Terror, Tyrannei total: "Ungeimpfte müssen Testkosten selber zahlen" - Kosten für ein kriminellen Test auf eine Fik­tion wohl­ge­merkt!

Der Terror und die Tyrannei der Mas­sen­mör­der der Co­ro­na-Sek­te­ wird immer brutaler. Sie haben zwar nach wie vor kein Virus, keine Mutationen/Varianten dieses nicht existierenden Virus und keine An­steckungen mit diesem nicht existieren Virus, drangsalieren aber dennoch mit hane­büche­nen, kriminellen Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften sowie einem gigantisch auf­ge­bla­se­nen "Ge­sund­heits"-, Sicherheits-, Polizei- und Militär-Apparat völlig skrupelloser "Ge­sund­heits­ex­per­ten", Schläger und Mörder fast die gesamte Welt mit einem Test, der weder eine Krank­heit dia­gnos­ti­zie­ren kann noch dafür zu gelassen ist. Es geht nicht um eine Krankheit und Pandemie bzw. Epidemie sondern um Macht.

Der Terror und die Tyrannei der Po­lit­pa­ra­si­ten wird seit Anfang 2020 vor allem deshalb ohne massiven Widerstand hingenommen, weil fast niemand weiß, dass es gar kein Virus gibt und damit auch nie eine Pandemie gab und gibt. Absolut alles, was die Menschen über die Operation Coronavirus von den Medien und der Politik erfahren, ist erstunken und erlogen. In Wahrheit geht es um einen globalen Coup zum Raub der gesamten Welt einhergehend mit einer massiven Bevölkerungsreduktion und Totalversklavung derjenigen, die das überleben, was derzeit geschieht.

Ungeimpfte müssen Testkosten selber zahlen – und anteilig auch die Impf-Milliarden - https://www.youtube.com/watch?v=cBpjtceu784

Wie lange soll der Wahnsinn also noch gehen? Kein Virus, keine Pandemie! Schiebt euch eure Masken, eure Tests und erst recht eure sog. Impfungen dahin, wo die Sonne nicht scheint. Niemand hat zu beweisen, dass er gesund ist. Ihr kranken Verbrecher habt zu beweisen, dass jemand einen anderen anderen mit etwas anstecken/infizieren kann, das es nicht gibt, und dessen Existenz ihr durchgeknallten Verbrecher noch nicht einmal nachweisen könnt. Auf der ganzen Welt kann niemand die Existenz ein isolierten Coronavius wissenschaftlich reproduzierbar nachweisen, aber ihr ferngesteuerten Wahnsinnigen haut die Welt in Stücke!

24,000 Australian children to be locked into a stadium & injected them with the experimental jab 💉💉💉 - https://www.youtube.com/watch?v=Yc39PJAL-fo

In Australien, dem Experimentier-KZ der globalen Massenmörder der Corona-Sekte werden Jugendliche inzwischen zu Tausenden von sog. Sicherheitskräften zusammengetrieben und bekommen in Abwesenheit der Eltern einen Impfstoff injiziert, der keiner ist sondern eine experimentelle Genmanipulation mit extremen Mengen toxischen Graphenoxids. Zig Zehntausende sind inzwischen an diesen Injektionen verstorben, Millionen und Abermillionen haben teilweise gravierende Verletzungen erlitten.

Was in Australien passiert, haben sich m. W. selbst die Massenmörder zur Zeit des Dritten Reichs nicht erlaubt, und nein, dies soll keine Verharmlosung der Greueltaten dieser Zeit sein. Aber glaubt irgendjemand ernsthaft, das wird hier nicht passieren, wenn die jeden Tag mehr amoklaufenden Politparasiten nicht endlich gestoppt werden? Was in Australien geht, geht überall, deshalb testen sie es doch dort.

Sie ziehen im Moment immer mehr Sicherheitskräfte aus dem gesamten Commonwealth in Australien zusammen. Wenn sie Australien kaputtgespritzt und Tausende wenn nicht Millionen auf andere Art und Weise ermordet haben, werden die anderen Commonwealth-Staaten an die Reihe kommen, parallel dazu muss in den NATO-Staaten damit gerechnet werden. Sie bauen überall KZs aks Green Zones aka Corona-Quarantäne-Lager, und sie werden sie nutzen um jeden Dissidenten und jeden Ungeimpften zu töten, der sich ihrer Tyrannei nicht beugt.

Der Wahnsinn muss jetzt ein Ende haben, und die Kritiker des Coronabetrugs sollten jetzt endlich kapieren, dass es nicht um irgendwelche Inzidenzen geht, denn die Basis der Inzidenzen, der Test, ist bereits Betrug, und das gilt erst recht für das Fundament der gesamten Operation, das Virus. Niemand, kein einziges Land auf der Welt kann ein isoliertes Virus nachweisen, und nicht eines der Henle-Koch-Postulate wird erfüllt für das, was diese Lügner und Betrüger Virus nennen. Sie operieren mit einer Fiktion, und zerstören die gesamte Weltwirtschaft und das Leben von Milliarden von Menschen, weil ein paar von unstillbarer Raff- und Machtgier getriebene Psychopathenclans davon profitieren.

Mitarbeiter positiv getestet - Chinas größter Frachthafen stellt den gesamten Betrieb ein - https://www.youtube.com/watch?v=GX9JqfltcMY

Vor ein paar Tagen wurde der größte Frachthafen Chinas dichtgemacht, weil ein einziger Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus bzw. irgendeine der bald sicherlich Trillionen Mutationen/Varianten getestet wurde mit einem Test, der einen Dreck wert ist, auf ein Virus, das es nicht gibt. Das gleiche in Neuseeland: Lockdown-Hölle Neuseeland: Land wegen eines Falles in der Corona-Diktatur. Das ist Krieg, Krieg mit einer Fiktion, d. h. mit etwas, das es real nicht gibt, geführt gegen real existierende Menschen und Unternehmen, ja ganze Länder.

Kleine Hoffnung: Kein G statt 1G: Manfred Haimbuchner sagt Impfzwang den Kampf an. Wir brauchen jetzt eine breit aufgestellt Widerstandsbewegung auf globaler Ebene, die diesen Irren klarmacht, wer Ross und wer Reiter ist. Sicher ist nur eines: Die Politnutten sind nicht die Reiter. Die Politiker und alle anderen führenden Köpfe der Corona-Sekte gehören ausnahmslos vor ein Internationales Kriegsverbrechertribnunal, das hoffentlich jeden einzelnen dieser völlig durchgeknallten und absolut skrupellosen, ferngesteuerten Massenmörder zum Tode verurteilt und das Urteil sofort vollstrecken lässt.

Aktuelle Zahlen zur Corona-Krise - Epidemiologe: "Auch Geimpfte testen" | ntv - https://www.youtube.com/watch?v=TQCcrR4fNDE
"Auch Geimpfte testen" Unfassbar, der Irrsinn auf die Spitze getrieben. Es ist unglaublich, was die sich erlauben.
Frankreich: Fünf Wochen Protest gegen den Gesundheitspass - https://www.youtube.com/watch?v=AfOOtlWUrko
Fällt Frankreich, fällt die gesamte Widerstandsbewegung.

Die Strategie der herrschenden Klasse über Jahrzehnte und Jahrhunderte war die Indokrination der Bevölkerung und die Bemühungen, dass ihre endlosen und teilweise absolut grosteken Lügen akzeptiert werden:

  • Akzeptanz der Viruslüge.
  • Akzeptanz der Mutations-/Variantenlüge.
  • Akzeptanz der Infektions-/Ansteckungslüge.
  • Akzeptanz der Lüge von der Herdenimmunität.
  • Akzeptanz der Lüge von der Existenz eines Immunsystems.
  • Akzeptanz der Epidemie-/Pandemielüge.

Nachdem die meisten diese Lügen akzeptiert haben, geht es nun darum möglichst viele inzwischen nicht mehr benötigte und damit "nutzlose Esser" zu beseitigen und diejenigen, die das stattfindende Massaker irgendwie überleben als Cyborg in der "Schönen, Neuen Welt", dem New Normal, zu nutzen, so wie man Nutzvieh halt nutzt. Am besten natürlich, das Vieh will selbst, was ihm eingetrichtert wird. Ist das nicht möglich, wird Druck ausgeübt um dieser "Freiwilligkeit" ein wenig nachzuhelfen.

  • Die "Pandemie" soll dich zwingen dich "impfen" zu lassen.
  • Der "Impfstoff" soll dich zwingen den Impfpass zu akzeptieren.
  • Der Impfpass soll dich zwingen das Social Credit Scoring zu akzeptieren.
  • Das Social Credit Scoring soll dich zwingen der Regierung zu gehorchen.
  • Die Regierung als ausführendes Organ der Psychopathenelite kann dir jetzt Essen, Medikamente, Unterkunft, Reisen verweigern…

Der Druck kommt inzwischen von allen Seiten. Jeder von den Massenmeden, der Politik und dem System belogene und betrogene, kleine Ladenbesitzer schmeißt die Kundschaft inzwischen nicht nur immer öfter wegen einer fehlenden Maske aus dem Laden, wenn er sie überhaupt noch hereinlässt deswegen, mit 3G aber wird die Sache bald richtig kriminell, denn es läuft vor allem für Menschen mit wenig Geld - egal ob mit oder ohne Internet (Bringdienst) - auf Tod durch Verhungern hinaus:

  • Wer den kriminellen Test- und Impf-Irrsinn nicht mitmacht, wird verhungern, weil er nichts mehr kaufen kann.
  • Wer die kriminellen Tests mitmacht, die viel Geld kosten und zudem genau wie viele Masken we­gen des Graphenoxids ge­sund­heitsschädlich sind, wird testbedingt irgendwann finanziell an seine Grenzen stoßen, nichts mehr kaufen können und verhungern.
  • Wer sich impfen lässt, wird kaufen können aber nicht mehr lange leben.

Man kann es drehen und wenden, wie man will: Es bleibt Mord, Massenmord. Aber rund 35 Millionen Ungeimpfte scheinen für durchgeknallte Politiker entbehrlich zu sein.

Fotos: Dave Brych

Schmeißt ein weißer (schwarzer) Ladenbesitzer einen Schwarzen (Weißen) raus, weil ihm seine Nase nicht passt, geht die Sache viral. Er wird unverzüglich wegen Diskriminierung verklagt und kann seinen Laden dichtmachen, denn bei ihm wird niemand mehr irgendetwas kaufen. In Plandemiezeiten ist alles anders. Die hirn­am­pu­tier­ten Vollidioten der Coronasekte können jeden rausschmeißen, der keine Maske trägt, und korrupte Gerichte geben ihnen auch noch Recht, denn aus ihrer Sicht es ist keine Diskriminierung, Terror oder Tyrannei.

Bald werden Ungeimpfte nur noch die Wahl haben zu krepieren, zu krepieren oder zu krepieren, und alle werden das für richtig halten, schließlich geht es um das Greater Good. Was das ist, haben die meisten Unterstützer des Systemterrors allerdings nicht wirklich verstanden. Sie werden es kapieren, wenn sie trotz Maske, Test und "Impfung" im Corona-KZ landen, erschossen werden oder verhungern, denn wie gesagt, hier geht es nicht um eine Krankheit, ausgelöst von einem Virus, das es nicht gibt, sondern um schiere Macht, und die ist derart kraftvoll, dass sie ganze Welt im Gleichschritt in die Knie zwingen kann.

Das amerikanische VAERS-System ist mit dem europäischen EMA-System vergeichbar. VAERS gibt an, dass nur etwa 1 Prozent aller tatsächlichen Fälle in ihrem System enthalten sind. Überträgt man diesen Prozentsatz auf das EMA-System, dann haben wir es per 14.8.2021 EU-weit mit sage und schreibe 2.176.600 Covid-Impftoten (21.766) und mit 207.441.000 Verletzten (2.074.410) zu tun, davon 50 Prozent Schwerverletzte! Und diese Irren wollen jedem diesem Dreck injizieren? Vielleicht sollte man ihnen besser etwas injizieren…

Meldungen, die sicher keinen Schwachkopf der Coronasekte interessieren, wenn sie überhaupt verstanden werden und eingeordnet werden können:

Auch in Brasilien sind die Injektionen alle ganz furchtbar sicher.

Jeder Arzt, der diese "Impfung" - vor allem an Kinder - verspritzt, der wird vor Gericht stehen. … Mit dem Wissen über dieses Experiment, was wir haben, ist das ein Totschlag. … Es gibt auch Impfärzte, die seit 40 Jahren impfen und auch sagen: So etwas habe ich noch nie gesehen.

Dr. Rolf Kron

SCHULSTART IN PANDEMIE-ZEITEN. So wollen die Bundesländer an Schulen impfen - https://www.youtube.com/watch?v=S2ZCHPkOW1o
Kranke Massenmörder tun, was kranke Massenmörder tun. Sie werden hoffentlich sehr bald alle den vollen Preis für ihre unfassbaren Verbrechen bezahlen. Impfverbrecher aufgepasst: Beate Bahner hat euch gewarnt!
8/18 Tyranny & World Theater News: Biden Calls For Everyone To Get 3rd Injection, 10s Millions Saved So Far - https://odysee.com/@TimTruth:b/tyranny-world-theater-news:c?
Sydney, 24000 Kinder, muss man sehen und hoeren, um zu glauben. Und kurzes Update zu Neuseeland!!! - https://www.youtube.com/watch?v=SSby_gFV1TQ
Wird es hier alles nicht geben, richtig?
Checkpoints And Quarantine Camps Popping Up Across Australia. #Melbourne #NSW - https://www.youtube.com/watch?v=K1xqfbfADac
Wird es hier alles nicht geben, richtig?
Nothing Can Stop What is Coming - https://www.bitchute.com/video/iQAo0my8t7Ds/
Government and Corporations are working against you. - https://www.bitchute.com/video/4NntZIJRAkyT/
Blockade Everything! - MAX IGAN - https://www.bitchute.com/video/5VER63zAPW8L/

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.