Todesfälle durch COVID-Impf­stoffe: Die Zah­len deu­ten auf ei­ne Ka­tas­tro­phe hin

Ein neuer Bericht der unabhängigen Forscherin Virginia Stoner vom 4. Mai enthüllt die US-Impfstoff-To­des­zahlen. Der Bericht trägt den Titel "Die tödliche Covid-19-Impfstoff-Vertuschung".

Stoner verwendet nur die Zahlen der US-Regierung.

Hier sind wichtige Zitate aus ihrem Bericht:

„In diesem Jahr gab es einen massiven Anstieg der Todesfälle, die dem Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) gemeldet wurden. Das ist keine "Verschwörungstheorie", das ist eine unbestreitbare Tatsache."

"Wir sprechen von einem enormen und beispiellosen Anstieg - so massiv, dass VAERS allein in den letzten 4 Monaten über 40% aller Todesberichte erhalten hat, die es jemals in seiner gesamten über 30-jährigen Geschichte erhalten hat."

"Zuletzt stieg die Zahl der Todesfälle von 2794 am 5. April auf 3005 am 12. April und auf 3848 am 26. April. 1054 Todesfälle in 21 Tagen."

„Eine Hypothese… ist, dass ältere und gebrechliche Menschen, viele davon in Langzeitpflegeeinrichtungen, als erste von der COVID-19-Impfkampagne betroffen waren und viel häufiger zufällig sterben. Diese zufälligen Todesfälle führen dann zu einem Anstieg der vermuteten durch Impfstoffe verursachten Todesfälle, die VAERS gemeldet wurden.“

„VAERS-Daten stützen diese Hypothese einfach nicht. Erstens, weil alle Altersgruppen - nicht nur Senioren - einen dramatischen Anstieg der VAERS-Todesberichte aufgrund von COVID-19-Impfstoffen verzeichneten… Auf breiter Front verzeichneten alle Altersgruppen einen dramatischen Anstieg der Todesfälle, die VAERS aufgrund der COVID-19-Injektionen gemeldet wurden - sogar die Gruppe unter 18 Jahren, die (bisher) nur sehr wenige COVID-19-Injektionen hatte.“

Stoner erstellt eine Tabelle mit den gemeldeten Todesfällen aufgrund von Impfungen in Jahren vor COVID und den bisher gemeldeten Todesfällen aufgrund von COVID-Impfstoffen.

In den Vorjahren sprechen wir von ungefähr 100 Todesfällen pro Jahr durch 250 bis 350 Millionen verabreichte Impfstoffe. Auf der anderen Seite sprechen wir von 3800 Todesfällen bei etwa 150 Millionen COVID-Injektionen - nicht etwa in einem ganzen Jahr sondern in nur vier Monaten.

Die Experten würden sagen, dass weder die Zahl der Todesopfer (100 oder 3800) angesichts der großen Anzahl der verabreichten Impfstoffe alarmierend ist. Aber das ist eine Täuschung.

Im Laufe der Jahre wurde viel geschrieben (auch im Mainstream) darüber, was hinter den gemeldeten Verletzungen und Todesfällen von Impfstoffen steckt. Die Schätzungen der WAHREN Verletzungszahlen liegen zwischen dem 10- und 100-fachen der angegebenen Zahlen.

3800 gemeldete Todesfälle durch COVID-Impfstoffe würden in die Höhe schnellen, wenn Sie die wahre Zahl schätzen.

Wie Stoner in ihrem Bericht betont, wiederholen Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens auf orwellsche Weise immer wieder: "Der Impfstoff ist sicher und wirksam." Eine einfache Analyse ihrer eigenen Zahlen widerspricht völlig diesen Fakten.

Ebenso bemühen sich die Mainstream-Presse, Politiker, Unternehmen und Prominente, die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass der Impfstoff a) notwendig und b) ein Wunder ist, wenn nur die „zögernden“ Menschen „der Wissenschaft folgen“ und das Licht sehen.

Nun, einige Kulte sind klein; dieser ist riesig.

Virginia Stoners Bericht ist eine deutliche Widerlegung der Verschwörungstheorie, die der Kult bewirbt.

Wenn die gesamte Bevölkerung einem umfassenden Experiment unterzogen wird, bei dem eine nie zuvor veröffentlichte RNA-Technologie zum Einsatz kommt, wenn die Injektion in Wahrheit eine Form der Gen-Therapie ist, wenn das gesamte Gebiet der Genforschung von Täuschungen und Lügen und alarmierenden Fehleinschätzungen durchzogen ist, die zu Welleneffekten in den gesamten genetischen Strukturen führen, was anderes als das Geschildete könnten erwarten?

Sie würden genau das erwarten, was Stoners Bericht zeigt und impliziert. Der COVID-Impfstoff ist die absolute Katastrophe.

Quelle: Jon Rappoport

Ich möchte hier als Hausarzt meine Erfahrungen schildern.

Wir haben um die 10.000 Patienten in der Kartei, mit den umliegenden Praxen versorgen wir die Aussenbezirke einer Kleinstadt.

Wir sehen Nebenwirkungen und Impfschäden, weit über das übliche Mass. Und damit meine ich nicht die „harmlosen“ wie hohes Fieber, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Hautreaktionen und die „Impfarme.“

Eine Patientin ist erblindet, vom Augenarzt als Impfschaden bestätigt, weiters Schlaganfälle, ein Krampfanfall. Eine schwere allergische Reaktion. Ein totaler Verlust des Geschmacks. Ein Fall von unklaren Sensibilitätsstörungen. Trotzdem wird immer weiter geimpft, denn man will ja wieder reisen.

Und jetzt sollen noch die Kinder dran kommen, die durch Corona nicht gefährdet sind.

Obwohl wir sehr engen Kontakt mit Covid-Positiven hatten und haben, ist niemand in unserem Team krank geworden. Und anfangs des Ausbruchs wussten wir gar nicht, dass die Patienten Corona hatten und hatten sie ohne Schutz behandelt.

Niemals war unsere Praxis überlastet, so wie manchmal bei einer Grippeepidemie. Im Gegenteil: voriges Jahr sassen wir herum und langweilten uns. Aus Angst blieben die Patienten zu Hause.

Nun sehen wir kaum noch Coronafälle dafür vermehrt: Angsterkrankungen, Depressionen, Zwangsstörungen, Einsamkeit, Existenzängste vor allem bei Jungen.

Wenige unserer Patienten sind gestorben, ausnahmslos mehrfach Vorerkrankte über 80.

Ich persönlich habe Angst vor Zukunft, den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen der völlig verfehlten Coronapolitik. Gesunde werden zwangsgetestet, Geimpfte treffen sich nicht mehr mit Nicht-Geimpften. Nicht Geimpfte werden weiter durch Isolation in den Altersheimen bestraft.

Die Impfung wird uns als Erlösung verkauft.

Es ist erschreckend, wie schnell sich die Gesellschaft in eine mit diktatorischen Zügen gewandelt hat. Als Arzt kann man seine Meinung nicht mehr öffentlich äussern, ohne Restriktionen zu erfahren.

Telegram

159,000 COVID Vaccine Injuries in 4 MONTHS! 18% of ALL Injuries in Past 31 YEARS COMBINED - https://www.bitchute.com/video/kekmALj2sFqO/

„Weniger als 1% der Impfstoff-Nebenwirkungen werden gemeldet. Die gesamte Impfungs-Propaganda-Kampagne der CDC ruht auf ihrer Behauptung, Neben­wir­kun­gen von Impfungen wären äußerst selten, doch bei der von Big Pharma finanzierten CDC, die sich für eklatante Überimpfung ausspricht, gingen allein im Jahr 2016 beim VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) 59,117 Meldungen über unerwünschte Vorfälle nach Impfungen ein. Unter diesen Berichten waren 432 impf­stoff­be­ding­te Todesfälle, 1.091 dauerhafte impfstoffbedingte Behinderungen, 4.132 impfstoffbedingte Krankenhausaufenthalte und 10.274 impfstoffbedingte Notaufnahmebesuche. Was, wenn diese Zahlen tatsächlich weniger als 1% der Gesamtzahl ausmachen, wie dieser Bericht behauptet? Man multipliziere diese Zahlen mit 100.“ – William Christenson

MUST READ: "Keine Impfung für mich – hier sind 35 Gründe, warum"

Karma Singh: "Es gibt keine Impfung" [unzensiert] - https://veezee.tube/videos/watch/af480d30-87f7-4e7b-941c-e71caf679c6a

Die Krankheit ist nicht Covid-19, es ist Diktatur. … Der einzige bekannte Effekt des Impfens ist Krankheiten zu verbreiten. Es gibt keinen Fall, wo Impfen irgendetwas Nützliches gebracht hat. Es ist alles Propaganda um Umsätze für das Pharmakartell zu machen. … Die Haupttodesfälle kommen nach 3 bis 6 Monaten, nicht sofort. … Es wird geschätzt, dass nicht mehr als 10 Prozent der [Impfschadens]Fälle [an VAERS] gemeldet werden. Und in einer Woche wurden nun 2.974 Todesfälle gemeldet von den sog. Covid-Impfstoffen. In einer Woche. Gemeldet. Das bedeutet, es könnte locker das 10-fache davon sein. Was machen wir? Die Menschheit wird absichtlich vergiftet.

Karma Singh

DANA ASHLIE LOOKING INTO ADVERSE EFFECTS OF COVID VACCINES AND TOO MANY DEATHS - https://www.bitchute.com/video/xIIsEXkdS0pK/

Governments and Big Pharma are certainly not promoting the reality of the many adverse effects of the Covid Vaccine, or the thousands of deaths in the US alone, in just a few months of vaccination. Ever wonder what happens to those who take the Covid Vaccine? Here are some of the adverse reactions, that governments and Big Pharma are quietly try to brush under the carpet, about the lives of many who took the Covid vaccine. Also, corrupt politicians, gave Big Pharma 100% legal immunity against any possible lawsuits against them and their products, which is pretty much a license to kill, with zero accountability for damages.

MORE COVID VACCINE DEATHS IN 4 MONTHS THAN OTHER VACCINES IN 15 YEARS
1. https://www.bitchute.com/video/2ywrZ9TqVLSd/
2. https://drop.space/v/NdZOJS
3. https://ugetube.com/watch/XDGtn3fmVi13yYa

THIS IS WHAT THE COVID-19 VACCINE CAN DO TO YOU:
1. https://drop.space/v/GP1DBV
2. https://www.bitchute.com/video/MbGR6zTeLb4A/
3. https://ugetube.com/watch/78J1f1q395aTUV4

SEVERE REACTION TO COVID VACCINE:
1. https://drop.space/v/CmsGFI
2. https://bittube.tv/post/d7908aa1-5ea9-4da6-ab87-78bdeb7043fa
3. https://www.bitchute.com/video/kyJDMq2ypZwp/

DR FAUCI CAUGHT BY RAND PAUL ABOUT WUHAN BIOLOGICAL WEAPONS LAB IN COMMUNIST CHINA
1. https://drop.space/v/BM8Dr2
2. https://www.bitchute.com/video/ZokSJK5TC5TM/
3. https://bittube.tv/post/665a0154-5b02-465c-8311-85825f132493
4. https://ugetube.com/watch/rpvHkmwImtGkg66

— Videobeschreibung

4/22: Vaccine & Tyranny News Report: Horrifying Reactions, Dr Charged For Vitamin Advice - https://odysee.com/@TimTruth:b/4-22-21-livesteam-news-vaccines-tyranny:f

Ist die von ModeRNA verwendete Substanz SM-102 ein Grund, warum so viele Menschen nach einer mRNA-Injektion daran sterben oder lebensgefährlich erkranken? Welchen extrem toxischen Müll mögen die anderen Hersteller der mRNA-Giftspritzen verwenden?

In einem Dokument der Firma Cayman Chemical ließt man: "Nur für Forschungszwecke, nicht für mensch­li­che oder veterinär­medizinische Zwecke. … Wirkungen und Warnungen: Verdacht auf Krebs. Verdacht auf Schädigung der Frucht­barkeit oder des ungeborenen Kindes. Verursacht durch längere oder wiederholte Exposition Schä­den am Zentral­nerven­system, den Nieren, der Leber und den Atemwegen. Sehr giftig für Wasserlebewesen mit lang anhaltenden Auswirkungen."

Produktbeschreibung

SM-102 ist ein ionisierbares Aminolipid, das in Kombination mit anderen Lipiden zur Bildung von Lipidnanopartikeln verwendet wurde.1 Die Verabreichung von Luciferase-mRNA in SM-102-haltigen Lipidnanopartikeln induziert die Expression von hepatischer Luciferase in Mäusen. Formulierungen, die SM-102 enthalten, wurden bei der Entwicklung von Lipidnanopartikeln zur Abgabe von Impfstoffen auf mRNA-Basis verwendet.

WARNUNG Dieses Produkt ist nicht für den menschlichen oder veterinärmedizinischen Gebrauch bestimmt.

— Cayman Chemical

Schocker SM-102: Wa­rum ist die­se Sub­stanz im Mo­der­na-CO­VID-Impf­stoff ent­hal­ten? — Jon Rappoport

Moderna "VAX" contains DEADLY poison - Horrifying Bombshell! - https://www.bitchute.com/video/yKgu8BXab48h/
A Final Warning to Humanity from Former Pfizer Chief Scientist Michael Yeadon - https://www.bitchute.com/video/9Ci2jK1yFoOd/

Dr. Michael Yeadon is the former Chief Scientist and Vice-President of Pfizer Respiratory & Allergy Research, and has worked for over 30 years in the pharmaceutical industry. At great personal cost, he has been sounding the alarm about some of the lies and half-truths coming out of public health agencies during this pandemic. He is deeply troubled by the use of emergency-use-authorized vaccines being given en masse to non high-risk patients, the lack of informed consent for those being given these EUA therapies, the prospect of vaccine passports, and many other public policy responses to this pandemic.

— Videobeschreibung

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.