Willkommen in Dummland!

Falls Sie Ihren Verstand noch nicht verloren haben, haben Sie jetzt die Möglichkeit sich für unsere kosten­freie Alternative zu entscheiden, die Ihnen Privilegien ermöglicht und regelmäßige Up­dates beinhaltet.

We­gen der seit 666 Tagen anhaltenden Coronapandemie können Menschenrechte in Dummland aus Sicher­heits­grün­den nur Getesteten und Geimpften mit Corona-App und gültigem Im­muni­täts­zertifikat aka Impfpass in einem für die Gesellschaft ins­ge­samt verantwortbarem Maß gewährt werden. Maß­geb­lich hierfür ist der persönliche Social Credit-Status. Sie haben die Mög­lichkeit die Corona-App auf ihrem Smartphone oder vorzugsweise via SmartVaxx in der Körper­re­gion Ihrer Wahl zu instal­lie­ren.

Es gibt nur wenige Mainstreammedienkanäle neben WELT, die den Corona-Wahnsinn mehrfach am Tag kurz und knapp offenbaren für jeden, der Augen hat zu sehen und Ohren um zu hören und das Wahr­genommene verarbeiten kann. Sie sagen die Wahrheit wieder und wieder und wieder, aber fast niemand hört zu und zählt eins und eins zusammen.

Bezogen auf alle Menschen in Deutschland sind zwar erst einige Prozent geimpft, die hohen Raten bei den Senior:innen könnten aber schon Wirkung zeigen - nicht nur bei der Zahl der Todesfälle.

tagesschau (Videobeschreibung)

Beispiel Inzidenzwert: Selbst wenn wirklich 44 oder 68 von 100.000 Menschen in 7 Tagen an etwas erkranken sollten, und wenn das die Tests wirklich feststellen könnten, was sie nicht können, was wäre daran so problematisch? Immerhin liegt der Wert einer seltenen Krankheit umgerechtet auf 100.000 Menschen und eine Woche bei maximal 349 (5 von 10.000 pro Tag, umgerechnet 5 * 10 * 7 = 350) und da­mit weit, weit über den Inzidenzwerten, die dazu benutzt werden, das gesamte Land vor die Wand zu fahren und das Leben der Menschen zu zer­stö­ren.

Mit der Lüge von der Coronaviruspandemie und Inzidenzwerten, die einen Dreck wert sind, weil sie auf gefälschten PCR-Daten basieren, werden die Menschen in der Angst gehalten und jeden Tag mehr ty­ran­nisiert und terrorisiert.

Sie gehorchen den durchgeknalltesten Anordnungen nur deshalb, weil sie nicht wissen, was wirklich passiert, und nur weil sie gehorchen, ist es möglich sie komplett zu enteignen, ihnen alles zu stehlen, was sie besitzen, und ihr gesamtes Leben und ihre Perspektive zu zerstören und sie danach wie ab­ge­nag­te Knochen den Geiern zu überlassen.

Wenn die Bevölkerung kapiert, dass sie verarscht wurde wie vermutlich noch nie in der gesamten Ge­schich­te der Menschheit, dürften sich die Ozeane rot färben vor Blut. Die Politiker wissen sehr genau, warum die Sicherheitskräfte bis an die Zähne bewaffnet sind.

"Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe." Erinnern Sie sich?

Das ist die Art von Sprüchen, die manch einem vielleicht einfallen angesichts der Unverfrorenheit und Verlogenheit unserer Bundes-, Landes-, Kreis- und Gemeinde-Väter*_Innen und Funk­tio­när­*_In­nen.

In der ihnen eigenen unendlichen Weitsicht und Großzügigkeit erlauben sie den Sklaven ab Montag, 8.2.2021 (Quer­sum­me 6), Lockerungen in der Pandemie wohl wissend, dass es weder ein Corona­vi­rus noch Corona­vi­rus­mu­ta­ti­on/-varianten noch eine Coronavi­rus­pan­demie gibt, dass alle Schnelltests und PCR-Tests blanker Betrug sind und nur dazu dienen um mit Fallzahlen, Infektionszahlen und In­zi­denzwerten die Leute zu erpressen, dass absolut alles an dieser Coronaviruspandemie erstunken und erlogen ist, und dass es einzig und allein darum geht mittels Hegelscher Dialektik die Agenda der Psy­chopathenelite voranzutreiben.

Ohne das eigens geschaffene Problem (Corona) und die Kontrolle und Steuerung der Reaktion auf die­ses Problem (weltweiter Coronaterror auf allen Ebenen) wäre es niemals möglich weltweit klamm­heim­lich einen Coup dieser Größenordnung durchzuführen und fast ohne jeden Widerstand eine to­ta­li­täre, faschistische, kommunistische, feudalistische Eine-Welt-Diktatur zu installieren, die Herr­schaft der Wenigen über alle anderen. Das muss man sich mal vorstellen, 7+ Milliarden Menschen be­herrscht von ein paar Psychopathen und einem Millionenheer von willigen Soziopathen. Zu­ge­ge­be­ner­maßen eine echte Meisterleistung.

"Die Maßnahmen dürfen" zwar eigentlich "nie hinterfragt werden", aber die Zeit des blinden Gehor­sams scheint zu Ende zu gehen. Nicht zuletzt durch Offenbarungen von einem der führenden Pro­ta­gonisten der Eine-Welt-Diktatur wie "Sie werden in 10 Jahren nichts besitzen, aber hey, es wird Ihnen nichts fehlen (6 Fuß unter der Erde)" wächst die Zahl derer exponentiell, die urplötzlich und mit blan­kem Entsetzen in den Augen realisieren, was wirklich geschieht ganz im Gegensatz zu den Lügen und der Propaganda der Politik und der Mainstreammedien, und die Psychopathenelite weiß, was die Be­völ­ke­rung weiß, denn die gesamte Kommunikation via Netz wird rund um die Uhr aufgezeichnet und ausgewertet.

Deshalb vermutlich auch die Eile bei all den Maßnahmen. Sie setzen auf die Uninformiertheit der Mas­se, und deshalb sprengt der Propagandazirkus auch alles bisher Dagewesene, die Menschen werden von der schieren Menge der Lügen und Progaganda re­gel­recht plattgewalzt. Dennoch, die Zeit drängt.

Sie müssen möglichst viele überrumpeln, nicht dass ihnen der Eine-Welt-Traum mit ei­nem lauten Knall vielleicht doch noch um die Ohren fliegt. In diesem Fall wäre alles vergebens gewesen: die Agenda 21/2030/2050, die Klima­lü­ge und die Coronalüge und die Billionen und Aberbillionen (tril­li­ons), die sie nur allein mit diesen bei­den Lügen ergaunert haben, Event 201, ihre feuchten Träume vom Great Reset, der Corona­ter­ror, den die Weltbevölkerung seit Anfang 2020 in einer einmaligen, nicht dagewesenen, welt­weit ko­or­di­nier­ten Geheimdienstoperation erlebt. Wenn sie das Ding jetzt nicht ans Laufen be­kom­men, werden sie keine weitere Chance bekommen, denn irgendwann wird auch dem Aller­be­schränk­tes­ten aufgefallen sein, das etwas faul ist im Staate Dänemark, und er wird nicht mehr mit­ma­chen.

"Ab morgen [werden] zwar in ganz Deutschland Öffnungsschritte zu spüren sein, Kosme­tik­stu­di­os etwa, Fahrschulen und andere Bereiche des öffentlichen Lebens dürfen nämlich wieder öffnen, allerdings unter strengen Auflagen, die oft, das muss man sagen, auch schwer zu ver­stehen sind. Daher drohen Schwierigkeiten beim Umsetzen, und die Sorge vor einer erneuten Schließung schwingt mit. Auch der Einzelhandel rüstet sich für begrenzte Ladenöffnungen vor allem im Norden Deutschlands.

Raus mit dem Öffnungsplakat. Damit sie wieder reinkommen. Die Kunden. Auf die bereitet man sich hier in Schleswig-Holstein nicht nur im Baumarkt vor, auch der Einzelhandel erwartet die ausgehungerten Shopping-Gäste. Unter Hygieneauflagen aber ohne Coronatest darf man oder frau ab Montag nach Herzenslust einkaufen: "Wir freuen uns alle, dass es wieder losgeht. Wir haben eine Durststrecke von fast drei Monaten gehabt, und man freut sich einfach."

Statt Freude ist es in Hamburg eher Ernüchterung. Nur mit Termin darf der Laden betreten wer­den. "Also ich muss sozusagen einen enormen Aufwand jetzt wieder betreiben um mich den neuen Regularien anzupassen, aber im Endeffekt kommt dabei nichts rum."

Neidisch schauen also alle nach Schleswig-Holstein. Der niedrige Inzidenzwert von rund 44 er­laubt eben andere Lockerungen. Mit Termin shoppen geht beispielsweise auch nur in Meck­len­burg-Vorpommern oder Bayern. Hier entscheidet aber jeder Landkreis für sich. Solche re­gio­na­len Unterschiede machen NRW, Hessen und Brandenburg zum Beispiel nicht mit, doch der Lan­des­inzidenzwert erlaubt hier Kosmetik und Fahrschule auch nur mit entsprechendem Selbst­test wie auch in Berlin. Doch wo Fahrlehrer Roland Kumm diesen so schnell her bekommen soll, weiß er selbst nicht. "Die Testkits, glaube ich, kosten vier Euro. Die Fahrschüler müssen sie mitbringen. Für die Fahrschulen ist es im Moment schwer ausreichend Testkits zu bestellen. Aber wenn sie den nicht haben, werden sie auch arbeiten. Sie stehen mit dem Rücken an der Wand."

Schnell- und Selbsttest für jeden ab Montag utopisch. Der Städte- und Gemeindebund fordert Klarheit: "Es geht um die Lieferung, es geht um die Frage auch, wie gehen wir mit den Er­geb­nis­sen um? Wo können Ärzte, wo können Apotheken unterstützen?"

Nach dem Impfchaos folgt nun anscheinend auch ein Testchaos denn, auch die Testzentren, in denen sich jeder Bürger einmal pro Woche kostenlos testen lassen kann, auch die werden wohl nicht vor Ende März überall vorhanden sein.

WELT-Video

Alles klar? Da geht es hin. Ohne Selbsttest, ohne Impfung, ohne Impfpass wird bald kein Leben mehr möglich sein, d. h. aus dem Test-Angebot könnte sich ganz automatisch ein Test-Zwang entwickeln um überleben zu können, und nur die wenigsten dürften sich diesem Terror widersetzen können. Wer jetzt meint einfach woanders hinfahren zu können, dürfte dann die nächste Überraschung erleben, denn sie werden alle Schlupflöcher schließen, und um diese zu finden dienen unter anderen auch diese sporadischen Lockerungen nach Gutsherrenart, die den Untergang nicht verhindern sondern nur et­was hinauszögern. Sie drehen uns mehr und mehr die Luft zum Atmen ab, bis wir entweder gehorchen oder krepieren, ihnen ist es egal. Noch können wir beides verhindern, aber die Zeit läuft…

AB MONTAG: Deutschlandweite Lockerungen für Einzelhandel mit strengen Auflagen - https://www.youtube.com/watch?v=V9IKTfzSksQ

Die Corona-Einschränkungen in Baden-Württemberg werden am Montag teils gelockert. So dürfen sich in Kreisen mit einer Inzidenz von unter 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner künftig wieder bis zu fünf Menschen aus zwei Haushalten treffen, wie aus der am Wochenende veröffentlichten aktualisierten Corona-Verordnung des Landes hervorgeht. Kinder bis 14 Jahre zählen dabei nicht dazu. Paare, die nicht zusammenleben, zählen als ein Haushalt.

Auch der Handel im Südwesten soll unter den Hygieneauflagen von mehreren Lockerungen profitieren, sofern die regionalen Inzidenzen unter dieser 100er-Marke liegen. So dürfen etwa Baumärkte, die bisher nur ihren Gartenabteilungen öffnen durften, wieder ihr gesamtes Sortiment verkaufen, zudem machen Buchläden auf.

Viele andere Einzelhändler, die bisher ihre Geschäfte nicht öffnen durften, können ihren Kunden nun zumindest wieder Einkäufe nach Terminvereinbarungen (Click & Meet) anbieten. Auch Museen, Galerien, Gedenkstätten sowie zoologische und botanische Gärten dürfen unter Auflagen wieder öffnen, ebenso Kosmetik-, Nagel-, Massage-, Tattoo- und Piercingstudios sowie Bibliotheken und Büchereien.

– Videobeschreibung

Für die Psychopathen, die die Welt beherrrschen, scheinen keine Grenzen zu existieren, das sollten die Maßnahmen im Zuge der Klima-"Rettung" inzwischen mehr als genug bewiesen haben. Ein Teil die­ser Klima-"Rettungs"-Maßnahmen erstreckt sich auf den globalen, verdeckt geführten Kampf gegen Sauerstoff, und Corona erweist sich auch hier als eierlegende Wollmilchsau um alles zu recht­fer­tigen, was diesen Irren vorschwebt. Fast jeder scheint käuflich zu sein, alles eine Frage des Preises.

EPA Quietly Approves Chemical ‘Air Treatment’ To Fight COVID-19 - https://www.youtube.com/watch?v=NCydedOdtkU
Corona als Wegbereiter für ein autoritäres Hygieneregime? - https://www.youtube.com/watch?v=EAN37j4ITGw
Wir haben keinen Anspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft bis in alle Ewigkeit! - https://www.youtube.com/watch?v=hDrau8uNIk8
Auf dem Umweltgipfel in Brasilien im Jahr 1992 offenbarte der US-amerikanische Politiker Albert Gore die tatsächlichen Ziele hinter dem, was heute als UN Agenda 2030 bezeichnet wird. Zu den Kernzielen dieser Agenda gehört die Umerziehung der Weltbevölkerung und die Reduktion des Bevölkerungswachstums.
— Videobeschreibung
Globale Agenda zur Umerziehung und Bevölkerungsreduktion - https://www.youtube.com/watch?v=-KlHSWAPIvM
Fragen, die man sich stellen sollte
Gesunde Skepsis - https://www.bitchute.com/video/BMMeU0Rmmvy4/

Unbedingt komplett anschauen

Dr. Maria van Kerkhove (WHO): "Zu unserer neuen Normalität gehört, dass wir jeden Tag wissen, wo das Virus ist." Die Rede ist natürlich vom Coronavirus, dem Virus, das es nicht gibt (Problem Reaktion Lösung), und es dürfte nicht da einzige "Virus" bleiben, auf das diese durchgeknallten Technokraten Jagd machen.
Wie gesagt, beherrscht und regiert von Wahnsinnigen und professionellen Verbrechern.

Entscheidungshilfe zum Impfen - Teil 1 - https://odysee.com/@m8y1-INFOKANAL:c/Entscheidungshilfe-zum-impfen:d
Sehr viele hochwertige Links in der Videobeschreibung bei Odysee.
Entscheidungshilfe zum Impfen - Teil 2 - https://odysee.com/@m8y1-INFOKANAL:c/Entscheidungshilfe-Teil-2:7

Soll der Arbeitsgeber wirklich entscheiden können, dass seine Mitarbeiter sich impfen lassen? Dies ist ein Präzedenzfall.

Unsere medizinische Unabhängigkeit, unsere Freiheiten, unsere körperliche Unversehrtheit, unser Recht zu wählen und jegliche Art von medizinischer Intervention abzulehnen stehen hier auf dem Spiel. Wir sind keine menschlichen Versuchskaninchen und wollen auch nicht so behandelt werden. — Ana Garner

It’s Here: First Court Case Against Mandatory Vaccination: Attorney Interview - https://www.youtube.com/watch?v=t3P9CYGq9M4
How to Fight the Fines and Grow a Spine - https://www.bitchute.com/video/orYbh7a1bTe2/
The Great Satanic Reset - The Satanic Takeover - 2021!! - Part 1 - https://www.youtube.com/watch?v=Gqtp3Js2eao
Great Satanic Reset - Antichrist World Order Preparations Underway!!! (Part 2) - https://www.youtube.com/watch?v=GLvf5zCmQIk

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.