Erdbeben: Covid-Ende wegen feh­len­dem Vi­rus-Nach­weis - Sas­kat­che­wan hebt Covid-Re­strik­tio­nen auf; Al­ber­ta wird fol­gen

Stew Peters: "Nur damit jeder die Dimension dessen versteht, was hier geschehen ist. … Hier geht es um das Ende von Covid."

Patrick King, Einwohner von Alberta, focht eine Geldstrafe von 1.200 Dollar wegen Nicht­ein­hal­tung der Co­vid-Beschränkungen an. Vor Gericht konnte Albertas Chief Medical Officer den geforderten Beweis - das isolierte SARS-Cov-2-Virus - nicht herausgeben. Daher hob Alberta die Covid-Ein­schrän­kun­gen leise auf, sogar die Kontaktverfolgung.

— Videobeschreibung

VERY IMPORTANT INFO THAT NEEDS TO BE CIRCULATED: THE REASON BEHIND ALBERTA CANADA LIFTING ALL COVID RESTRICTIONS - COULD NOT PRODUCE EVIDENCE VIRUS EXISTS - https://odysee.com/@neverlosetruth:0/2021-08-04_12-42-31:7
HUGE Canadian Court Victory Proves Covid19 Is A Hoax & All Restrictions Now Dropped - https://www.bitchute.com/video/0QDx3Zl4MsFs/
"Nur damit jeder die Dimension dessen, was hier geschehen ist, versteht. Hier geht es nicht um eine Geldstrafe von 1.200 Dollar oder ein Ticket. Es geht hier nicht um Tausende solcher Verfahren. Hier geht es um das Ende von Covid. Ernsthaft. Das Narrativ ist tot. Das Virus wurde nie isoliert. Es existiert nicht. Sie können nicht beweisen, dass es existiert hat. Deshalb können Sie mich auch nicht zwingen etwas im Namen von etwas zu tun, das nicht existiert. Kein Impfstoff, kein Impfstoff, kein Impfstoff, kein Impfstoff und kein Impfstoff - wobei es ja ohnehin kein Impfstoff ist -, keine Masken, kein Abstandhalten, keine Begrenzung der Teilnehmer an Versammlungen, mein Kind sollte in die Schule zurückkehren können, alle können sich wieder umarmen, mein kleines Geschäft kann jetzt wieder öffnen. All diese Dinge. Das ist die Dimension." — Stew Peters

Derweil fragen sich sog. Experten, warum Alberta und Saskatchewan alle Beschränkungen aufheben, obwohl sich die angeblich existierende Delta-Variante ausbreitet. Es gibt sogar auch Gegen­demon­stra­tionen der Virus-/Varianten-/Pandemie-Gläubigen, die fordern, dass der Irrsinn weitergeht. Nach der Gehirnwäsche der letzten 18 Monate nicht wirklich überraschend.

Dennoch unter dem Strich ein gutes Zeichen. Letztlich würde es auch bedeuten, dass es doch noch Gerichte zu geben scheint, deren Richter nicht korrupt sind. Fällt das Kartenhaus der Monsterbetrugs damit jetzt endlich zusammen? Eigentlich kaum vorstellbar, dafür steht für die Globalisten zu viel auf dem Spiel. Man darf gespannt sein, was sie als nächstes unternehmen werden.

“I Wasn’t Successful, No I did Not Win The Court Case” Patrick King on Press For Truth! - https://odysee.com/@PressForTruth:4/Pat-King-Interview:6
Irland zieht offenbar bereits nach. Auch dort will man nun das Virus sehen, das niemand auf der ganzen Welt hat.

Siehe auch:

+++Unglaubliche Aussage des ÖVP-Bildungsminister Heinz Faßmann+++ - https://www.youtube.com/watch?v=Cx0l37e9wZE
Politik: Krebsgeschwür der Menschheit
Krass was im TV in Österreich abgeht! 🙄 - https://www.youtube.com/watch?v=rQEe27u8At8
Es wird allerhöchste Zeit diesen ganzen Irren und Kriminellen zu stoppen.
Seine Assoziation zur Impfpflicht?! - https://www.youtube.com/watch?v=2qt7yCE5ff8
Politik: Krebsgeschwür der Menschheit
Reich werden mit der Krise... - https://www.youtube.com/watch?v=x--_HN0KKNU
"Wir kriegen hier in der Stunde 100 Euro bezahlt…" Na dann, da kann man schon mal über seinen Schatten springen und beim mit Abstand größten Verbrechen in der bekannten Geschichte der Menschheit mitmachen, richtig? Frage: Wie wird man 7 Mrd. Men­schen los? Ant­wort: Man bringt sie da­zu es selbst zu tun!

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.