impfstoffen auf den Markt zu bringen und sie mit „Warp-Geschwindigkeit“ zu liefern, bevor überhaupt Langzeittests versucht wurden. Was viele jedoch noch nicht verstehen, ist, dass die Impfstoffe, die für SARS-Cov-2 entwickelt werden, sich von allen Impfstoffen unterscheiden, die jemals zuvor in der menschlichen Bevölkerung angewendet wurden.

Und so radikal unterschiedlich diese Impfstoffe auch sein mögen, sie stellen nur den Beginn einer vollständigen Transformation der Impfstofftechnologie dar, die derzeit in Forschungslabors auf der ganzen Welt stattfindet.

Dies ist eine Studie über die Zukunft der Impfstoffe.

Sie sind auf den Corbett-Bericht eingestellt.

Für fast das gesamte Jahr 2020 wurde einer traumatisierten Öffentlichkeit gesagt, dass nichts, was unserem Leben vor der Korona ähnelt, zurückkehren wird, bis es einen COVID-Impfstoff gibt.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass dieselben Medienquellen, die für diesen Gesprächsthema geworben haben, die hoffnungsvollen Äußerungen der Big Pharma-Hersteller zu ihren COVID-Impfstoffkandidaten feiern würden.

BECKY QUICK : Willkommen zurück in der Squawk Box, alle zusammen. Wir haben einige aktuelle Nachrichten von Pfizer. Meg Tirrell schließt sich uns gerade an. Meg, guten Morgen.

MEG TIRELL : Guten Morgen, Becky. Dies sind die Nachrichten, auf die wir gewartet haben.

Pfizer und BioNTech berichteten über die ersten Ergebnisse ihrer Phase-3-Impfstoffstudie, wonach der Impfstoff in diesem Zwischenblick eine Wirksamkeit von mehr als 90 Prozent aufwies.

QUELLE: Pfizer, BioNTech, gibt bekannt, dass der Covid-19-Impfstoffkandidat zu 90% wirksam ist

JAKE WHITTENBERG : Nun, wir beginnen heute Morgen mit den neuesten Nachrichten. Der Drang, einen Coronavirus-Impfstoff zu finden. Heute Morgen sagt Moderna, sein Impfstoff sei zu mehr als 94 Prozent wirksam.

QUELLE: BREAKING: Moderna Coronavirus-Impfstoff „mehr als 94% wirksam“

TIM STENOVEC : Die Schlagzeilen über Impfstoffe rollen herein. Eine der Dosen von AstraZeneca verhinderte, dass durchschnittlich 70 Prozent der Patienten krank wurden, und diese Zahl stieg sogar auf 90 Prozent mit zusätzlichen Behandlungsplänen Die USA werden in weniger als drei Wochen beginnen.

QUELLE: AstraZeneca-Oxford-Impfstoff zur Vorbeugung von Covid wirksam

Aber inmitten des Hype dieser mediengeleiteten Feier sind einige ernüchternde Tatsachen verloren gegangen.

Erstens wurden diese Nachrichten nicht auf der Grundlage öffentlich zugänglicher Daten erstellt, sondern auf der Grundlage wörtlicher Unternehmensmitteilungen Diese Art der Selbstberichterstattung von Unternehmen per Pressemitteilung wurde sofort als Betrug entlarvt, als festgestellt wurde, dass AstraZeneca einer Gruppe von Studienteilnehmern eine „unbeabsichtigt“ niedrigere Dosis verabreicht und dann die Ergebnisse dieser kleineren Dosisgruppe ohne angepriesen hat Klärung der Verwirrung.

FRANCINE LACQUA : Ich bin mir nicht sicher, was ich von dieser AstraZeneca-Oxford-Studie halten soll. Es gibt Verwirrung darüber, ob es eine Wirksamkeit von 60 ist, ob es 90 ist, was genau passiert ist.

ANDREW PEKOSZ : Nun, es ist ein bisschen unklar, aber fangen wir mit dem an, was wir zu wissen glauben. Einige der Patienten, die sich in ihrer klinischen Phase-3-Studie befanden, erhielten eine halbe Dosis der ursprünglichen Impfung, und es stellte sich heraus, dass die Gruppe, die diese halbe Dosis gefolgt von einem Boost erhielt, eine viel höhere Schutzrate aufwies von der covid19-Krankheit als die Gruppe, die den Dosierungsplan erhielt, den das Unternehmen allen geben wollte

QUELLE: AstraZeneca-Impfstoffstudie muss wahrscheinlich neu gestartet werden: Johns Hopkins

Zweitens wird der „Erfolg“ dieser Impfstoffe nicht an ihrer Fähigkeit gemessen, eine Infektion mit SARS-CoV-2 zu verhindern, wie viele in der Öffentlichkeit glauben, sondern lediglich an der Verringerung der Schwere der mit COVID-19 verbundenen Symptome, wie z Husten und Kopfschmerzen.

ANJALEE KHEMLANI : Erwarten Sie, dass die ersten Impfstoffe mehr ein weniger wirksamer Blocker des Virus sein werden?

FAUCI : Nun, das ist die primäre - das ist eine großartige Frage, und das ist der primäre Endpunkt des größten Teils des Virus, um klinische Krankheiten zu verhindern. Zur Vorbeugung symptomatischer Erkrankungen, nicht unbedingt zur Vorbeugung einer Infektion.

QUELLE: Fauci Glücklich, wenn der Impfstoff eine Infektion mit weniger Symptomen zulässt

Drittens wird angepriesen, dass an den Studien Zehntausende von Menschen beteiligt waren. In Pfizers Studie wurden jedoch nur 170 von ihnen während der Studie als „mit COVID-19 diagnostiziert“ gemeldet. Von diesen befanden sich 162 in der Placebogruppe und acht in der Impfstoffgruppe. Daraus wird geschlossen, dass der Impfstoff 154/162 Menschen daran gehindert hat, die Krankheit zu entwickeln, oder „95%“. Aber selbst das British Medical Journal weist darauf hin, dass "eine relative Risikominderung gemeldet wird, keine absolute Risikominderung, die weniger als 1% zu betragen scheint".

Viertens sind die Versuche noch nicht abgeschlossen. Obwohl mehrere Länder inzwischen eine „Notfallgenehmigung“ erteilt haben, die es diesen Unternehmen ermöglicht, diese Impfstoffe an die Öffentlichkeit zu verteilen, laufen die Phase-III-Studien mit den Impfstoffen, wobei einige der geplanten „Endpunkte“ für die Daten 24 Monate lang nicht erfasst werden nach der Injektion. Infolgedessen wird in der britischen Broschüre „Information for UK Healthcare Professionals“ zum Pfizer-Impfstoff darauf hingewiesen, dass „Studien zur Reproduktionstoxizität bei Tieren noch nicht abgeschlossen wurden“, was bedeutet: „Es ist nicht bekannt, ob der COVID-19-mRNA-Impfstoff BNT162b2 eine Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit.“

Noch erschreckender ist, dass nicht die Angehörigen der Gesundheitsberufe die Verantwortung für die Lieferung dieses Impfstoffs an die Welt übernehmen, sondern das Militär

MURRAY BREWSTER : Er befehligte Kanadas NATO-Mission im Irak. Jetzt ist er dafür verantwortlich, dass die Kanadier den COVID-Impfstoff erhalten.

TRUDEAU : Generalmajor Dany Fortin wird die Logistik und den Betrieb des Zentrums leiten.

QUELLE: Oberster Militärkommandeur, der die kanadische COVID-19-Impfstoffverteilung leitet

SAMANTHA GALVEZ : Operation Warp Speed ​​ist eine Operation des Verteidigungsministeriums / CDC zur Verteilung von 300 Millionen Impfstoffen an die USA.

MATTHEW YIENGST : Sobald die FDA eine Notfallanwendung genehmigt, werden wir den Impfstoff innerhalb von 24 Stunden in alle Gerichtsbarkeiten bringen, wenn sie dies wünschen.

QUELLE: Der gebürtige Adams County spielt eine wichtige Rolle bei militärischen Operationen zur Verteilung von Impfstoffen

RICHARD PASCOE : Wissen Sie, wir werden hier im Jahr 2021 um die Ecke gehen, und ich denke, die amerikanische Öffentlichkeit sollte sehr stolz darauf sein, was die Armee, das Verteidigungsministerium und unsere Partner auf wissenschaftlicher Seite getan haben, um diese Impfstoffe zu bringen der Markt.

QUELLE: Operation Warp Speed ​​und Rolle der US-Armee bei der Verteilung von Impfstoffen

BREWSTER : Wie viel mehr das Militär involviert sein wird, ist unklar. Die öffentliche Gesundheit entwickelt ihren Plan noch weiter. Verteidigungsminister Harjit Sajjan räumt ein, dass es in einigen Teilen Kanadas nicht unmöglich ist, Kliniken zu betreiben und Impfstoffe zu verabreichen.

QUELLE: Oberster Militärkommandeur, der die kanadische COVID-19-Impfstoffverteilung leitet

Und was am wichtigsten ist, so unglaublich diese kopflose Eile ist, einen experimentellen Impfstoff gegen die Mehrheit der Weltbevölkerung einzusetzen, umso unglaublicher ist es, wenn sich herausstellt, dass die Impfstoffe von Moderna und Pfizer tatsächlich keine „Impfstoffe“ sind wie alle anderen Die breite Öffentlichkeit versteht sie. Es handelt sich um mRNA-Impfstoffe, eine neuartige Impfmethode, die noch nie für den menschlichen Gebrauch zugelassen wurde.

RHIJU DAS : Das Konzept eines RNA-Impfstoffs lautet also: Lassen Sie uns das RNA-Molekül injizieren, das für das Spike-Protein kodiert.

ANGELA RASMUSSEN : Es bringt Ihre Zelle dazu, dieses virale Protein zu erzeugen, das von Ihrem Immunsystem erkannt wird und die Entwicklung dieser Antikörper auslöst.

DAS: Unser Körper wird kein vollwertiges infektiöses Virus produzieren. Sie machen nur ein kleines Stück und lernen dann, es zu erkennen und machen sich dann bereit, den Virus zu zerstören, wenn er später kommt und in uns eindringt.

[. . .]

DAS: Es ist eine relativ neue, unbewiesene Technologie. Und es gibt immer noch kein Beispiel für einen RNA-Impfstoff, der weltweit so eingesetzt wird, wie wir es für das Coronavirus benötigen.

RASMUSSEN : Es besteht die Möglichkeit unvorhergesehener nachteiliger Auswirkungen.

AKIKO IWASAKI : Das ist also alles Neuland. Ob es eine schützende Immunantwort gegen dieses Virus auslösen würde, ist derzeit nicht bekannt.

QUELLE: Können Wissenschaftler RNA verwenden, um einen Coronavirus-Impfstoff herzustellen?

Natürlich arbeiten die neuen mRNA-Impfstoffe nach einem völlig anderen Prinzip als jeder andere Impfstoff, der jemals in der menschlichen Bevölkerung angewendet wurde. Um dies zu verstehen, ist es wichtig, die Geschichte der Impfstofftechnologien zu verstehen.

Das Konzept der „Impfung“ gibt es seit Jahrhunderten, mit einem seiner frühesten Fälle in China vor einigen Jahrhunderten, in denen ausgetrocknete Krusten von leicht infizierten Pockenpatienten gepudert und dann die Nasenlöcher gesunder Menschen gesprengt wurden. Das Verfahren zielte darauf ab, den Patienten mit einem milden Pockenstamm zu infizieren und ihm so Immunität zu verleihen. Diese Praxis wurde über die Türkei nach Europa gebracht und schließlich weltweit übernommen.

Die "Impfung" entwickelte sich im späten 18. Jahrhundert, als Edward Jenner entdeckte, dass diejenigen, die Kuhpocken ausgesetzt waren - einem weniger virulenten Verwandten der Pocken - selbst gegen Pocken immun waren. Er "impfte" einen Jungen mit einem Kuhpockenvesikel von einer Milchmagd und impfte ihn zwei Monate später mit Pocken. Der Junge entwickelte keine Pocken und das Verfahren wurde als Durchbruch der medizinischen Wissenschaft gefeiert. Der Begriff „Impfung“, abgeleitet vom lateinischen Wort für Kuh, bezog sich schließlich auf den allgemeinen Prozess der Einführung von Immunogenen oder abgeschwächten Infektionserregern in den Körper, um das Immunsystem zur Bekämpfung von Infektionen zu stimulieren.

Aber so funktionieren mRNA-Impfstoffe nicht. Im Gegensatz zur Impfung, bei der ein Immunogen in den Körper eingeführt wird, versuchen mRNA-Impfstoffe, Messenger-RNA in den Körper einzuführen, um die Körperzellen dazu zu bringen, Immunogene zu produzieren, die dann eine Immunantwort stimulieren.

ELENA GUOBYTE : Zwei Arten genetischer Impfstoffe werden auf COVID-19 untersucht: mRNA und DNA. mRNA muss das Zytoplasma von Wirtszellen erreichen, während DNA in den Zellkern gelangen muss. Dann wird dieses genetische Material von der Maschinerie der Zelle aufgenommen und die Zelle exprimiert das Spike-Protein. Diese Spike-Proteine ​​werden dann vom Immunsystem erkannt und stimulieren hoffentlich eine Schutzreaktion.

QUELLE: Coronavirus-Impfstoffe - Eine Einführung

PAUL OFFIT : So wie das funktionieren wird, ist der mRNA-Impfstoff - es ist die mRNA, die für dieses Coronavirus-Spike-Protein kodiert. Du bist mit diesem kleinen Stück genetischen Materials geimpft. Dieses genetische Material gelangt dann in Ihre Zellen und wird in ein Protein - in diesem Fall das Coronavirus-Spike-Protein - übersetzt, das dann aus der Zelle ausgeschieden wird. Im Wesentlichen stellt Ihr Körper das Spike-Protein her und dann bildet Ihr Körper Antikörper gegen das Spike-Protein, alles nur, weil er dazu angewiesen wurde. Ihre Zellen wurden durch dieses kleine Stück Messenger-RNA dazu angewiesen.

QUELLE: Wie funktionieren mRNA-Impfstoffe?

SPRECHER : Proteinfabriken im Zytoplasma, Ribosomen genannt, binden an die Messenger-RNA. Das Ribosom liest den Code in der Messenger-RNA, um eine Kette aus Aminosäuren zu erzeugen. Es gibt 20 verschiedene Arten von Aminosäuren. Transfer-RNA-Moleküle tragen die Aminosäuren zum Ribosom. Die Messenger-RNA wird drei Basen gleichzeitig gelesen. Während jedes Triplett gelesen wird, liefert eine Transfer-RNA die entsprechende Aminosäure. Dies wird zu einer wachsenden Kette von Aminosäuren hinzugefügt. Sobald die letzte Aminosäure hinzugefügt wurde, faltet sich die Kette in eine komplexe 3D-Form, um das Protein zu bilden.

QUELLE: Von der DNA zum Protein - 3D

Alle Fragen zu dieser überstürzten, experimentellen Impfstofftechnologie werden von den Pharmaherstellern und der Unternehmenspresse, die ihre Werbedollar verwenden, als „Anti-Vax-Fehlinformationen“ gekennzeichnet und aktiv zensiert. Aber trotz des Strohmann-Arguments, dass der Widerstand gegen den Impfstoff ausschließlich von unwissenden Mitgliedern der Öffentlichkeit kommt, die besorgt sind, „mit Mircochips injiziert“ zu werden, gibt es echte Bedenken hinsichtlich der langfristigen Sicherheit dieser Impfstoffe aus der wissenschaftlichen Gemeinschaft. und sogar von Whistleblowern aus den Reihen der Big Pharma-Hersteller.

Am 1. Dezember reichte der frühere Vorsitzende der Parlamentarischen Versammlung des Gesundheitsausschusses des Europarates, Dr. Wolfgang Wodarg, zusammen mit Dr. Michael Yeadon, einem ehemaligen Vizepräsidenten und wissenschaftlichen Leiter bei Pfizer Global R & D, eine Petition ein Die Europäische Agentur für Medizin wird die klinischen Phase-III-Studien mit dem Pfizer-mRNA-Impfstoff einstellen, bis sie umstrukturiert sind, um kritische Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit dieser experimentellen Technologie auszuräumen.

DEL BIGTREE : Es gibt jetzt eine Petition, um zu versuchen, die Freisetzung des Impfstoffs in Europa zu verhindern und die Versuche zu stoppen, bis einige schwerwiegende Fehler behoben sind. Die Beschwerden sind die potenziellen Gefahren dieses Impfstoffs, wenn sie nicht behoben werden. Lassen Sie mich diese sehr schnell durchlesen, bevor ich meinen nächsten Gast anspreche.

Hier sind die vier Hauptelemente, auf die Dr. Wodarg und Dr. Yeadon hinweisen.

Die Bildung sogenannter "nicht neutralisierender Antikörper" kann zu einer übertriebenen Immunreaktion führen, insbesondere wenn die Testperson nach der Impfung mit dem echten "wilden" Virus konfrontiert wird. Diese sogenannte antikörperabhängige Amplifikation, ADE, ist beispielsweise seit langem aus Experimenten mit Corona-Impfstoffen bei Katzen bekannt. Im Verlauf dieser Studien starben alle Katzen, die die Impfung anfangs gut vertrugen, nach dem Fang des Wildvirus.

Die mRNA-Impfstoffe von BioNTech / Pfizer enthalten Polyethylenglykol (PEG). 70% der Menschen entwickeln Antikörper gegen diese Substanz - dies bedeutet, dass viele Menschen allergische, möglicherweise tödliche Reaktionen auf die Impfung entwickeln können.

Es wird erwartet, dass die Impfungen Antikörper gegen Spike-Proteine ​​von SARS-CoV-2 produzieren. Spike-Proteine ​​enthalten jedoch auch Syncytin-homologe Proteine, die für die Bildung der Plazenta bei Säugetieren wie Menschen essentiell sind. Es muss absolut ausgeschlossen werden, dass ein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 eine Immunreaktion gegen Syncytin-1 auslösen kann, da sonst Unfruchtbarkeit von unbestimmter Dauer zu geimpften Frauen führen kann.

Die viel zu kurze Dauer der Studie erlaubt keine realistische Abschätzung der Spätfolgen. Wie in den Narkolepsiefällen nach der Schweinegrippeimpfung wären Millionen gesunder Menschen einem inakzeptablen Risiko ausgesetzt, wenn eine Notfallgenehmigung erteilt würde und die Möglichkeit zur Beobachtung der späten Auswirkungen der Impfung folgen würde. Trotzdem hat BioNTech / Pfizer offenbar am 1. Dezember 2020 einen Antrag auf Notfallgenehmigung gestellt.

Wir haben Sie gerade darüber informiert, dass dieser Impfstoff derzeit für Großbritannien zugelassen wurde.

[. . .]

BIGTREE : Was können Menschen tun - Ihre Kollegen, Wissenschaftler und Ärzte - was müssen wir tun, um sicherzustellen, dass wir keinen der größten wissenschaftlichen Fehler in der Geschichte der Menschheit machen?

WOLFGNG WODARG : Schützen Sie sich und alle Ihre Nachbarn und Freunde, damit sie diesen Impfstoff nicht bekommen. und du musst sein - du musst auftauchen, du musst den Politikern sagen, dass du ihnen die Schuld dafür geben wirst, was sie damit machen. Ich denke, was passiert, es ist ein großer Verrat. Wir werden verraten. Und Menschen, die normalerweise verraten, werden bestraft, und wir werden das nicht vergessen, wenn sie dies weiterhin mit uns tun.

QUELLE: Gesundheitsexperte: „Stoppt COVID Vax-Experimente“

Bevor sich das gemeinsame Gewicht der Pharmahersteller, der globalen Gesundheitsbehörden, der Regierungen und der Unternehmensmedien zusammenschloss, um Fragen zu diesem beispiellosen Ansturm auf einen weltweit verbreiteten experimentellen Impfstoff zu unterdrücken, gab es im Herzen der wissenschaftlichen Gemeinschaft weit verbreitete Aufrufe zur Vorsicht .

Selbst Mainstream-Veröffentlichungen wie Scientific American mussten bereits im Juni dieses Jahres feststellen, dass Anlass zur Sorge besteht, wie die COVID-19-Impfstoffe auf den Markt gebracht werden:

Zeitpläne und Zulassungen für Teleskoptests können uns alle unnötigen Gefahren im Zusammenhang mit dem Impfstoff aussetzen. Während präklinische Studien zur Bewertung der potenziellen Sicherheit und Wirksamkeit von Impfstoffkandidaten wahrscheinlich Zehntausende von Patienten umfassen, ist immer noch unklar, ob diese Zahl groß genug ist und eine Studie lange genug dauern wird, um die Sicherheit eines Arzneimittels zu bewerten an so viele verabreicht. Allein die USA planen, Hunderte Millionen Menschen mit dem ersten erfolgreichen Kandidaten zu impfen. Ein schwerwiegendes unerwünschtes Ereignis pro Tausend Impfstoff, der 100 Millionen Menschen verabreicht wird, bedeutet Schaden für 100.000 ansonsten gesunde Menschen.

Die potenziellen Gefahren dieser Impfstoffe - nicht nur die mRNA-Impfstoffe, die die Zellen Ihres Körpers entführen, um Proteine ​​zu produzieren, um eine Immunantwort zu stimulieren, sondern auch Impfstoffe wie AstraZenecas, die ein Schimpansen-Adenovirus verwenden, um das SARS-CoV-2-Spike-Protein zu exprimieren - sind zahlreich. Nicht nur diese Impfstoffe stellen das Potential für die Antikörper-abhängige Erweiterung Phänomen, dass Menschen macht mehr nach anfällig für das Wildvirus gegen sie-die geimpft wurde, ist ein Problem gemeinsam vorherigen coronaImpfstoffKandidaten -aber ihre möglichen Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit hat, Selbst nach eigenen Angaben der britischen Regierung wurde es zu diesem Zeitpunkt noch nicht getestet und bleibt „unbekannt“.

Noch grundlegender als diese besonderen Sicherheitsbedenken in Bezug auf diese speziellen Impfstoffe ist jedoch die Art und Weise, wie dieser fanatische, rücksichtslose und beispiellose Ansturm, diese Impfstoffe weltweit Milliarden von Menschen - Frauen und Kindern, Jung und Alt, Gesund - aufzuzwingen (und möglicherweise sogar zu beauftragen) und ungesund gleichermaßen - stellt den gefährlichsten Präzedenzfall für die öffentliche Gesundheit in der Geschichte der Menschheit dar, einen Präzedenzfall, der unsere am meisten geschätzten Gesundheitsfreiheiten im Namen eines panikbedingten „Notfalls“ zu untergraben droht.

Eine dieser Grundfreiheiten ist die Möglichkeit, ein experimentelles medizinisches Verfahren abzulehnen, eine Freiheit, die im Nürnberger Kodex von 1947 anerkannt und im Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte verankert wurde, in dem es heißt: „Niemand darf ohne seine Freiheit unterworfen werden Zustimmung zu medizinischen oder wissenschaftlichen Experimenten.“

Trotz der Tatsache, dass die klinischen Studien zu diesen experimentellen Impfstoffen noch nicht abgeschlossen sind und die FDA selbst zugibt, dass „derzeit nicht genügend Daten vorliegen, um Rückschlüsse auf die Sicherheit des Impfstoffs in Subpopulationen wie Kindern unter 16 Jahren, Schwangeren und Stillenden zu ziehen Einzelpersonen und immungeschwächte Einzelpersonen“ und „das Risiko einer durch Impfstoffe verstärkten Krankheit im Laufe der Zeit, die möglicherweise mit einer schwindenden Immunität verbunden ist, ist weiterhin unbekannt“, erwägen Regierungen auf der ganzen Welt, diese Impfungen obligatorisch zu machen oder Menschen zu zwingen, sie gegen ihren Willen zu nehmen, indem sie ihre Impfungen einschränken Zugang zum öffentlichen Leben, bis sie sich diesem medizinischen Experiment unterziehen.

ANKER : Es ist eine umstrittene Idee, die am Ende das Gesetz sein könnte: „Kein Stich, kein Job“. Einige Unternehmen erwägen, den COVID-19-Impfstoff für Mitarbeiter verbindlich zu machen.

QUELLE: Coronavirus: Unternehmen, die erwägen, den Impfstoff obligatorisch zu machen 9 Nachrichten Australien

CHRISTINE ELLIOTT : Es kann einige Einschränkungen geben, die Personen auferlegt werden können, die keine Impfstoffe für Reisezwecke haben, um in Theater und an andere Orte gehen zu können. Die Entscheidung liegt jedoch bei der einzelnen Person.

QUELLE: Der COVID-19-Impfstoff ist nicht obligatorisch, aber diejenigen, die ihn nicht erhalten, könnten Einschränkungen ausgesetzt sein: Elliott

JO LING KENT : So funktioniert es: Die App gibt Ihnen einen Gesundheitspass, den Sie anzeigen können, bevor Sie in große Stadien wie dieses gehen, um den Prozess zu optimieren und das Erreichen Ihres Sitzplatzes sicherer und schneller zu machen.

QUELLE: NBC Nightly News Broadcast (Full) - 7. Dezember 2020 | NBC Nightly News

TRACY GRIMSHAW: Alan, wenn es einen Impfstoff gibt, müssen Sie dann alle Ihre Passagiere impfen lassen, bevor sie in ein Flugzeug steigen?

ALAN JOYCE: Ja, wir versuchen, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, um internationalen Reisenden zu sagen, dass wir die Leute bitten werden, sich impfen zu lassen, bevor sie in das Flugzeug steigen können.

QUELLE: Qantas-Chef sagt, dass die COVID-19-Impfung für internationale Flüge obligatorisch ist

Die Gefahr, Menschen zu zwingen oder zu zwingen, in einem laufenden medizinischen Experiment unwillige Meerschweinchen zu werden, ist auf den ersten Blick unmoralisch. Aber selbst die Aussicht auf die Durchsetzung solcher Mandate würde die Errichtung eines Überwachungs- und Verfolgungssystems mit sich bringen, das die Grundrechte und -freiheiten weiter gefährdet. Schließlich muss ein System zur Identifizierung und Verfolgung jedes Impfstoffempfängers vorhanden sein, um festzustellen, wer geimpft wurde und wer somit in ein Flugzeug einsteigen oder ein Stadion betreten oder ein Geschäft mit einer Impfrichtlinie betreten darf.

Während solche Verfolgungssysteme in der Vergangenheit möglicherweise mit Ausweispapieren, speziellen Abzeichen zur Identifizierung des Status von Personen oder anderen nach außen identifizierenden Markierungen gearbeitet haben, werden solche Systeme in der heutigen Zeit in Form von digitalen Apps und anderen technologisch fortschrittlichen Methoden zur Verfolgung und Kategorisierung durchgeführt und Milliarden von Menschen und ihre Bewegungen in Echtzeit zu identifizieren.

Es gibt bereits Apps wie den Digital Health Pass von IBM und den Health Pass von CLEAR, die sich eine Welt vorstellen, in der unsere biometrische ID über unser Smartphone mit unseren Gesundheitsdaten verknüpft wird, um den Zugriff von öffentlichen Räumen und öffentlichen Veranstaltungen zu gewähren oder zu verweigern

SPRECHER : So öffnet Jane die CLEAR-App und überprüft ihre Identität mit einem Foto und Gesundheitsinformationen in Echtzeit. Die von CLEAR entwickelte berührungslose Technologie kann ihre Temperatur messen und bestätigen, dass Jane Jane ist, damit sie mit Zuversicht eintreten kann

QUELLE: CLEAR Health Pass

SPRECHER : Ihr COVID-19-Status wird abhängig von Ihren Testergebnissen effizient als grün, gelb oder rot angezeigt. Dies ermöglicht es uns, unsere täglichen Aktivitäten sicherer zu erledigen. Wir alle können den Gesundheitspass Irland auf vielfältige Weise nutzen, beispielsweise für Reisen, Gastfreundschaft, Bildung, Gesundheitswesen, Bauwesen, Büros, Unterhaltung, Besuche und vieles mehr.

QUELLE: Gesundheitspass Irland

Sobald die COVID-Impfstoffe weit verbreitet sind, wäre es einfach eine Frage der Verknüpfung des Impfprotokolls mit der Gesundheitspass-App, um zu verhindern, dass Ungeimpfte auf einen bestimmten Raum zugreifen können.

Und während diese Zukunft - verkauft durch glänzende Unternehmenswerbung, aber von der überwiegenden Mehrheit der Öffentlichkeit abgelehnt - wie eine Science-Fiction-Dystopie erscheint, werden solche Systeme bereits verwendet, um die Bewegungen von Menschen in China zu kontrollieren, wo Zugang zu bestimmten Gebäuden oder Die Möglichkeit, die eigene Nachbarschaft zu verlassen, kann auf diejenigen beschränkt werden, deren telefonbasierte Apps einen „grünen“ Immunitätsstatus aufweisen.

Schlimmer noch, der COVID-Impfstoff bietet Regierungen, Geheimdiensten und Unternehmen, die ein direktes Interesse daran haben, Dissens zu unterdrücken, Dissidenten zu überwachen und ihre Bevölkerung zu kontrollieren, die perfekte Gelegenheit, solche Systeme zu einem festen Bestandteil des täglichen Lebens zu machen. Nachdem die unmittelbare „Bedrohung“ durch die erklärte Krise der öffentlichen Gesundheit abgeklungen ist, wird die Öffentlichkeit bereits gewarnt, dass diese Apps nahtlos in die allgemeine Überwachung der Bevölkerung übergehen werden.

ANKER 1 : Nun, während des Sommers hat Palm Beach County eine sogenannte Combat COVID-App gestartet. Sie gaben einen großen Teil des CARES Act-Geldes dafür aus. Die App kann Sie benachrichtigen, wenn Sie mit einer COVID-positiven Person in Kontakt kommen.

ANKER 2 : Das Problem ist, dass es nur funktioniert, wenn es weit verbreitet ist und nicht. War das nur eine große Geldverschwendung?

[. . .]

DANIELLE WAUGH : Beamte des Palm Beach County würden niemanden für ein Interview für diese Geschichte zur Verfügung stellen, aber ich habe eine schriftliche Erklärung von einem Sprecher des Landkreises erhalten, der mir sagt, dass sie diese App auch nach dem Ende der Pandemie noch verwenden können. Er sagt, dass sie planen, ihre Funktionen auf eine allgemeinere Community-App umzustellen.

QUELLE: Palm Beach County COVID-App: Große Investition, wenige Benutzer

So erschreckend diese „Immunitätspässe“ sind, die den Regierungen die Tür öffnen, um eine dauerhafte digitale Verfolgung ihrer gesamten Bevölkerung zu implementieren, sie stellen nur die sichtbarste Verletzung der Privatsphäre dar, die auf der Grundlage dieser beispiellosen Einführung von Impfstoffen durchgeführt wird.

Als Zuschauer des " Who Is Bill Gates ?" Dokumentarfilm wird wissen, diese Smartphone-Apps und freiwilligen Berichtsmechanismen werden schließlich durch ein noch invasiveres technologisches Mittel zur Zertifizierung von Impfungen ersetzt. Nicht der „Mikrochip“ -Strohmann, mit dem die Faktenprüfer versuchen, diese Bedenken auszuräumen, sondern die nachweisbare Existenz eines Programms zur Entwicklung von Quantenpunkt-Tags, um sofort zu identifizieren, wer einen bestimmten Impfstoff erhalten hat.

Ende letzten Jahres wandte sich Gates erneut an Robert Langer und seine MIT-Kollegen, um nach neuen Möglichkeiten zu suchen, um die Impfinformationen jedes Einzelnen dauerhaft zu speichern und aufzuzeichnen. Das Ergebnis ihrer Forschung war eine neue Impfstoffabgabemethode. Sie fanden heraus, dass sie durch die Verwendung von „auflösbaren Mikronadeln, die Muster von lichtemittierenden Mikropartikeln im nahen Infrarot auf die Haut übertragen“, „Partikelmuster“ in der Haut von Impfstoffempfängern erzeugen können, die „für das Auge unsichtbar sind, aber mit modifizierten Bildern abgebildet werden können Smartphones."

Die Rice University beschreibt die Quantenpunkt-Tags, die die Mikronadeln hinterlassen haben, als „so etwas wie ein Barcode-Tattoo“.

Wer stand hinter dieser Entwicklung? Wie der leitende Forscher Kevin McHugh erklärt:

„Die Bill and Melinda Gates Foundation kam zu uns und sagte:‚ Hey, wir haben ein echtes Problem - zu wissen, wer geimpft ist [. . .] Unsere Idee war es also, die Person zu dokumentieren. Auf diese Weise können die Menschen später den Bereich durchsuchen, um festzustellen, welche Impfstoffe verabreicht wurden, und nur die noch benötigten Impfstoffe abgeben.“

QUELLE: Wer ist Bill Gates?

Experimentelle Impfstofftechnologien. Eilige Tests. Mandate und Gesundheits-Apps. Und schließlich Quantenpunkt-Tags und biometrische IDs. Die Zukunft, die auf der Rückseite dieses COVID-Alptraums in Sicht kommt, ist wirklich dystopisch.

So besorgniserregend dies auch sein mag, der besorgniserregendste Aspekt ist der Präzedenzfall, der eine neue Ära der Biosicherheit einleitet. Eine Ära, in der die Gesundheitsbehörden behaupten werden, das Recht zu haben, der Öffentlichkeit im Namen der öffentlichen „Gesundheit“ überstürzte, ungetestete und experimentelle Technologien aufzuzwingen.

Gegenwärtig haben diese neuen Technologien - wie mRNA-Impfstoffe, die Zellen neu programmieren, um Antigene zu produzieren, oder DNA-Impfstoffe, die fremdes genetisches Material direkt in den Zellkern einbringen wollen und die selbst der Biotech-Riese Moderna zugeben, „das Risiko, die einer Person dauerhaft zu verändern DNA“- wird von der Öffentlichkeit immer noch als „Impfstoff“ verstanden. Aber sie haben so wenig Ähnlichkeit mit den Impfstoffen, die zuvor der Öffentlichkeit verabreicht wurden, wie Edward Jenners Kuhpocken-Impfstoff der alten chinesischen Kunst entsprach, Pocken in die Nase zu blasen. Und die jetzt aufkommenden medizinischen Technologien werden unser Verständnis von „Impfstoffen“ erneut grundlegend verändern.

Eine solche Technologie wird von Profusa, Inc., einem Unternehmen, das 2016 von DARPA - der Forschungs- und Entwicklungsagentur des US-Militärs - einen Zuschuss in Höhe von 7,5 Millionen US-Dollar erhalten hat, aktiv entwickelt, um „implantierbare Biosensoren zu entwickeln, die die Chemie mehrerer Körper kontinuierlich überwachen können“. Zu Beginn dieses Jahres Profusa kündigte eine Studie, die die Technologie des Unternehmens-inklusive wird prüfen, wie „Wireless - Leser, dass haftet auf der Haut und sammelt und Berichte Gewebesauerstoffspiegel“ und ein 3mm Reihe von Hydrogel, die mit einer Spritze unter die Haut eingeführt und so programmiert werden kann, dass sie „ein fluoreszierendes Signal außerhalb des Körpers sendet, wenn der Körper beginnt, eine Infektion zu bekämpfen“ - kann verwendet werden, um „ein Früherkennungssystem zu entwickeln, das nicht nur Krankheitsausbrüche erkennt“. aber biologische Angriffe und Pandemien bis zu drei Wochen früher als derzeitige Methoden.“ Die Studie wird voraussichtlich im nächsten Jahr abgeschlossen sein.

Hydrogele - Netzwerke vernetzter Polymerketten - werden von Befürwortern dieser neuen Technologien zunehmend als potenzielle Abgabevorrichtungen für Arzneimittel, Zellen, Proteine und bioaktive Moleküle verwendet. So kündigte 2013 ein Team europäischer Forscher eine neuartige Methode zur Injektion einer impfstoffhaltigen Hydrogelkugel an eine Stelle unter der Haut an, die zu einem späteren Zeitpunkt durch Verschlucken eines „auf Reize ansprechenden Biohybridmaterials“ freigesetzt werden könnte. Bekannt als „ferngesteuertes ImpfstoffabgabesystemDie Forscher bewiesen ihr Konzept, indem sie Mäusen ein Hydrogel injizierten, das einen Impfstoff gegen humanes Papillomavirus enthielt, und ihnen später eine Pille mit Fluorescein gaben, die das Hydrogelnetz auflöste und den Impfstoff freisetzte. Die Forschung zu dieser Impfstoffabgabemethode wird fortgesetzt. Ein chinesisches Team veröffentlicht erst in diesem Jahr Forschungsergebnisse zu einem selbstadjuvanten Hydrogel, das "sowohl ein Adjuvanspotential als auch die Fähigkeit zur Antigenfreisetzung besitzt".

Als Zuschauer des " Who Is Bill Gates ?" Der Dokumentarfilm wird wissen, dass die Idee, ferngesteuerte Impfstoffe in große Populationen zu implantieren, seit mindestens 2012 besteht, als Bill Gates laut MIT Technology Review den MIT-Forscher Robert Langer persönlich bat, ein implantierbares Verhütungsmittel zu entwickeln, das gedreht werden kann aus der Ferne ein- oder ausschalten. Das resultierende Gerät - ein drahtloser Mikrochip zur Empfängnisverhütung, der, wie die National Post 2014 feststellte, „mit einer Fernbedienung ein- und ausgeschaltet werden kann und eine Lebensdauer von bis zu 16 Jahren hat“ - wurde von Microchips Biotech entwickelt, das jetzt Teil davon ist von Daré Bioscience und hat bisher Zuschüsse in Höhe von 17,9 Mio. USD von der Bill & Melinda Gates Foundation erhalten.

Von der Biolektronik über die Nanorobotik bis hin zur synthetischen Biologie werden immer unglaublichere Technologien entwickelt, die unabhängig davon, ob sie unter dem Sammelbegriff „Impfstoff“ an die Öffentlichkeit vermarktet werden oder nicht, grundsätzlich anders funktionieren als alles, was zuvor auf dem Markt verwendet wurde Menschliche Bevölkerung.

Forscher der Universität von Ottawa arbeiten an der Entwicklung von „essbaren Impfstoffen“.

Forscher der Harvard Medical School entwickeln autonome DNA-Nanoroboter, die molekulare Nutzlasten direkt in Zellen transportieren können.

Ein Team von Wissenschaftlern an der Johns Hopkins University arbeitet an formverändernden Mikrogeräten, den sogenannten „Theragrippern“, die sich im GI-Trakt befinden können, um die erweiterte Arzneimittelabgabe zu unterstützen.

Nanobots. Formverändernde bioelektronische Geräte. Ferngesteuerte Impfstoffe. Dies ist nicht das Zeug der Science-Fiction, sondern der wissenschaftlichen Tatsache, und der Präzedenzfall, der während der COVID-Ära geschaffen wird, um experimentelle und unbewiesene medizinische Technologien vor dem Hintergrund einer erklärten Krise zum Einsatz zu bringen, ist derselbe Präzedenzfall, der zum Aufschieben verwendet werden könnte diese injizierbaren Technologien in der Öffentlichkeit in der Zukunft.

Und wie Catherine Austin Fitts - ehemalige stellvertretende US-amerikanische Ministerin für Wohnungsbau und Stadtentwicklung und Gründerin von Solari, Inc. - erklärt, sind diese injizierbaren Substanzen Teil eines ausgeklügelten Systems biologischer, wirtschaftlicher und politischer Kontrolle, das von finanziert wird mächtige Sonderinteressen.

CATHERINE AUSTIN FITTS : Lassen Sie mich durchgehen, wohin er wohl geht. Ich denke, wohin sie gehen - und sie sind Prototypen von Tonnen von Technologie, also glaube ich, dass sie sie noch nicht haben -, aber wo sie hin wollen, wollen sie ein Microsoft Office-System in Ihren Körper herunterladen. in Ihr Gehirn und verbinden Sie es mit dem Jedi-Cloud-Vertrag und dem Amazon Cloud-Vertrag bei der CIA. Und wenn sie sieben Menschen dazu bringen können, sieben Milliarden Menschen direkt an ihre Cloud-Verträge anzuschließen und Viren zu verwenden - ich meine, es ist sehr klug -, verwenden Sie Viren, um diese Updates aufrechtzuerhalten. Sie wissen, halten Sie einfach diese Updates kommen.

Sie haben also meinen neuesten Artikel "The Injection Fraud" gesehen. Ich denke, es ist ein Betrug, diese Impfstoffe als Impfstoffe zu bezeichnen, sie sind keine Medikamente. Aber ich denke, es ist genau das gleiche Modell, das Sie in den Computern und den Ideen verwendet haben. Genau wie Bill Gates es den Geheimdiensten ermöglicht hat, eine Hintertür in unsere - Sie wissen, unsere Daten - und unsere Computer zu bekommen. Sie wollen eine Hintertür in unserem Kopf und es ist sehr schwer, wenn Sie sich nicht mit der gruseligen Technologie, der Charles Lieber-Technologie, befasst haben. Es ist schwer zu ergründen, aber wir fangen an, sie zu ergründen.

[. . .]

Wir haben also Menschen, die unvorstellbare Verpflichtungen für das haben, was sie im Gesundheitsbereich und im Finanzbereich getan haben. Und sie versuchen, zwei Dinge zu tun: Zum einen ein Betriebssystem in unseren Körper zu laden - ich nenne es den Injektionsbetrug, weil sie es als Impfstoff bezeichnen und ein Impfstoff laut Gesetz Medizin ist, das ist keine Medizin, also ist das, was sie vorhaben, ein Betrug. Und das zweite, was sie versuchen, ist die Implementierung der Vertragsverfolgung, damit sie diese haben können - bevor sie das Betriebssystem in jedem haben, können sie die vollständige Kontrolle haben. Sie wissen, entführen Sie, bringen Sie ohne Haftbefehl ins Gefängnis, brechen Sie in Ihr Haus ein, nehmen Sie Ihre Kinder mit. Und ich sage immer wieder zu den Leuten: „Merkst du, dass es die Leute sind, die Epstein Air geflogen sind, die alle eine Vertragsverfolgung wollen? Warum ist das so?" Weißt du, warum willst du, dass die Leute, die Epstein Air gemacht haben, in dein Haus kommen und deine Kinder entführen können?

QUELLE: Catherine Austin Fitts deckt den Injektionsbetrug auf

Trotz der Proteste von Leuten wie Bill Gates, die ein finanzielles Interesse an diesen experimentellen Impfstoffen haben, und den Big Pharma-Unternehmen, die diese Impfstoffe verkaufen, und den Regierungen, die vom internationalen Kartell für öffentliche Gesundheit bestochen werden, um diese Impfstoffe zu kaufen und ihre Öffentlichkeit unter Druck zu setzen Um sie und die Unternehmensmedien zu akzeptieren, die sich für ihre Werbekosten auf diese Big Pharma-Unternehmen verlassen, sind einige Fakten über diese neuartigen Coronavirus-Impfstoffe unbestreitbar:

  • Sie sind die am meisten gehetzten Impfstoffe, die jemals entwickelt wurden.
  • Die Hersteller haben völlige Immunität von der Haftung erhalten, wenn ihre experimentellen Impfstoffe Verletzungen verursachen.
  • Die klinischen Studien, in denen die Sicherheit dieser Injektionen getestet wird, sind noch nicht abgeschlossen, was bedeutet, dass jedes Mitglied der Öffentlichkeit, das eine nimmt, jetzt ein menschliches Meerschweinchen in einem laufenden medizinischen Experiment mit der Bevölkerung des Planeten ist.
  • Die mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna sind selbst Teil einer experimentellen Injektionsklasse, die der Öffentlichkeit noch nie gegeben wurde.
  • Diese Impfstoffe wurden nicht auf ihre Fähigkeit getestet, eine Infektion oder Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verhindern, und sollen dies auch nicht tun.
  • Und es gibt absolut keine Langzeitdaten zu diesen Impfstoffen, um festzustellen, welche Auswirkungen sie auf die Fruchtbarkeit, das Potenzial für eine pathogene Grundierung oder andere schwerwiegende Nebenwirkungen haben können.

Dass dies das rücksichtsloseste und dreisteste Experiment in der Geschichte der Welt darstellt, ist auf den ersten Blick unbestreitbar. Nie zuvor wurden Milliarden von Menschen unter Druck gesetzt, sich aufgrund einer Krankheit mit einer Überlebensrate von mehr als 99% einem vollständig experimentellen, invasiven medizinischen Verfahren zu unterziehen.

Es wurden jedoch bereits umfangreiche Notfallimpfkampagnen mit ernüchternden Lehren über die Gefahr eines derart umfangreichen Experiments durchgeführt, die derzeit bewusst ignoriert werden.

In den späten 1950er und frühen 1960er Jahren wurden Hunderten von Millionen Menschen Polio-Impfstoffe injiziert, von denen Jahre später festgestellt wurde, dass sie mit SV40 kontaminiert waren, einem krebserregenden Virus, das in den Nierenzellen von Rhesusaffen gefunden wurde, aus denen die Impfstoff.

1976 wurde bei zwölf Soldaten in Fort Dix die Schweinegrippe diagnostiziert. Dies löste eine Runde der Hysterie im Bereich der öffentlichen Gesundheit aus, die die US-Regierung dazu veranlasste, die Impfung aller Bürger des Landes zu beauftragen. Am Ende starb nur ein Soldat in Fort Dix an der Schweinegrippe und niemand außerhalb der Basis wurde positiv darauf getestet, aber das Notfall-Impfprogramm wurde fortgesetzt. Es wurde abrupt beendet, nachdem Hunderte, die den überstürzten Impfstoff erhalten hatten, schwere neurologische Störungen zeigten.

MIKE WALLACE : Erinnern Sie sich an die Schweinegrippe von 1976? In diesem Jahr erzählte uns die US-Regierung, dass sich die Schweinegrippe als Mörder herausstellen könnte, der sich über die ganze Nation ausbreiten könnte, und Washington entschied, dass jeder Mann, jede Frau und jedes Kind in der Nation einen Schuss bekommen sollte, um eine landesweite Verhinderung zu verhindern Ausbruch, eine Pandemie.

Nun, 46 Millionen von uns haben den Schuss gehorsam gemacht, und jetzt fordern 4.000 Amerikaner von Uncle Sam Schadensersatz in Höhe von dreieinhalb Milliarden Dollar, weil das passiert ist, als sie diesen Schuss gemacht haben. Bei weitem die größte Anzahl der Behauptungen - zwei Drittel davon betreffen neurologische Schäden oder sogar den Tod, die angeblich durch die Grippeimpfung ausgelöst wurden.

QUELLE: 60 Minuten Mike Wallace enthüllt die Verletzungen des Schweinegrippe-Pandemie-Impfstoffs von 1976

Während der Hysterie über die Schweinegrippe im Jahr 2009 brachte GlaxoSmithKline einen Impfstoff namens Pandemrix in mehreren europäischen Ländern auf den Markt, der später mit einem erhöhten Risiko für Narkolepsie in Verbindung gebracht wurde. Jahre später wurde zugegeben, dass die Grippesaison 2009 nicht tödlicher war als jede andere Grippesaison, aber das British Medical Journal enthüllte, dass die Stelle, die die WHO bei der Erklärung des Notstands im Bereich der öffentlichen Gesundheit beriet, der die Regierungen veranlasste, Milliarden von Dollar zu kaufen Impfstoffe wurden selbst von Beratern mit direkten finanziellen Beziehungen zu den Impfstoffherstellern von Big Pharma bevölkert.

In jedem dieser Fälle wurde die Öffentlichkeit angewiesen, „der Wissenschaft zu folgen“, und in jedem dieser Fälle bezahlte eine unbekannte und möglicherweise nicht erkennbare Anzahl von Menschen diesen blinden Glauben mit ihrer Gesundheit. Jetzt wird der Revolver wieder in unseren Kopf gesetzt und mit der Gewissheit, dass dieser Revolver wahrscheinlich viele leere Kammern enthält, wird die Öffentlichkeit gebeten, russisches Roulette im Namen des „Vertrauens in die Wissenschaft“ zu spielen.

NEIL DEGRASSE TYSON : Ich denke, wir befinden uns mitten in einem massiven Experiment weltweit. Und das ist-

STEPHEN COLBERT : Und wir sind die Meerschweinchen?

TYSON : Vielleicht. Das Experiment lautet: Werden die Menschen Wissenschaftlern zuhören?

QUELLE: Neil deGrasse Tyson über Coronavirus: Hören die Leute auf die Wissenschaft?

Sicherlich sollten diejenigen, die die Testpersonen in diesem laufenden Experiment sein möchten, frei sein, sich für die Big Pharma-Hersteller zu Meerschweinchen zu machen. Aber jedes Mandat oder jeder Zwang, den Impfstoff einem unwilligen Empfänger aufzuzwingen, stellt einen gefährlichen Präzedenzfall dar, der eines Tages zu einer verfolgten und überwachten Bevölkerung führen wird, die der nächsten Generation injizierbarer Bioelektronik nicht widerstehen kann.

Dies ist kein Spiel, dies ist kein Test. Milliarden von Menschen werden gebeten, an einem gigantischen Experiment teilzunehmen, nicht nur an einem Experiment in der Medizintechnik, sondern auch an einem Experiment in Bezug auf Compliance und blindes Vertrauen.

Der Druck, in diesem Experiment Ja zu sagen und mit der Menge mitzumachen, ist enorm. Wenn wir jedoch die Freiheit verlieren, Nein zu sagen, verlieren wir möglicherweise für immer die Kontrolle über unsere körperliche Autonomie - und letztendlich unsere Menschlichkeit.

Die Wahl liegt bei uns. . . aber wie lange noch?

Quelle: Episode 392 – The Future of Vaccines, übersetzt mit Google Translate, nicht editiert

Zwischenzeitlich erstellte deutsche Version des Videos:

Die Zukunft Der Impfstoffe - The Future Of Vaccines - Deutsch The Corbett Report - https://www.youtube.com/watch?v=ATD54Xu5qyA

Der Impfstoff verwandelt uns in gedankengesteuerte Sklaven

13. Dezember 2020

Alle notwendigen Elemente eines funktionierenden Mind-Control-Geräts, das Impfstoffe verwendet, sind vorhanden und werden in öffentlich zugänglichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen offen beschrieben. Wir werden in "intelligente Städte" getrieben, in denen unser Gehirn von 5G kontrolliert wird.

"Es wäre nichts Präzises oder Subtiles wie das Implantieren falscher Erinnerungen oder das Vergessen bestimmter Dinge, zumindest zunächst nicht. Es wären allgemeine Dinge wie die pawlowsche Konditionierung durch direkte Kontrolle menschlicher Emotionen. Die Kontrolleure könnten jemanden hassen lassen Jeder, den sie mochten, liebte jeden, den sie mochten, und so weiter und so fort. Demokratie würde völlig sinnlos werden."

Dies erschien gestern auf Reddit Conspiracy. Die ungekürzte Version enthält mehr wissenschaftliche Referenzen.

Der Impfstoff ist ein Trojanisches Pferd für etwas extrem Schändliches

(Von herymakow.com gekürzt)

Ich kann Ihnen nicht einmal sagen, in welcher Gefahr wir uns gerade befinden.

SARS-CoV-2-Spike-Proteine ​​können die Blut-Hirn-Schranke gefährden und Fremdkörper aus Ihrem Blutkreislauf, durch Ihr Endothel und in Ihr Gehirn befördern. Der mRNA-Impfstoff lässt Ihre Zellen SARS-CoV-2-Spike-Proteine herstellen, die Ihre Blut-Hirn-Schranke gefährden, wenn Sie den Impfstoff einnehmen.

Nachuntersuchungen verabreichen dann Silizium-Nanodrähte, die durch Ihre Blut-Hirn-Schranke in Ihre Neuronen gelangen und von Ihren Zellen aufgenommen werden, als wären sie eine zusätzliche Organelle. Die Zellennetzwerktechnologie der fünften Generation wird die Nanodrähte im Gehirn von Menschen durch HF-Induktions- und Strahlformungstechnologie antreiben und steuern und dabei HF-Strahlen sehr präzise in ihre Köpfe leiten.

Huawei steht hinter dem Vorstoß für dieses Zeug (mit Technologie bestachen sie Charles Lieber, um sie zu geben).

Die Rothschilds wollen, dass alle am Start sind, weil sie sehr wütend sind und Angst haben, für ihre globalen Netzwerke für Menschenhandel auszusteigen. Dies ist der wahre Grund für den großen Reset. Klaus Schwab ist Transhumanist und hat in seinen Büchern offen darüber gesprochen, menschliche Biologie mit Maschinen zu verbinden.

Es gibt eine Reihe sehr verdächtiger Dinge, die in diesem Jahr passiert sind. Charles Lieber und einige chinesische Staatsangehörige wurden wegen Betrugs und wissenschaftlicher Spionage festgenommen. China unterhält ein Programm namens "Thousand Talents Plan", das ausländische Wissenschaftler mit Bestechung rekrutieren und sie davon überzeugen soll, firmeneigene Informationen an die Chinesen weiterzugeben, um ihnen einen strategischen technologischen Vorteil zu verschaffen.

Charles Lieber (links) arbeitet seit 22 Jahren in Harvard an der Silizium-Nanodraht-Technologie und im Allgemeinen noch länger mit Nanotechnologie und nanoskaligen Strukturen. Er wurde verhaftet. Alle seine Veröffentlichungen sind hier verfügbar. ...

Im Inneren befinden sich Silizium-Nanodraht-Feldeffekttransistoren oder SiNW-FETs, die Signale von einzelnen Neuronen lesen (und deren Aktivität modulieren) können. Wie versorgt man sie mit Strom, wenn sie sich in Zellen befinden und keine Batterien, Kondensatoren oder andere Stromquellen haben? Einfach. HF-Induktion.

https://arxiv.org/pdf/1007.3951.pdf

https://www.nanowerk.com/nanotechnology-news2/newsid=53658.php

Welches Gerät kann HF mit der erforderlichen Frequenz direkt in den Kopf einer Person leiten? Eine strahlformende Phased-Array-Antenne, die HF-Strahlen mit hoher Präzision auf alles lenken kann. Was verwendet Phased-Array-Strahlformungsantennen? Drahtlose Mobilfunknetze der fünften Generation tun dies.

https://www.youtube.com/watch?v=eIcLvF2C8eM

https://www.rcrwireless.com/20180912/5g/5g-nr-massive-mimo-and-beamforming-what-does-it-mean-and-how-can-i-measure-it-in-the-Feld

Sie haben sogar ein 600-MHz-Band in ihrem Bandplan, das Gewebe sehr tief durchdringen kann (Millimeterwellenfrequenzen dringen nur bis zu einer Tiefe in Millimetern in die Haut ein).

https://www.theverge.com/2019/12/2/20991566/tmobile-nationwide-5g-600mhz-launch-samsung-oneplus

Nur noch ein kleines Problem. Wie man die Nanodrähte hinter die Blut-Hirn-Schranke ins Gehirn bringt. Normalerweise hält die BHS Fremdkörper von Ihrem Gehirngewebe fern. Es gibt jedoch eine Sache, die die BBB sehr leicht gefährdet. SARS-CoV-2-Spike-Proteine.

Sie sehen, COVID-19 ist eine vaskuläre Endotheliitis. Dieses Virus greift die Auskleidung der Blutgefäße der Menschen an. Deshalb verursacht es Blutgerinnsel, Herzinfarkte, Lungenödeme und all diese anderen seltsamen Symptome, die man von einer Lungenentzündung niemals erwarten würde. Seine Manifestationen sind protean, weil Blutgefäße überall im Körper sind. Aus diesem Grund scheint es sich um ein "Alles-Virus" zu handeln, das jedes Organ betreffen kann. Es kann Virämie und Entzündungen in vielen verschiedenen lebenswichtigen Organen sowie aggressive Koagulopathie und Neutrophilie verursachen.

https: //academic.oup.com/eurheartj/article/41/32/3038/5901158 ...

Was würde wohl passieren, wenn jemand mit einer beeinträchtigten Blut-Hirn-Schranke zufällig eine Reihe von Silizium-Nanodrähten in seinen Blutkreislauf injizieren würde?

Klaus Schwab bekennt sich in seinen Büchern offen zu transhumanistischen Neigungen und beschreibt sogar die Verwendung von Gedankenlesen, um das Ausmaß der Sicherheitsbedrohung von Menschen zu bestimmen:

https://www.algora.com/Algora_blog/2020/11/17/klaus-schwab-great-reset-will-lead-to-fusion-of-our-physical-digital-biological-identity

KANADA EIN TESTFALL

Kanadas "Global Reset Plan" beinhaltete die Beschlagnahme von Eigentum und die Abschiebung von Menschen in Städte.

https://freenorth.news/2020/10/14/canadas-global-reset-plan-leaked/

So funktioniert es: Die Bundesregierung wird anbieten, alle persönlichen Schulden (Hypotheken, Kredite, Kreditkarten usw.) zu beseitigen, die der IWF im Rahmen des so genannten World Debt Reset-Programms für Kanada bereitstellt. Im Gegenzug für die Annahme dieses vollständigen Schuldenerlasses würde der Einzelne das Eigentum an sämtlichem Eigentum und Vermögen für immer verlieren.

All dieser "Great Reset" -Nonsens erscheint ziemlich unsinnig, bis Sie erkennen, dass das Ziel darin besteht, die Menschen dazu zu zwingen, aus ländlichen Gebieten in dichtere, bevölkerungsreichere Gebiete zu ziehen, was es ihnen leichter machen würde, mit einem Smart Grid Einfluss zu nehmen (indem sie die notwendige Infrastruktur bereitstellen in ländlichen Gebieten ist zu teuer).

Auf 4chan erklärte jemand, der behauptete, Teil einer der wohlhabenden Familien zu sein, dass Smart-Grid-Mind-Control mit 5G auf dem Weg sei und die Menschen aus genau diesem Grund in die Städte gezwungen werden müssten (obwohl sie sich zurückhalten würden, genau zu erklären wie die Technologie funktionieren würde):

https://archive.4plebs.org/pol/thread/260330585/#q260340330

Bonus-Mind-Control-Verrücktheit in diesem Jahr im Zusammenhang mit Betsy DeVos (der Schwester von Erik Prince, von Blackwater / Academi), Neurocore, Blackrock und der Verwendung von Old-School-Utah-Arrays:

https://www.reddit.com/r/conspiracy/comments/gvpzls/aftermath_of_a_police_shooting_in_moody_alabama/

"COVED 19 BIETET DIE PERFEKTE Entschuldigung"

Es schafft einen internationalen Notfall, der den Einsatz von Notfallkräften rechtfertigt. Es gibt vor, dass Menschen ohne ihr Wissen oder ihre Zustimmung unbekannte Substanzen injiziert bekommen, weil sie glauben, geimpft worden zu sein. Es zeigt ziemlich treffend, warum 5G und Anti-Vaxxer so gut vergiftet wurden. Obwohl die 5G-Technologie allein nicht besonders schädlich ist und Impfstoffe eine bewährte Technologie sind, die Viren Immunität verleiht, kann diese besondere Anwendung von 5G und Impfstoffen eine schändliche Absicht haben.

Das ist Charles Lieber auf der linken Seite. Rechts ist Robert Langer von Moderna, auch bekannt als ModeRNA. All dies wird seit Jahrzehnten von Charles Lieber mit DARPA-Geldern sowie mit Mitteln der PLA bearbeitet. Die gesamte Virenangst, das große Zurücksetzen, alles ist ein Vorwand für eine vollständige Gedankenkontrolle.

Als Trojanisches Pferd für die nanotechnologische Gedankenkontrolle. Silizium-Nanodrähte werden mit der Zeit abgebaut, daher kann die SARS-CoV-2-Immunität natürlich nicht von langer Dauer sein. Es muss eine Entschuldigung für kontinuierliche, jährliche "Impfungen" geben, die sowohl den eigentlichen mRNA-Impfstoff enthalten, der gegen das Virus schützt, als auch Silizium-Nanodrähte. Die Spike-Proteine ​​gefährden jedes Mal die Blut-Hirn-Schranke und lassen die Nanodrähte in das Hirngewebe gelangen.

Dann aktivieren und steuern die 5G-Türme die Nanodrähte durch HF-Induktion. Alle notwendigen Elemente eines funktionierenden Mind-Control-Geräts sind vorhanden und werden in öffentlich zugänglichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen offen beschrieben.

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fncir.2013.00038/full

Das Internet umfasst ein dezentrales globales System, das den gemeinsamen Anstrengungen der Menschheit dient, Daten zu generieren, zu verarbeiten und zu speichern, die größtenteils von der schnell wachsenden Cloud verwaltet werden. Ein stabiles, sicheres Echtzeitsystem kann die Verbindung der Cloud mit dem menschlichen Gehirn ermöglichen. Eine vielversprechende Strategie zur Ermöglichung eines solchen Systems, das hier als "Schnittstelle zwischen menschlichem Gehirn und Wolke" ("B / CI") bezeichnet wird, würde auf Technologien basieren, die hier als "Neuralnanorobotik" bezeichnet werden. Zukünftige Neuralnanorobotik-Technologien werden voraussichtlich genaue Diagnosen und eventuelle Heilungen für die 400 Erkrankungen ermöglichen, die das menschliche Gehirn betreffen.

Julian Assange versuchte uns zu warnen:

https://www.youtube.com/watch?v=j_Twkg7ZltM

IOT und Smart Dust klingen wie harmlose Schlagworte, bis Sie erkennen, dass sie dieses Zeug INNERHALB der Menschen wollen.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7014290/

Die Energie für den Betrieb dieser Dinge aus GSM-Netzen zu gewinnen, haben sie bereits in diesen Papieren vorgeschlagen.

Wir haben hier echte Probleme. Wir müssen so viel wie möglich auf diese unbeschreiblich böse Scheiße aufmerksam machen.

Quelle: Vaccine Turns Us Into Mind Controlled Slaves, übersetzt mit Google Translate, nicht editiert


Stephen P. Foster - Die Gesundheitsdiktatur

20. Dezember 2020

Die Gesundheitsdiktatur schließt seinen Griff um uns. Mach dich bereit für den Stoß. Kuss "normal" auf Wiedersehen. Willkommen in der Gesundheitsdiktatur

von Stephen Paul Foster

(gekürzt von henrymakow.com)

Willkommen in der Gesundheitsdiktatur. Es ist in vollem Gange. Der Terror wirkt. Alle Leutnant-Diktatoren - Gouverneure, Bürgermeister, Apparatchiks des öffentlichen Gesundheitswesens - machen Überstunden, um das durchzuziehen.

Diese Diktatur hat die vier großen Merkmale, die alle modernen Diktaturen auslösen.

Erstens eine massive Propagandakampagne der Regierung und der Massenmedien, die sich auf eine "Notfall" -Krise konzentriert, die der regierenden Elite per Dekret außerordentliche Befugnisse verleiht und die Freiheiten und Freiheiten von Vereinen, die von der Bürgerschaft als selbstverständlich angesehen werden, erheblich einschränkt. In den letzten acht Monaten haben wir alle erlebt, wie viel und wie schnell all diese Freiheiten uns genommen wurden. Und ohne Angabe, wie viele von ihnen wann und in welcher begrenzten Form zurückkehren könnten.

Zweitens wird eine Dämonisierungskampagne gegen Skeptiker und diejenigen gestartet, die die Beschränkungen nur ungern akzeptieren. Unwissenheit, Dummheit, Selbstsucht und Anschuldigungen jeglicher Art von kognitiven und moralischen Mängeln haben auf die Köpfe der Zweifler der Regierung und der Massenmedien herabregnet. Die Maske ist natürlich das sichtbare Signal der Compliance, weshalb Maskenresistenz wütend als ungeheure Bedrohung für die öffentliche Gesundheit und Sicherheit angeprangert wird, ein Akt des Aufruhrs, der die Denunzierungen, die soziale Ausgrenzung und die Androhung von Strafanzeigen beseitigt und Geldstrafen.

In Deutschland hat die Regierung kürzlich die Wasserwerfer gegen entlarvte Demonstranten gerichtet. Die Maskierung hat für die herrschende Klasse enorme moralische Dimensionen, die die prophylaktischen Maßnahmen, die sie bieten könnte, bei weitem überwiegen. Nicht zu maskieren bedeutet, dass Sie ein Ketzer sind. Diktaturen leben von Ketzern. Ihre Boshaftigkeit dient dazu, die Tugend der herrschenden Klasse zu kontrastieren und ihren Vormundstatus zu verbessern.

Drittens sehen wir einen enormen Reichtumstransfer von den machtlosen, Mittel- und Arbeiterklassen zu den Eliten, die noch mehr haben müssen. Kleine Unternehmen, Arbeiter und Servicemitarbeiter wurden durch die Sperren am Boden zerstört - vorübergehend von der Produktion der Druckmaschinen aufgekauft. Ihre Kinder können nicht regelmäßig zur Schule gehen. Die rasanten Lebensmittelpreise verarmen sie weiter. Ganze Wirtschaftszweige befinden sich in verschiedenen Phasen des Bankrotts. Auf der anderen Seite sind die Wall Street, Milliardäre, die Finanzdienstleistungs- und Technologiebranche sowie Big Pharma Gangbuster. Der Dow ist auf einem Allzeithoch.

Das bringt uns zu Feature Nummer vier, für das ich mehr Zeit aufwenden möchte, weil es sich in einem frühen Stadium befindet und seine Auswirkungen tiefgreifend sein werden. Das Versprechen des Allheilmittels. In ideologisch begründeten Diktaturen ist das Allheilmittel abstrakt und weit in die Zukunft gerichtet. Zum Beispiel versprechen kommunistische Diktaturen eines Tages Wohlstand und Fülle und völlige Gleichheit, wenn alle Hindernisse (Widerstandskämpfer, dh Abweichler, Zerstörer, Reaktionäre, Kapitalisten der alten Garde usw.) beseitigt wurden. Es dauert lange und nach einer Weile scheinen Zwang und Heuchelei normal zu sein.

Mit einer Gesundheitsdiktatur ist das versprochene Allheilmittel eher unmittelbarer, technischer Natur. Was uns zum Impfstoff bringt. Der Impfstoff ist da. Wir sind alle oder werden es vor allem nehmen. Und ... die Pandemie wird vorbei sein, Covid-19 wird ein schlechtes Gedächtnis sein und das Leben wird wie gewohnt fortgesetzt. Das glauben meine Freunde, meine Familie und meine Nachbarn. Das scheint der allgemeine Konsens zu sein. Das sagen uns die Propagandaorgane.

"Bring mich raus zum Ballspiel

Bring mich raus mit der Menge ..."

PHARMA IMMUNITÄT

Vergiss die Menge. Das wird nicht passieren. Das macht mich skeptisch. Es ist ein analoges Argument.

Analogie Teil eins. Perdue Pharma

"Am 21. Oktober 2020 erklärte sich Purdue Pharma bereit, sich drei Strafanzeigen des Bundes schuldig zu bekennen . Diese Anklagen sind eine direkte Reaktion auf die Ausbreitung der Opioid-Epidemie in den USA. Experten zufolge hat das Unternehmen dazu beigetragen, die Opioid-Krise voranzutreiben. Dieses Problem hat führte seit 2000 zu mehr als 470.000 opioidbedingten Todesfällen.

Zu den Anklagen gegen Purdue Pharma gehören:

Verschwörung, um die Vereinigten Staaten zu betrügen.
Verstoß gegen den Rückschlag des Bundes.
Vermarktung von Opioiden an Ärzte, bei denen der Verdacht besteht, illegale Rezepte zu schreiben.

Seit Jahren versuchen Gruppen und Staaten, Gerechtigkeit für die Tausenden von Menschen zu suchen, die von Opioiden betroffen sind. Purdue Pharma und andere Pharmaunternehmen haben es vermieden, die Epidemie in Besitz zu nehmen. Diese historische Siedlung ist das bekannteste Beispiel für die Rechenschaftspflicht von Unternehmen. Der neue 8,3-Milliarden-Dollar-Deal wurde am Mittwoch vom US-Justizministerium angekündigt. Leider ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen die ausgehandelten 8,3 Milliarden US-Dollar zahlt, gering."

Analogie Teil zwei. Big Pharma Pfizer.

Pfizer, bekannt für seine Produkte wie Advil, Viagra, Xanax und Zoloft. Es war das umsatzstärkste Pharmaunternehmen im Jahr 2017.

Pfizer bringt einen Impfstoff heraus, den es in acht Monaten entwickelt hat. Normalerweise dauert es Jahre, aber Pfizer wurde "entfesselt" auf eine Überholspur gebracht, nach dem Prinzip, dass keine Krise auf der Suche nach Profit verschwendet werden sollte.

Damit das nicht zu zynisch klingt: Pfizer hat eine Geschichte von Taschentüchern, die, wie soll ich das sagen, umwerfend ist. Von der Website des Justizministeriums.

Das Justizministerium gibt die größte Betrugsbekämpfung im Gesundheitswesen in seiner Geschichte bekannt. Pfizer zahlt 2,3 Milliarden US-Dollar für betrügerisches Marketing.

Um das Analogieargument zu vervollständigen, stelle ich eine Frage: Gibt es einen Grund, warum eine rationale, empirisch orientierte Person davon überzeugt werden sollte, dass Big Pharma Pfizer die Sicherheit und Wirksamkeit ihres Impfstoffs beansprucht - acht Monate, nicht Jahre in der Entwicklung - Sind glaubwürdiger als die Behauptungen von Pharma Perdue, dass OxyContin nicht süchtig macht? Nach Angaben des Justizministeriums war Pfizer an kriminellen Aktivitäten beteiligt, nicht nur an der Art der Gartensorte - dem größten Betrug in der Geschichte des Gesundheitswesens. Die Gesundheit des Landes wird einem gestandenen Unternehmensverbrecher übergeben.

Zum Gewicht dieser Frage kommen einige Überlegungen hinzu. Erstens wird Pfizer aufgrund der Krise Milliarden von Dollar verdienen. Zweitens ist die Einnahme des Impfstoffs für das amerikanische Volk keine freiwillige Entscheidung. Wenn Sie Ihren Job, Ihre Krankenversicherung, das Reisen in einem Flugzeug, die Erlaubnis Ihrer Kinder zur Schule, jede Art von staatlich unterstützten Darlehen oder Unterstützung behalten, hängt alles davon ab, ob Sie den Impfstoff nehmen. All dies wird aus Gründen der öffentlichen Gesundheit gerechtfertigt sein. Keine Ausnahmen. Kein Widerstand. Keine Befragung erlaubt. Die Gesundheitsdiktatur schließt ihren Griff um uns. Mach dich bereit für den Stoß. Kuss "normal" auf Wiedersehen.

Quelle: Stephen P. Foster - The Health Dictatorship, übersetzt mit Google Translate, nicht editiert

Coronavirus: der mit Abstand größte Betrug in der bekannten Geschichte der Menschheit, und alle Politiker bis hinunter auf Gemeindeebene sind mit im Boot und die Mainstreammedien sowieso. Wir erleben gerade das Endspiel, aber fast niemand weiß davon.

Die Virusfiktion - genau das ist es: eine Fiktion - ist nur das Mittel zur Erlangung totaler Kontrolle und Unterwerfung um mit den seit langer Zeit gezielt verdummten Sklaven machen zu können, was immer der Psychopathenelite vorschwebt. Momentan geht es wohl vor allem darum, dass sich möglichst viele Menschen den experimentellen und besonders toxischen Impfstoff-Sondermüll freiwillig injizieren lassen. Dafür wurden allein der BRiD über 400 Impfzentren eingerichtet. Sie haben Großes vor: 650 Millionen bis 2025 in den vorwiegend weißen, westlichen Staaten. Die lebenslänglich unter den Folgen der Impfung Leidenden kommen dann noch dazu.

Wer jetzt immer noch nicht kapiert hat, dass wir mit dem Covid-Hirngespinst verarscht, erniedrigt, drangsaliert, terrorisiert und tyrannisiert wie vermutlich niemals zuvor, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Aber nicht das nicht existierende Virus ist der Grund sondern völlig durchgeknallte, absolut skrupellose und bis auf die blanken Knochen verkommene Polit- und Medienhuren, die mit der Virusfiktion machen, was sie wollen, was genau das ist, was die Psychopathenelite ersonnen hat.

Wacht auf, Leute, widersetzt euch dem Irrsinn! Bald könnte es dazu zu spät sein.

3te Kochsche Postulat wissenschaftlich widerlegt - https://www.youtube.com/watch?v=ARiwZepYjHo
BK19 Neue Viren, neue Lügen – altes Mordprogramm: Dr. Barbara Kahler 2020-12-23 - https://vimeo.com/494111807

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.