Die Po­li­tik will stets un­ser Bes­tes: die mRNA-"Impfung" als End­lö­sung aka Schutz vor Covid-19 für die Vul­ne­ra­bels­ten

"Das ungeklärte Seniorensterben nach Covid-Impfungen", die keine Impfungen sind sondern ex­pe­ri­men­tel­le Gentherapien, für deren Folgen niemand haftet. Wurden die Senioren eigentlich korrekt aufgeklärt über das, was man ihnen in den Arm jagt? Auf jeden Fall merkwürdig. Kaum spritzt man den Vulnerabelsten einen Pathogen-Generator mit Nanotechnologie aka "schützt" sie mit mRNA-"Impfstoffen" vor dem nicht existierenden Coronavirus und der super tödlichen Krankheit Covid-19, die dieses nicht existierende Virus verursacht, und schon sterben die Gestochenen wie die Fliegen. Besteht da nicht vielleicht doch ein Zusammenhang zwischen "Impfung" und Tod? Aber kann das überhaupt sein? Die Bundesregierung und die Massenmedien sagen doch unentwegt, die Rente, äh, die "Impfung" sei sicher. Vielleicht sollte Mutti noch ein paar Hundert Billionen mehr in ein, zwei Studien von international anerkannten Experten wie Dr. Osten investieren um dem Jahrhunderträtsel auf die Spur zu kommen. Am besten natürlich solange es noch Vulnernable gibt und der Jens seine ehrgeizigen Ziele noch nicht erreicht hat. Natürlich will die Politik letztlich jeden mit einer mRNA-"Impfung" vor dem nicht existierende Coronavirus "schützen". Bald sollen auch die Kinder das Glück der "Rettung" vor Covid-19 durch Superman Jens erfahren, während es vielen anderen gar nicht schnell genug gehen kann.

Das ungeklärte Seniorensterben nach Covid-Impfungen - https://www.bitchute.com/video/Bq9oyPgOPIpQ/

07.03.2021 | www.kla.tv/18272

Weltweit häufen sich die Meldungen über Sterbefälle von alten Menschen in Seniorenheimen nach Covid19-Impfungen. Hier – als Spitze des Eisberges sozusagen – ein kleiner Auszug aus Deutschland:

8 Tote in Miesbacher Altenheim - https://www.br.de/nachrichten/bayern/impfung-kam-zu-spaet-acht-tote-in-miesbacher-pflegeheim,SMZI02Y

13 Tote in Leverkusener Altenheim https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/leverkusen-altersheim-coronavirus-100.html

15 Tote in Leverkusener Seniorenheim - https://www.rtl.de/cms/corona-ausbruch-in-leverkusener-seniorenheim-15-bewohner-gestorben-4695080.html

Leipzig – 16 Tote im Pflegeheim „Am Auenwald“ - https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/leipzig-trotz-impfung-16-tote-wie-kam-corona-in-dieses-heim-75447582.bild.html

Emsteker Pflegeheim - 5 Tote, 13 Infizierte nach 2. Impftermin - https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Weitere-Corona-Tests-nach-Todesfaellen-in-Emsteker-Pflegeheim,corona6696.html

Berlin - nach Impfaktion sterben mindestens 6 von 32 geimpften Senioren. - https://www.nordkurier.de/brandenburg/impf-katastrophe-in-berliner-pflegeheim-1742475902.html

Whistleblower aus Berliner Altenheim: Das schreckliche Sterben nach der Impfung - https://2020news.de/whistleblower-aus-berliner-altenheim-das-schreckliche-sterben-nach-der-impfung/

Dessau - 2 Tote nach Impfung in Seniorenheim - https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/dessau-rosslau/tote-nach-corona-ausbruch-in-altenheim-trotz-impfung100.html

13 Toten im Schwäbisch Gmünder Altenheim - https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.coronapandemie-in-baden-wuerttemberg-13-tote-nach-corona-ausbruch-in-altenheim-in-schwaebisch-gmuend.808b4a37-fea6-49e0-baef-fe1a61d450d4.html

die sich dann auf 18 erhöhten - https://www.gmuender-tagespost.de/p/1957680/ - Auffallend ist, dass in nahezu allen Fällen von Behörden, Heimleitungen und Leitmedien vehement ein kausaler Zusammenhang zwischen den Sterbefällen und den kurz zuvor erfolgten Covid19-Impfungen bestritten wird. Das macht misstrauisch.

„Es gibt so viele Gerüchte“ - https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-impftag-in-einem-pflegeheim-es-gibt-so-viele-geruechte-17149230.html

Als in einem Seniorenheim in Uhldingen, Region Überlingen am Bodensee, Ende 2020 / Anfang 2021 nach einer Covid19-Impfung 13 von 38 Senioren verstarben, machte sich ein Team von innerlich betroffenen, couragierten Anwohnern auf, Klarheit in die offensichtlich mit Absicht verdunkelten Zusammenhänge zu bringen. Hierüber entstand ein eindrücklicher Dokumentarfilm von Janis Stübner von Überlingen.fm. Diesen können Sie sich über folgenden Link anschauen: www.youtube.com/watch?v=W-KCWZNHx-I und https://rumble.com/ve218r-seniorenwohnpark-uhldingen-mhlhofen-13-tote-nach-impng-alles-nur-zufall-dok.html

Seniorensterben nach Impfungen - https://www.youtube.com/watch?v=No-onITWmPM

8 Tote in Miesbacher Altenheim - Impfung kam zu spät | Von März bis Dezember seien 10 Todesopfer zu beklagen gewesen, fünf davon in Heimen. Nun sind plötzlich 8 verstorben. - https://www.br.de/nachrichten/bayern/impfung-kam-zu-spaet-acht-tote-in-miesbacher-pflegeheim,SMZI02Y

13 Tote in Leverkusener Altenheim | Sie erhielten vorher die 1. Impfdosis - https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/leverkusen-altersheim-coronavirus-100.html

15 Tote in Leverkusener Seniorenheim | Virus sei kurz vor der Impfung eingeschleppt worden - gestorben sind sie nach der Impfung - https://www.rtl.de/cms/corona-ausbruch-in-leverkusener-seniorenheim-15-bewohner-gestorben-4695080.html

Leipzig – 16 Tote im Pflegeheim „Am Auenwald“, jeder 4. Bewohner starb an oder mit Corona - nur wenige Tage, nachdem die Senioren geimpft wurden. - https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/leipzig-trotz-impfung-16-tote-wie-kam-corona-in-dieses-heim-75447582.bild.html

Emsteker Pflegeheim - 5 Tote, 13 Infizierte nach 2. Impftermin - https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Weitere-Corona-Tests-nach-Todesfaellen-in-Emsteker-Pflegeheim,corona6696.html

Berlin - nach Impfaktion sterben mindestens 6 von 32 geimpften Senioren. - https://www.nordkurier.de/brandenburg/impf-katastrophe-in-berliner-pflegeheim-1742475902.html

Das war auch schon Thema im Corona-Untersuchungsausschuss. Da hat eine Angestellter über die Vorfälle ausgepackt. - https://2020news.de/whistleblower-aus-berliner-altenheim-das-schreckliche-sterben-nach-der-impfung/

Dessau - 2 Tote nach Impfung in Seniorenheim - https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/dessau-rosslau/tote-nach-corona-ausbruch-in-altenheim-trotz-impfung100.html

In Rödinghausen sind Bewohnerinnen und Bewohner und Mitarbeitende eines Seniorenheims mit Corona infiziert. Wenige Tage zuvor waren sie geimpft worden. Noch nie seit Beginn der Corona-Pandemie war jemand in dem Heim positiv getestet worden - jetzt gibt es Fälle: 12 Bewohner sowie 2 Mitarbeiter haben sich angesteckt. Arzt: Erkrankung durch Impfung nicht möglich - https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/cor

— Videobeschreibung

Und so wichtig ist der Politik der "Schutz" der Vulnerabelsten:

In Coronazeiten wird bei den Vulnerabelsten in Alten- und Pflegeheimen körperliche und psychische Gewalt angewendet um PCR-Tests und Impfungen zu erzwingen - natürlich nur um sie und andere vor Covid-19 zu schützen.

Die Bewohner waren durch das Militär so eingeschüchtert, dass sie sitzengeblieben sind, sie wa­ren komplett anders. … Sie waren wie erstarrt. … Es waren Kriegsopfer, sie waren isoliert, sie hatten kaum Besuch, kaum Fremde, und plötzlich kommen sechs Wildfremde [in Militär­uni­form] herein. … Die waren richtig eingeschüchtert. … Man hat die Einschüchterung wirklich be­merkt. … Sie saßen, sie waren komplett still und ruhig.

Informant

Lokation des Bundeswehr-Einsatzkommandos: ein Pflegeheim von vielen.

Vor der Impfung: Vor der Impfung ging es allen 31 Bewohnern des Altenheims gut, kein Fieber, nichts.

Bilanz nach dem ersten Impfangriff: 7 von 31 Bewohnern wurden erfolgreich ausgeschaltet (Erfolgs­quote: 23 Prozent), einer liegt noch im Sterben.

Gesundheitliche Folgen bei den Überlebenden des ersten Impfangriffs: Mit dem im Sterben liegenden Opernsänger zum Beispiel, der vorher topfit war, der sang, joggte, Klavier spielte etc, ging es nach der Impfung rapide bergab. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, aber keine Rede davon, dass die Impfung für die schlagartige gesundheitliche Verschlechterung verantwortlich gewesen sein dürf­te, nein, der Grund war natürlich Covid, was sonst.

Bilanz nach dem zweiten Impfangriff: 11 von 21 des zweiten Impfangriffs geht es sehr viel schlechter als nach dem ersten Impfangriff. Die Rede ist von Wesensveränderungen, starker Müdigkeit, Schlapp­heit, Ödembildungen gerade in den Extremitäten, in den Beinen rechts, Juckreiz. Bei 2 der zum zweiten Mal Geimpften trat Schnapp­atmung auf.

Das Sterben nach der Impfung: Das Sterben hat sich nach der Impfung geändert. Bisher hatten die Al­ten den Tod irgendwann akzeptiert und losgelassen, die Augen gingen zu. Man konnte sie beruhigen mit der Anwesenheit.
Nach der Impfung ist das nun anders. Es ist, als ob sie nicht loslassen können, als ob sie sich quälen, als ob sie spüren, dass sie eigentlich noch gar nicht an der Reihe wären zu sterben. Die Augen sind auf, sie sind unruhig, haben starken Tremor, veränderte Atmung, die Gesichtsfarbe ist auch eine ganz an­de­re. Sie sind superunruhig, sie zittern. Sie hecheln richtig nach Luft. Der Körper will eigentlich noch gar nicht. Sie können einfach nicht loslassen und friedlich einschlafen. Es ist kein menschliches Ster­ben. Die Leute haben Angst.

Danke, Herr Spahn, dass Sie bei der Planung der Impfkampagne zuerst an die Vulnerabelsten gedacht haben, und Gott sei Dank kommen ja dann auch schon bald unsere Kinder dran, wie man hört.

Quelle: Wir.Impfen.Deutschland - or­ga­ni­sier­te Mas­sen­tö­tung?

"Jetzt sterben die Leute. Nun füllen sich die Krankenhäuser. Wartet ab, was im Herbst passiert. … Der Tod wird kommen, und zwar zu denen, die sich einer Illusion hingebend selbst vergiftet haben. Die Zahlen im Herbst werden überwältigend sein." — Amandha D. Vollmer
ALERT!! WILL YOU REALLY TAKE THE VACCINE AFTER WATCHING THIS? [2021-05-01] - AFTER SKOOL (VIDEO) - https://www.bitchute.com/video/Juw4mI0Nmgr0/

Sie­he auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.