Davos: COVID Sprung­brett für den Great Reset (F. William Engdahl)

Prolog:

Wer diese Sache überlebt, sollte sich immer wieder in Erinnerung rufen, was seit An­fang 2020 passiert ist, wie es passiert ist, und wer dabei federführend mit­ge­macht hat. Die ganze Welt ist Zeuge ge­wor­den, wie eine extrem starke Kraft die ganze Welt von jetzt auf gleich förmlich angehalten hat. Wann hat es so eine De­mon­stra­tion schie­rer Macht schon einmal gegeben? So gesehen ist Corona, der mit Ab­stand größte Betrug in der bekannten Geschichte der Mensch­heit, ein seltener Glücks­fall, denn das Monster hat sich erstmals offen gezeigt. Jeder weiß jetzt, was geht, und wer wirklich das Sagen hat. Alles, was wir auf der politischen Bühne er­le­ben, ist nur Show.

Corona-Terror: Wir sind erst ganz am Anfang!

Davos: COVID Sprungbrett für den Great Reset

Mit der Biden-Präsidentschaft in den USA hat sich Washington wieder der Agenda des Pariser Abkommens zur globalen Erwärmung an­ge­schlos­sen. China hat nun lautstark zugesagt hat bis 2060 ebenfalls strenge CO2-Emissionsstandards einzuhalten. George H.W. Bush sprach 1990 von der Neuen Welt­ordnung. Jetzt sehen wir klarer, was sie vorhaben uns aufzwingen, falls wir es zulassen.

After COVID, Davos Moves to The “Great Reset”
von F. William Engdahl
übersetzt von Coronistan

Mit dem Great Reset des Weltwirtschaftsforums soll die totale globale Kontrolle im 21. Jahr­hun­dert erreicht werden.

„Wir haben nur einen Planeten und wir wissen, dass der Klimawandel die nächste globale Katastrophe mit noch dramatischeren Folgen für die Menschheit sein könnte. Wir müssen die Wirtschaft in dem noch verbleibenden kurzen Fenster dekarbonisieren und unser Denken und Verhalten wieder in Einklang mit der Natur bringen“, erklärte WEF-Gründer Schwab über die Agenda im Januar 2021.

Das letzte Mal, dass diese Schauspieler etwas Ähnliches taten, war 1939 am Vorabend des Zweiten Weltkriegs.

Kriegs- und Friedensstudien

Zu dieser Zeit finanzierte die Rockefeller-Foundation eine streng geheime Strategiegruppe des New Yorker Council on Foreign Relations. Es war als Kriegs- und Friedensforschung bekannt und wurde von "Amerikas Haushofer", der Geografin Isaiah Bowman von der Johns Hopkins University, ge­lei­tet. Bevor deutsche Panzer überhaupt nach Polen gerollt waren, planten sie bereits eine Nach­kriegs­welt, in der die Vereinigten Staaten als einziger Sieger hervorgehen und die Briten als globale Hegemonialmacht ersetzen würden.

Die Formulierung einer von den USA dominierten Geldordnung der Vereinten Nationen und von Bretton Woods auf der Grundlage des Dollars war Teil ihres Projekts. Als Amerika 1941 offiziell in den Krieg eintrat, sandte die CFR-Gruppe ein Memo an das US-Außenministerium:

„Wenn Kriegsziele angegeben werden, die sich ausschließlich mit dem angloamerikanischen Imperialismus zu befassen scheinen, werden sie den Menschen im Rest der Welt wenig bieten. Die Interessen anderer Völker sollten betont werden. Dies hätte einen besseren Pro­pa­gan­da­ef­fekt.“

Dieses erfolgreiche Projekt war der Rahmen dessen, was Henry Luce 1941 das amerikanische Jahr­hundert nannte und dauerte bis vor kurzem.

Dieselben Familien, zu denen auch die Rockefeller-Foundation und die Rothschilds in der Person von Lynn de Rothschilds "Rat für integrativen Kapitalismus mit dem Vatikan" gehören, bemühen sich nun, die nächste Generation für ihr Streben nach globaler Herrschaft zu schaffen. Es wird als Great Reset bezeichnet. Es erfordert eine globale Regierung, ein Schwerpunkt, der vom Jesuiten-Papst Franziskus maßgeblich unterstützt wird. Sein PR-Mann, Klaus Schwab, ist ein bekennender Schützling des Rockefeller-Insiders Henry Kissinger aus seiner Zeit vor 50 Jahren in Harvard.

"Build back better"

Im Mai 2020 , als das Coronavirus weit über den ersten Ausbruch in Wuhan hinaus weltweite Panikattacken verursacht hatte, enthüllte der britische Kronprinz Charles zusammen mit dem Gründer des Welt­wirt­schafts­forums, Klaus Schwab, das, was sie freudig den Great Reset nannten. Immer mehr weltpolitische und geschäftliche Führer ver­wen­den Begriffe wie „Great Reset“ oder „Vierte Industrielle Revolution“ und den Aufruf „Build Back Better“, den die Biden-Administration bevorzugt. Sie alle sind auf denselben dramatischen glo­ba­len Veränderungen verankert. Der US Green New Deal und der EU European Green Deal sind alle Teil davon.

Das Auffälligste an der Agenda des Great Reset ist, dass sie von denselben megareichen Pluto­kra­ten­fa­mi­li­en vorangetrieben wird, die für die Mängel des gegenwärtigen Weltwirtschaftsmodells verantwortlich sind. Sie, nicht wir, haben mit ihrem Roundup-Glyphosat und ihren giftigen Pesti­zi­den biologisch intakte Felder und die Natur ruiniert. Sie haben die Luftqualität in unseren Städten durch die Transportmodelle ruiniert, die sie uns aufzwingen. Sie haben das Modell der Globa­li­sie­rung des „freien Marktes“ geschaffen, das die industrielle Basis der Vereinigten Staaten und der industriellen EU-Staaten ruiniert hat. Jetzt, da sie uns für eine angeblich katastrophale CO2-Emis­sion verantwortlich machen, werden wir dazu konditioniert, Schuld zu akzeptieren und bestraft zu werden, um „die nächste Generation“ für Greta und Freunde zu retten.

Die Vierte Industrielle Revolution

Hinter der verführerischen Rhetorik der Machtelite eine „nachhaltige“ Welt schaffen zu wollen, steht eine Agenda brutaler Eugenik und Entvölkerung in einem nicht dagewesenen Ausmaß. Es ist nicht menschlich, in der Tat nennen es einige "transhuman".

2016 schrieb WEF-Chef Schwab ein Buch mit dem Titel „Die Zukunft der Vierten Industriellen Re­vo­lu­tion gestalten“. Darin beschreibt er die technologischen Veränderungen, die mit der Vierten Industriellen Re­vo­lu­tion von 5G-Smartphones, dem Internet der Dinge und künstlicher Intelligenz einhergehen, und wie alles mit allem verbunden ist, um die banalsten Entscheidungen für uns zu treffen, z. B. mehr Milch zu kaufen oder den Herd herunterzufahren. Gleichzeitig werden Daten in privaten Unternehmen wie Google oder Facebook zentralisiert, um jeden Atemzug zu überwachen, den wir machen.

Schwab beschreibt, wie Technologien der neuen Generation, die bereits von Google, Huawei, Face­book und unzähligen anderen eingeführt wurden, es Regierungen ermöglichen werden, „in den bis­her privaten Raum unseres Geistes einzudringen, unsere Gedanken zu lesen und unser Verhalten zu beeinflussen… Technologien der Vierten Industriellen Revolution werden nur Teil der phy­si­schen Welt um uns herum sein - sie werden ein Teil von uns werden“, sagte Schwab. "Die heutigen externen Geräte - von tragbaren Computern bis hin zu Virtual-Reality-Headsets - werden mit ziemlicher Sicherheit in unserem Körper und unserem Gehirn implantiert werden."

Schwab fügt hinzu: "Die Vierte Industrielle Revolution wird zu einer Verschmelzung unserer phy­si­schen, digitalen und biologischen Identität führen." Zu diesen Fusionstechnologien gehören „ak­ti­ve implantierbare Mikrochips, die die Hautbarriere unseres Körpers durchbrechen“, erklärte Schwab. Diese „implantierbaren Geräte werden wahrscheinlich auch dazu beitragen, Gedanken, die normalerweise verbal ausgedrückt werden, über ein„ eingebautes “Smartphone und mög­li­cher­weise nicht zum Ausdruck gebrachte Gedanken oder Stimmungen durch Lesen von Gehirn­wellen und anderen Signalen zu kommunizieren.“ Ich weiß nichts über Sie, aber ich möchte nicht, dass der Staat oder Google meine Gehirnströme lesen.

Kontrolle über unsere Nahrungsmittel

Der verwirrende Aspekt für viele ist die Fülle von Frontgruppen, NGOs und Programmen, die alle zum gleichen Ziel führen: die drastische Kontrolle über jedes Mitglied der Gesellschaft im Namen der Nachhaltigkeit - UN-Agenda 2030. Nirgendwo ist dies bedrohlicher als in ihren Plänen für die Zukunft unserer Nahrung. Nach der Schaffung des gegenwärtigen Systems der globalisierten in­dus­tri­el­len Landwirtschaft, des Agro-Business, eines Projekts, das in den 1950er Jahren von der Rocke­feller Foundation gestartet wurde, befürworten dieselben Kreise nun eine „nachhaltige“ Landwirtschaft, die eine Verlagerung auf gentechnisch veränderte Fake-Lebensmittel, syn­the­ti­sches Fleisch aus Laboranbau und dergleichen bedeuten und sogar Würmer und Unkraut als neue Nahrungsquellen einschließen.

Schwabs WEF hat sich mit dem EAT-Forum zusammengetan, das sich selbst als "Davos für Lebens­mittel" bezeichnet und "die politische Agenda festlegen" will. EAT wurde 2016 in Schweden mit Unterstützung des UK Wellcome Trust (gegründet mit Mitteln von GlaxoSmithKline) und des Deut­schen Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung gegründet. Im Labor gezüchtetes syn­the­ti­sches, genverändertes Fleisch wird unter anderem von Bill Gates unterstützt, der auch Moderna und andere genetisch bearbeitete Impfstoffe unterstützt. EAT arbeitet unter anderem mit Im­pos­si­ble Foods und anderen Biotech-Unternehmen zusammen. Im­pos­si­ble Foods wurde ur­sprüng­lich von Google, Jeff Bezos und Bill Gates kofinanziert. Jüngste Laborergebnisse zeigten, dass das Fleischimitat des Unternehmens 11-mal höhere toxische Glyphosatwerte enthielt als sein nächster Konkurrent.

2017 startete EAT mit Unterstützung der Bayer AG, einem der weltweit giftigsten Pestizid- und GVO-Hersteller, dem Monsanto gehört, FReSH (Lebensmittelreform für Nachhaltigkeit und Ge­sundheit). der chinesische GVO- und Pestizid-Riese Syngenta, Cargill, Unilever, DuPont und sogar Google. Dies ist die geplante Nahrungsmittelzukunft im Rahmen des Great Reset. Vergessen Sie den traditionellen Familienbauern.

In seinem 2020 erschienenen Buch über "The Great Reset" argumentiert Schwab, dass Bio­tech­no­logie und gentechnisch veränderte Lebensmittel eine zentrale Säule für globale Probleme der Le­bens­mittelknappheit werden sollten, die COVID verschärft hat. Er treibt GVO und insbesondere das umstrittene Gene-Editing voran. Er schreibt: "Globale Ernährungssicherheit wird nur erreicht, wenn die Vorschriften für gentechnisch veränderte Lebensmittel so angepasst werden, dass sie der Realität entsprechen, dass Gene-Editing eine präzise, effiziente und sichere Methode zur Ver­bes­se­rung von Pflanzen bietet." Gates, seit Jahren Projektpartner von Schwab, hat genauso argu­men­tiert.

EAT hat eine so genannte "planetare Gesundheitsdiät" entwickelt, die das WEF als "nachhaltige Ernährungslösung der Zukunft" bezeichnet. Federic Leroy, Professor für Lebensmittelwissenschaft und Bio­techno­logie an der Universität Brüssel, erklärt jedoch: „Die Ernährung zielt darauf ab, die Fleisch- und Milchaufnahme der Weltbevölkerung in einigen Fällen um bis zu 90% zu senken und durch im Labor hergestellte Lebensmittel zu ersetzen. Getreide und Öl."

Wie bei allem anderen des Great Reset werden wir auch beim Essen keine echte Wahl haben. EAT stellt fest, dass es uns aufgezwungen wird und "harte politische Interventionen, Gesetze, steu­er­liche Maßnahmen, Subventionen und Strafen, Umgestaltung des Handels und andere wirt­schaft­liche und strukturelle Maßnahmen" umfassen wird. Wir werden alle gezwungen sein, dieselben synthetischen Nahrungsmittel zu essen oder zu verhungern.

Dies ist nur ein Hinweis darauf, was unter dem Deckmantel des COVID-19-Lockdowns und des wirt­schaftlichen Zusammenbruchs vorbereitet wird, und 2021 wird ein entscheidendes Jahr für diese Anti-Menschen-Agenda sein. Die Einführung von KI, Robotern und anderen digitalen Tech­no­logien wird es der Machtelite ermöglichen, Hunderte Millionen Arbeitsplätze zu entsorgen. Im Gegensatz zu ihrer Propaganda wird es neue Arbeitsplätze nicht geben. Wir werden zunehmend "überflüssig".

Dies mag alles zu surreal erscheinen, bis Sie es in ihren eigenen Dokumenten lesen. Die Tatsache, dass die Kabale der einflussreichsten Unternehmen und Milliardäre der Welt mit Kissingers Student Klaus Schwab, dem Chef der UNO und des IWF sowie den CEOs der weltweit größten Finanz­gi­gan­ten, da­run­ter Blackrock, im Vorstand des WEF sitzt, BlackStone, Christine Lagarde von der Euro­pä­ischen Zentralbank, David Rubenstein von der Carlyle-Gruppe, Jack Ma, der reichste Milliardär in China, sind Beweis genug, dass dieser Great Reset trotz ihrer samtweichen Worte nicht wirklich mit unseren besten Interessen im Sinn durchgeführt wird. Diese dystopische Agenda ist 1984 auf Ste­ro­iden, COVID-19 ist nur der Auftakt.

Seitdem sie Corona Mutante Grande Mortante Bullshitante aus dem Hut gezaubert haben als neue Be­dro­hungvariante ihres Corona-Hirngespinstes, drehen insbesondere die ferngesteuerten Marionetten der EU-Klapsmühle immer mehr am Rad. Es dürfte nicht mehr lange dauern, und sie werden über je­den einzelnen EU-Sklaven herfallen und ihn unter Einsatz des Militärs entweder zwangsweise impfen oder, falls er sich weigert, in ein Corona-KZ werfen, wo er dann verrecken kann. Unsere Politiker ge­hö­ren leider fast ausnahmslos für alle Zeiten in den Knast nur allein für das, was sie in Sachen Covid auf dem Kerbholz haben, und die sind immer noch in der Aufwärmphase für das mit Abstand größte Schlachtfest aller Zeiten. Wie gesagt: ca. 650 Millionen Tote bis 2025, und danach werden sie ver­mut­lich richtig loslegen, falls sie nicht daran gehindert werden. Die sind völlig irre!

THEY ARE UNLEASHING THE STRAIN!! DON'T FALL FOR IT!! - https://www.youtube.com/watch?v=S_7QM3JoZOo
Und hier die Terrorvorhersage für 2025 bis 2028 von Diana Lenska.
SPARS PANDEMIC SCENARIO 2025-2028 "WELCOME TO YOUR FUTURE!" - https://www.bitchute.com/video/5B3gXR8Q6Wcx/

Erinnern wir uns, auch Covid-19 begann als Szenario.

SPARS-PANDEMIE-SZENARIO 2025-2028 - Handbuch der Covid-Terroristen

Aus diesem Dokument:

Ende 2026, auf dem Höhepunkt der Erkältungs- und Grippesaison, nahmen landesweit Fälle von bakterieller Lungenentzündung zu. Epidemiologische Beweise zeigten später, dass dreißig bis vierzig Prozent der Kinder und zehn bis zwanzig Prozent der Erwachsenen ungefähr vier bis acht Monate nach den ersten SPARS-Infektionen eine sekundäre bakterielle Pneumonie entwickelten.

Center for Health Security

Es sei daran erinnert, dass das Tragen von Masken und Impfungen die Hauptursachen für den Tod von Millionen von Menschen während der Spanischen Grippe vor rund Hundert Jahren waren.

…Revisiting Masks & Bacterial Pneumonia…
Chinese CDC Says "Didn't Isolate" COVID-19, GameStop Fiasco, Revisiting Masks & Bacterial Pneumonia - https://www.bitchute.com/video/SMU32c09tl6H/

Wer Englisch versteht, sollte sich das obige Video komplett anschauen. Letztens erst sagte Dr. Bodo Schiffmann, dass Menschen in Altenheimen nach Impfungen "in Massen" sterben. In Afrika scheint dies bei jeder Altersgruppe der Fall zu sein. (ab ca. 1:09:00 im Video), und bald wird es mehr oder weniger jeden Geimpften dahinraffen.

California mandates poisoning children SB277 vaccine bill passes - https://www.bitchute.com/video/d80CyKixL3CF/

Wir haben es bei der Operation Corona mit einem von langer Hand geplanten globalen Genozid zu tun. Die Psychopathenelite hat inzwischen alles, was sie braucht. Diese Leute verfügen über Technologien, die sich viele vermutlich noch nicht einmal vorstellen können. Sie brauchen so viele Menschen jetzt nicht mehr. Sie wollen sie loswerden. Sie haben das Motiv, sie haben die Mittel, sie haben die Ge­le­gen­heit, sie haben Millionen von Helfershelfern, und sie tun es jetzt. Wer das, was hier passiert, nicht se­hen will, wer die Augen davor verschließt und es nicht wahrhaben will, macht sich mitschuldig. Diese Wahnsinnigen müssen gestoppt werden, bevor die bolschewistische Massenmordmaschinerie 2.0 rich­tig in Fahrt kommt und dann gar nicht mehr zu stoppen ist.

"Vier Jahre nach der Quarantäne hat sich das Virus verändert und wir auch ... das COVID-23-Virus ist mutiert, und die Welt befindet sich im vierten Jahr des globalen Lockdowns. Infizierte Amerikaner werden aus ihren Häusern gerissen und in Quarantänelager, sogenannte Q-Zones, gezwungen, aus denen es kein Entrinnen gibt…"
— Videobeschreibung
COVID-23-Virus-Mutation… Es wird nie wieder enden, wenn diese Wahnsinnigen nicht gestoppt werden!
Songbird - Official Trailer (Michael Bay) - https://www.youtube.com/watch?v=hzTYZTXGQeU

Wie unfassbar durchgeknallt die ferngesteuerten Mitglieder der Coronasekte sind, zeigt ein aktueller Vorschlag die Inzidenz auf sage und schreibe 10 zu senken. Mit anderen Worten, wenn 10 von 100.000 Menschen in einer Woche - d. h. also etwas mehr als 1 von 100.000 am Tag - von einem Test, der weder eine sog. Infektion noch ein sog. Virus nachweisen kann und dafür auch gar nicht zugelassen ist, positiv auf Covid-19 getestet werden, wobei er Symptome haben kann oder nicht, dann wollen diese völlig wahnsinnigen Amokläufer die Bordsteine hochklappen! Wir krank in der Birne bzw. kriminell kann man eigentlich sein?

"Abseits der Politik gibt es inzwischen viele Initiativen, die eigene Strategien zur Bekämpfung des Virus vorstellen. NoCovid ist eine davon. Was heißt das, No Covid?"
— Videobeschreibung
NO COVID: Wie soll der neue Strategieansatz gegen Corona funktionieren | WELT Hintergrund - https://www.youtube.com/watch?v=LWMHO9iHO5g

Noch einmal: Es gilt das Fundament des Corona-Betrugs ein für alle Mal zu zerstören: die Viruslüge. Es gibt keine krankmachenden Viren! Gelingt das nicht, wird der Covid-Wahnsinn nicht nur nie wie­der enden, sie werden die gesamte Menschheit schlimmer be­han­deln als Schlachtvieh.

Epilog:

Die Klimasekte und die Coronsekte zählen zu den größten Feinden der Menschheit, und man sollte denken, dass sie als extrem gemeingefährliche terroristische Vereinigungen und Mit­glie­der des globalen organisierten Verbrechens eigentlich auch genauso behandelt werden. Aber nein, ganz im Gegenteil, beide Terrororganisationen haben sogar eine Art Carte blanche zu tun, was immer sie wollen, denn sie sind ausführende Organe einer von langer Hand geplanten Agenda der Psychopathenelite um ein gigantisches Projekt zu realisieren. Fast die gesamte Menschheit ist wegen dieser Agenda in sehr großer Gefahr. Sollten wir es nicht schaffen diese Wahnsinnigen und Kriminellen zu stoppen, wird die Coronasekte das zu Ende führen, was die Klimasekte bisher noch nicht geschafft hat, da sollte sich niemand etwas vormachen.

Ein Klima-"Retter" ist genauso ein professioneller Verbrecher bzw. unterbelichteter Vollidiot wie jemand, der die Welt vor dem Coronavirus schützen will, denn es gibt weder die anthro­po­ge­ne Klimaerwärmung noch das Coronavirus. Es handelt sich in beiden Fällen um monströse Lügen, mit der das gesamte, bisher noch nicht gestohlene Vermögen fast der gesamten Menschheit nach oben umverteilt und große Teile der Menschheit vernichtet und der Rest totalversklavt werden sollen. Wir müssen jetzt aufwachen und aktiv werden, sonst werden wir keine Zukunft mehr haben.

Corona-Terror: Wir sind erst ganz am Anfang!

Siehe auch:

Beliebte Posts aus diesem Blog

BREAKING: COVID-RNA-Basen­­paare mit mensch­li­cher DNA von Chromo­som 8 identisch - "Wir sind das Virus"

Todesfälle durch COVID-Impf­stoffe: Die Zah­len deu­ten auf ei­ne Ka­tas­tro­phe hin

Die Wahrheit über Corona­virus, die Po­li­ti­ker nicht hö­ren wol­len

"In zehn Jahren [2030] werden Sie nichts mehr be­sit­zen, und Sie werden glücklich sein." — Klaus Schwab (World Economic Forum)

Dr. Stefan Lanka zer­stört mit ei­nem ein­zi­gen Vi­deo Infektions­theo­rie, Vi­rus­theo­rie, Vi­ro­lo­gie, Epi­de­mio­lo­gie und Co­ro­na­lü­ge

Corona-Terror: Wir sind erst ganz am Anfang!

Berlin 18.11.2020: der wichtigste Termin Ihres Lebens! Gehen Sie dahin!

"Trust the plan": Die globale, kom­mu­nis­tische, faschistische, to­ta­li­tä­re Eine-Welt-Diktatur zeigt ihre un­menschliche, brutale Fratze

Frage: Wie wird man 7 Mrd. Men­schen los? Ant­wort: Man bringt sie da­zu es selbst zu tun!

"Lass dich tö­ten aka imp­fen, oder…!" - Angela Corleone lässt die Katze aus dem Sack