Kontraste 4.2.2021 21:45 - die Gas­ligh­ting-Ex­per­ten des RBB klä­ren auf

Oh. Mein. Gott. Reichspropagandaminister Joseph Goebbels wäre blass geworden vor Neid, wenn er diese Sendung gesehen hätte, und man bekommt eine Ahnung, warum so viele den Corona-Zirkus, den wir seit rund einem Jahr erleben, so relativ widerstandslos mitmachen. Sie wissen es halt nicht besser. Was aus der Glotze kommt, ist die Wahrheit.

Wenn Mutti der Nation den Tränen nahe und fast schluch­zend sagt, dass wir leider noch weitere 10 Tage, 10 Monate oder 10 Jahre mit Einschränkungen leben müssen um "die Zahlen" zu senken und die Pandemie in den Griff zu kriegen, dann meint sie es ja nur gut. Es muss halt sein.

Wenn RBB berichtet, das Coronavirus hat blaue Flügel und bewegt sich mit Lichtgeschwindigkeit durch die Gegend immer auf der Suche nach neuen Opfern, die es dann schlimm zurichtet und oft tötet, dann ist das so.

Wenn RBB 10-fach-Masken, 10 Meter Abstand und 10 Stunden Hygiene am Tag empfiehlt neben Selbstisolation, PCR-Tests vor jedem Ausgang und natürlich Impfungen, Impfungen, Impfungen, dann ist das so.

Wenn wir alle mit Masken rumlatschen und uns damit bakterielle Lungenentzündungen einfangen, die tödlich enden können, dann ist das natürlich nicht eine Folge des Maskenterrors sondern des massenmordenden Virus oder noch schlimmer, eine Folge der neuen Virusvarianten, z. B. Virus Banana Grande Idiotante Mutante A.1.1.61 - D.31.1.5B (Ende offen), und dagegen hilft nur, Sie ahnen es: Impfen, Impfen, Impfen und natürlich Masken. Die Spanische Grippe lässt grüßen.

Wenn Betriebe massenhaft dichtmachen, die Fußgängerzonen verlassen sind, die gesamte Wirtschaft kaputt geht, wir alle unsere Jobs verlieren und auf staatliche Hilfen angewiesen sind, alle unsere Er­spar­nisse und unser gesamtes Vermögen verlieren, keine Perspektive mehr haben mit Ausnahme des Stricks, dann ist das so. RBB hat's gesendet, kann man nichts machen. Jetzt nicht die Nerven verlieren und ruhig bleiben. Alles wird gut. Auch wenn irgendwann niemand mehr arbeitet um das Klima zu "retten", äh, sorry, um das Virus zu besiegen, werden die Supermrkte dennoch stets prall ge­füllt sein, auch wenn es bald alles nur noch gegen Berechtigungsschein geben wird. Wir wollen doch schließlich nicht, dass jemand in der Warteschlange infiziert wird, oder? Nein, natürlich nicht, wir verhungern lieber als unser Leben zu risikieren, wenn wir das Haus verlassen.

Nicht völlig durchgeknallte, ferngesteuerte, kriminelle Politiker, nein, Viren zerstören unser Leben, aber wir sind zu klein und zu dumm um uns vor Viren zu schützen. Wir sind ja schließlich keine Vi­ro­logen, keine Epidemiologen, keine Ärzte, keine Experten, keine Politiker, keine Journalisten, wir sind zu dumm für Viren und sollten deshalb auf die Fachleute hören und in Coronazeiten keinen Fehler machen, den Anweisungen und Verordnungen folgen und - ganz wichtig - keinesfalls selbst denken und uns keinesfalls fragen, wie es die Menschheit eigentlich so weit gebracht hat. Man will ja schließ­lich nicht mit Ver­schwö­rungs­theoretikern,,Reichsbürgern, Rechten, Nazis, Antisemiten, Corona­leug­nern, Klimaleugnern etc. in einen Topf geworfen werden, möglicherweise seinen Job verlieren, die Freunde, das Konto, die Wohnung, sein gesamtes Leben, nur weil man eine andere Meinung hat und sie vertritt. Nein, besser nichts von dem hinterfragen, was RBB und Co. und die Politik rund um die Uhr verbreiten. Sie wol­len schließlich nur unser Bestes, genau wie die Leute, die uns nicht nur oral sondern in­zwi­schen sogar auch anal etwas reinstecken wollen.

Merkt in diesem Land eigentlich noch irgendjemand irgendetwas?

Nicht widerlegbare Fakten:

  • Es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis für die Existenz des Coronavirus noch irgendeines anderen krankmachenden Virus.
  • Ein Virus, das nicht existiert, kann andere nicht anstecken, wobei Infektionstherorie und Virus­theorie eines gemeinsam haben: es sind unbewiesene Theorien.
  • Es kann keine Mutationen geben von einem Virus, das nicht existiert.
  • Der PCR-Test findet Genfragmente, deren Ursprung völlig unklar ist.
  • Ein PCR-Test kann keine Viren finden, wenn diese gar nicht existieren, und er kann auch keine Infektion feststellen. Er ist dafür weder zugelassen noch technisch in der Lage.
  • Es gab nie eine Coronaviruspandemie, es gibt aktuell keine, und es wird nie eine geben, weil das Coronavirus nicht existiert.
  • Die jeden Tag bis zum Erbrechen gemeldeten Fall- bzw. Infektionszahlen sind blanker Betrug, denn sie basieren auf PCR-Tests, deren Ergebnisse auf kriminelle Art und Weise missbraucht werden.
  • Die jeden Tag bis zum Erbrechen gemeldeten Fall- bzw. Infektionszahlen sind auch deshalb so hoch, weil man in Deutschland auf bis zu 45 (!) PCR-Zyklen geht statt auf die empfohlenen 30 oder maximal 35. Würde bei 35 Zyklen abgebrochen, gäbe es nur rund 3 Prozent der gemeldeten Fall- bzw. Infektionszahlen! Die PCR-Tests können also nicht nur nicht, was sie können sollen, sie werden auch noch vorsätzlich falsch ausgewertet.
  • Die Inzidenz ist ebenfalls Betrug pur, denn auch er basiert auf PCR-Tests, deren Ergebnisse auf kriminelle Art und Weise missbraucht werden. Zudem liegt dieser Wert sogar unter dem einer seltenen Krankheit.
  • Masken schützen nicht vor etwas, das es nicht gibt, sie machen nur krank und töten. Masken und Impfungen waren ursächlich am Tod von Millionen und Abermillionen Menschen während der sog. Spanischen Grippe beteiligt.
  • Es gibt keine Übersterblichkeit.
Kontraste | Politikmagazin vom 04.02.2021 - https://www.youtube.com/watch?v=Xz6obbKq6sk

Eine Frage an alle in diesem Video vorkommenden Menschen, die RBB interviewt hat: Nun, da Sie von den o. g. nicht widerlegbaren Fakten erfahren haben, was machen Sie jetzt? Egal? Glauben Sie nicht? Verschwörungs­theo­ri­en?

Haben Sie schon mal gelogen, vielleicht um einen Vorteil zu erlangen? Meinen Sie nicht, das könnten andere auch? Können Sie sich vorstellen, dass andere sich aber nicht mit ein paar Euros zufrieden ge­ben sondern buchstäblich die gesamte Welt besitzen wollen? Meinen Sie, solche Menschen gäbe es nicht, oder es gäbe sie zwar, aber sie wären dazu nicht in der Lage? Sie werden vielleicht überrascht sein, aber diese Leute gibt es tatsächlich, und sie können noch ganz andere Dinge und schrecken vor absolut nichts zurück ihre Ziele zu erreichen. Denken Sie darüber nach, und nehmen Sie die ver­damm­te Maske ab!

PS: WELT Nachrichtensender ist ein anderer sehr hochkarätiger Emittent von Progaganda-Müll der Extraklasse. Sehr zu empfehlen. Das soll übrigens kein Votum gegen DW Deutsch, ntv Nach­richten, ZDFheute Nachrichten und viele andere sein. Die haben's genauso drauf.

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke