Das Mordkom­plott ent­schlüs­selt: Graphenoxid in "Impfstoffen", PCR-Tests und Mas­ken­; 5G zur Ansteuerung

Graphenoxid erhält nach Verabreichung durch die Körper­wärme im Organismus starke magnetische Eigen­schaften, wenn es in Kontakt mit Wasserstoffatomen kommt.

Darauf beruhen u.a. die Supraleitfähigkeit + die Fähigkeit zur Energiespeicherung.

Das ist auch eine Erklärung für das magnetische Phänomen, das bereits Millionen Menschen nach der Impfung an sich beobachtet haben – aber zunehmend auch nicht Geimpfte.

Die spanischen Forscher teilen mit, dass diese Erscheinungen auch bei Menschen zu finden sind, die eine Grippeimpfung bekommen haben, häufig Masken tragen + Nasenabstriche für den PCR-Test mitgemacht haben.

Das soll insbesondere den Magnetismus im oberen Bereich des Kopfes erklären, denn Masken + PCR-Testmaterial sind ebenfalls mit Graphenoxid beschichtet.

Spätestens jetzt stellen wir uns die Frage nach dem SINN des Ganzen: Weshalb gibt sich die Pharmaindustrie solche Mühe, diesen Stoff sozusagen unter der Hand als „Betriebsgeheimnis“ in eine als Impfstoff ausgegebene Zwangsbehandlung zu mischen?

Bereits 2016 erschien eine Veröffentlichung über die Verwendung von Graphenoxid als Wirkverstärker in Impfstoffen, gerne auch mit Polyethylenglykol-Beschichtung (PEG).

In den Versuchen schnitt Graphenoxid weit besser ab als das altbekannte Aluminiumhydroxid, und das ist schon ein recht starkes Gift.

Die ausschließliche Anwendung als Wirkverstärker im Pfizer-Impfstoff scheidet aber schon aufgrund der überdurchschnittlich hohen Konzentration aus. Ein Verstärker ist nie in größerer Menge enthalten als der eigentliche sog. „Wirkstoff“.

Viel eher denkbar ist ein Zusammenhang mit einer Steuerung von Menschen auf globaler Ebene anhand von Graphenoxid-basierten winzigen neuronalen Schnittstellen im Gehirn.

Die Aktivierung kann durch elektromagnetische Felder bewirkt werden wie z.B. die Mobilfunkstrahlung. Das Ausrollen des 5G-Netzes bekommt hier eine zusätzliche Bedeutung.

Wie wir wissen, ist einer der Pläne der Neuen Weltregierung die Verschmelzung von Mensch + Maschine durch sog. Gehirn-Computer-Schnittstellen, auch Human-Brain-Cloud Interface, Brain-Computer Interface (BCI), oder Brain-Machine Interface genannt – also Gehirn-Maschinen-Schnittstelle.

In der 6. Auflage von 2018 der Dokumentation über „Globale Strategische Trends“ vom britischen Verteidigungsministerium werden diese Ziele für spätestens 2050 aufgeführt.

Der Inhalt dieser Seiten entspricht so ziemlich dem, was man auf der Website vom World Economic Forum lesen kann.

Im englischen Papier heißt es unter anderem sinngemäß:

„Eine Verbesserung menschlicher Fähigkeiten durch eingebettete – also implantierte – Biosensoren + Mini-Computer wird voraussichtlich bis 2045 stattfinden. …

Gedanken-gesteuerte Maschinen werden wesentlich ausgefeilter, + die menschliche Gehirn-zu-Gehirn-Kommunikation wird bis 2045 umgesetzt werden.“ Zitatende.

Der Weg in den „Transhumanismus“, also zu menschlichen Robotern, ist nach dem Willen dieser Leute vorgezeichnet + Graphenoxid ist ein Material, das sich für diese Zwecke hervorragend eignet.

Ein weiterer Hinweis findet sich in dieser Nachricht:

Der spanische Graphen-Hersteller INBRAIN wird demnächst mit dem führenden Pharmaunternehmen Merck zusammenarbeiten.

INBRAIN ist ein Unternehmen an der Schnittstelle von Medizintechnik + digitaler Gesundheit, das sich der Entwicklung der weltweit ersten intelligenten neuroelektronischen Systeme auf Graphenbasis widmet.

Ich denke, diese Informationen liefern genügend Anhaltspunkte dafür, was das Graphenoxid im Massen-Impfexperiment zu suchen hat.

Zeitgleich wird das 5G-Netz ausgerollt + in krasser Weise Geoengineering betrieben.

Wer es schafft, seinen Blick mal für gewisse Zeit vom Handy zu lösen + in den Himmel zu schauen, sieht den milchig-hellgrau-blauen Schleier, der durch das Versprühen von z.T. hoch giftigen chemischen Substanzen in die Atmosphäre entsteht.

Diese Form des Geoengineerings zur angeblichen Klima-Kontrolle wird von Flugzeugen durchgeführt, die dabei hinterlassenen Streifen nennt man Chemtrails, frei übersetzt: Chemische Schleppe, Chemie-Streifen.

Die versprühten Substanzen lagern sich auf Pflanzen, Wasser + Boden ab, werden eingeatmet + mit der Nahrungskette aufgenommen – auch mit dem Bio-Gemüse übrigens.

DEMETER alleine hilft auch nicht, wenn man nicht auf die Hintergründe schaut.

Um nun die dadurch entstehenden Gesundheitsschäden einordnen zu können, muss man natürlich zuerst bewusst die Ursachen kennenlernen.

Solange man aber die auffällig lange am Himmel verbleibenden Streifen dem normalen Flugverkehr zuordnet, wird man nicht dahinterkommen!

Im versprühten Chemie-Gemisch sind anteilig Nano-Partikel vorhanden + offensichtlich auch magnetische Teilchen, denn es gibt Berichte darüber, dass die Proben, die vom Boden oder von Gegenständen aufgesammelt wurden, teilweise magnetisch sind.

Ich erwähne diese Dinge, falls es unter den Zuschauern doch noch Menschen geben sollte, denen das neu ist. Es ist höchste Zeit, auch DAHIN zu schauen + sich nicht völlig in der Impf-Debatte zu verlieren.

Das Erstaunliche an der ganzen Propaganda ist, dass die Menschen zwar an ein angebliches, mit dem bloßen Auge nicht sichtbares Virus GLAUBEN, aber die tatsächlich vorhandenen, giftigen Chemie-Streifen am Himmel nicht sehen, die tagtäglich durch Flugzeuge ausgebracht werden.

So geht Gehirnwäsche, und bis dahin noch ganz ohne physische Hirn-Computer-Schnittstelle!!

Zeitunglesen + Fernsehen reichen völlig.

Es gibt noch viel mehr Kriegsszenarien, die gerade gegen uns aufgefahren werden, die Pandemie ist nur das Starter-Paket.

Bedauerlicherweise ist DIE NEUE MITTE nach wie vor die einzige Partei, die sich dieser Themen in der gesamten Breite annimmt. Das steigert unseren Beliebtheitsgrad im kartell-dressierten Polit- und Medienzoo natürlich ungeheuerlich – als Kampfmäuse müssten wir eigentlich unter Artenschutz gestellt werden!

— Dr. Barbara Kahler (im nachfolgenden Video ab ca. 17:30)

Quelle: neuemitte.org

BK39 Graphenoxid: Impfmord-Komplott entschlüsselt – Dr. Barbara Kahler 2021-7-13 - https://www.bitchute.com/video/mYBReenjFwwG/

Ich erzähle die Geschichte, wie sie sich entwickelt hat, damit Sie nachvollziehen können, wie sich aus einem Irrtum ein Betrug, aus einem Betrug ein Verbrechen und in der Industrialisierung dieses Verbrechens dieser Wahnsinn entwickelt hat, der uns alle, die gesamte Menschheit bedroht.

Dr. Stefan Lanka

+++ 2x CORONA-GEIMPFT + DIE MASKE BLEIBT! 😮 +++| 28.07.2021 | www.kla.tv/19398 - https://odysee.com/@KlaTV:0/geimpft-maske-bleibt:9

Wer immer noch nicht kapiert, was für ein gigantisches Verbrechen seit Anfang 2020 mehr oder weniger im Gleichschritt weltweit stattfindet, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Tests und Impfungen sind den kriminellen Wahnsinnigen nicht genug, es müssen auch noch regelmäßige sog. Impfungen sein bei denen, die absolut kein Problem haben mit dem, was sie Covid nennen.

Frankreich erweitert Impfkampagne um Schulen - https://www.youtube.com/watch?v=MxRyGC_La7w
IF PEOPLE GET JABBED AFTER WATCHING THIS THEY ARE BEYOND SAVING - https://odysee.com/@PatrickWalkey:6/If-People-Get-Jabbed-After-Watching-This-They-Are-Beyond-Saving-if-people-get-jabbed-after-watching-this-they-are-beyond-saving_tBvlQrUtVXF66yx:5
LIVE 🔴 Delta erkennen lernen, Guillotinen in 🇫🇷, Bild zerlegt RKI und jeder ist gefährlich - https://www.youtube.com/watch?v=P1B8QaZiENM
Täglich informiert über die neue Normalität in der schönen, neuen Welt: "Wir werden gewinnen." Hoffentlich wissen das auch Warren Buffet und seine Klasse.

Was für einem unfassbaren Wahnsinn und Terror und einer nicht dagewesenen Willkür im Moment "nur" Einreisende und vermutlich bald alle hier inzwischen ausgesetzt sind, macht das neueste Machwerk der Coronasekte deutlich, die sich immer offener wie eine lupenreine faschistische Diktatur bzw. terroristische Vereinigung bzw. Mafia verhält, denn wie gesagt: sie haben kein Virus und damit keine Mutation, keine Infektion, keine Epidemie und keine Pandemie! Sie haben nichts, nichts, nichts, nur heiße Luft! Interessiert das jemand? Nein, natürlich nicht. Sie machen sich mit ihrer Virus-Fiktion die Welt einfach so, wie sie ihnen gefällt, und alle machen diesen kranken, kriminellen Irrsinn mit, helfen mit dabei, ihr Leben und dieses Land mit dem Corona-Bullshit komplett zu zerstören, was wir ja auch bereits von der Klimasekte kennen, die nicht minder gefährlich ist.

Fragen und Antworten zur neuen Einreise-Verordnung

Vom 1. August 2021 an müssen alle Personen ab 12 Jahren bei Ihrer Einreise in die Bundesrepublik Deutschland einen aktuellen Testnachweis vorlegen, es sei denn, sie sind geimpft oder genesen. Die Pflicht, einen Nachweis für eins der 3 G (geimpft, genesen oder getestet) vorzulegen, ist Teil der neuen Einreiseverordnung, die vom Kabinett beschlossen worden ist. Sie tritt am 1.8.2021 in Kraft.

Bundesgesundheitsministerium

Ein "Nachweis für eins der 3 G (geimpft, genesen oder getestet) vorzulegen, ist Teil der neuen Einreiseverordnung"? Warum fällt eigentlich niemand auf, dass diese ganzen Nachweise einen Dreck wert sind, da sie alle auf Täuschung, Lug und Betrug basieren? Die Mitglieder der Coronasekte entlarven sich selbst mit ihren hirnrissigen, sich selbst widersprechenden Lügen, denn nach ihrer Lesart können Geimpfte und Genese ja trotzdem weiterhin ansteckend sein. Eine der zahllosen Kreationen dieser amoklaufenden Irren: CORONA-SCHOCKSTUDIE: Extrem viele US-Geimpfte verbreiten Covid-19-Viren - Masken-Comeback droht.

Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie muss offenbar umgedacht werden: Menschen, die vollständig geimpft sind, können nahezu dieselbe Viruslast tragen wie ungeimpfte, wenn insbesondere die hoch ansteckende Delta-Variante ihren Impfschutz durchbricht. Das geht aus einer Studie über einen Coronavirus-Ausbruch in Massachusetts hervor, wo Ende Mai alle Corona-Restriktionen aufgehoben worden waren.

In Provincetown - einem Touristenort in dem Bezirk mit der höchsten Impfquote des Staates Massachusetts - wurden nach dem US-Nationalfeiertag am 4. Juli mehr als 900 Coronavirus-Fälle registriert. Rund drei Viertel davon waren Menschen, die vollständig geimpft waren, schreiben die Autoren der Studie, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Aufgrund dieser Studie empfahl die für die gesamten USA zuständige Gesundheitsbehörde CDC die Rückkehr zur Maskenpflicht in Innenräumen für alle zumindest in den Regionen, in denen die Delta-Variante weit verbreitet ist. Diese sei so infektiös wie Windpocken. Die Autoren der Studie sprachen sich für eine generelle Maskenpflicht im ganzen Land, also auch außerhalb der sogenannten Hotspots, aus.

Travis Dagenais ist einer der Geimpften mit «breakthrough infection» in Provincetown. Er sei einer der vielen gewesen, die im Vertrauen auf den Impfschutz «alle Vorsicht in den Wind geschlagen» und ausgelassen in der Menge den 4. Juli gefeiert hätten. «Die vorherrschende öffentliche Botschaft war, dass das Vakzin die Rückkehr zur Normalität bedeutet», sagte der 35-jährige am Donnerstag. «Leider habe ich nun gelernt, dass es ein paar wenige Schritte zur Normalität sind, nicht die von null auf 60, die wir anscheinend gemacht haben.» Er schreibt seiner Impfung einen nur leichten Verlauf mit erkältungsähnlichen Symptomen zu. Nach ein paar Tagen sei es überstanden gewesen.

Die CDC gab in internen Dokumenten, aus denen die «Washington Post» zitierte, die Empfehlung für dir Kommunikation: «Zugeben, dass der Krieg sich geändert hat.»

Über das Ausmaß von Infektionen auch nach einer Impfung machte die Behörde keine genauen Angaben. Geimpfte seien aber weiterhin sehr effektiv gegen einen schweren Verlauf und Tod geschützt.

Das Weiße Haus kommentierte die Entwicklung so: «Die wichtigste Erkenntnis ist in der Tat ziemlich einfach. Wir müssen mehr Menschen geimpft bekommen», sagte Sprecherin Karine Jean-Pierre.

Fachleute stimmten den CDC-Empfehlungen grundsätzlich zu. Einige wie die Forscherin Jennifer Nuzzo von er Johns-Hopkins-Universität wiesen aber auch darauf hin, dass der Ausbruch in Provincetown nicht beweise, dass geimpfte Menschen eine bedeutende Quelle für Neuinfektionen seien. Die CDC-Empfehlungen seien wissenschaftlich plausibel, sie seien aber nicht aus der Studie abgeleitet. Die Virologin Angela Rasmussen von der Universität Saskatchewan sagte, die Methode, mit der in Provincetown die Viruslast Geimpfter gemessen wurde, sage nichts darüber aus, ob diese Person auch andere anstecke.

Die CDC teilte mit, mehr Daten würden erhoben. Es liefen weit größere Studien zu «breakthrough cases» mit Zehntausenden geimpften und ungeimpften Personen. WELT-Korrespondent Steffen Schwarzkopf berichtet.

— Videobeschreibung

Sie verarschen uns in einem fort.

Warum also dieser ganze Nachweisschwachsinn (geimpft, genesen oder getestet)? Ganz einfach, sie wollen, dass sich so viele wie möglich die Nadel geben lassen. Nur darum geht es, deshalb der ganze Terror und die ganze Tyrannei, und das wird endlos so weitergehen, wenn diesen Kreaturen nicht ihr kriminelles Handwerk gelegt wird.

Wenn man die neue Verordnung mit den Anlagen liest, könnte man eigentlich aus dem Lachen nicht mehr rauskommen, wenn es einem nicht im Halse steckenbliebe:

George Orwell - A Final Warning - https://www.youtube.com/watch?v=JXm5hklbBsA
"If you want a picture of the future, imagine a boot stamping on a human face, forever. The moral to be drawn from this dangerous nightmare situation is a simple one: don’t let it happened. It depends on you."
Australier brechen Lockdown! 🇭🇲 - https://www.youtube.com/watch?v=pOD-r-QECbs
Die Australier in Victoria haben die Schnause voll von Regierungsterror und -tyrannei. Ist das der Anfang vom Ende? Sicher nicht. So schnell lassen sich die Politterroristen nicht die Butter vom Brot nehmen.
Vaccine + NanoTech + Frequency = [who remembers the 2016 movie "Cell"?] - https://www.bitchute.com/video/MY2XEer52qkZ/
Dr. Michael Brunner über die Impfpflicht! Genau hinhören! - Bananenrepublik - https://www.bitchute.com/video/IGbNllC26l6r/
"So Manches wird unbequem für Sie werden, wenn Sie sich nicht impfen lassen" 31.07.2021 -Bananenrep - https://www.bitchute.com/video/eF03WaLTHZci/
If you take the poison shot, you are doomed says a doctor. - https://www.bitchute.com/video/5ZQYG5Sd8tbJ/
"There Are Fates Worse Than Death" - Catherine Austin Fitts Exposes the Injection Fraud - https://www.bitchute.com/video/OntikdqFlnLJ/

Auch wenn die Autoren das Märchen von der Existenz des Coronavirus immer noch für bare Münze nehmen, ein sehr lesenswerter Beitrag: Schließt sich das Covid-Vernichtungs-Zeitfenster für die Globalisten?

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.