Die Lüge vom Corona­virus und der ange­strebte Impf­zwang - die Co­ro­na­sekte gibt wei­ter Voll­gas

Impfpflicht für mehr Frei­heiten? | ARD-Presse­club - https://www.youtube.com/watch?v=wkNm5qBctUc

"Die vierte Welle hat begonnen", warnte das Robert Koch-Institut. Seit drei Wochen nehmen die Corona-Neuinfektionen zu und die Delta-Variante des Virus breitet sich aus, gleichzeitig lassen sich immer weniger Menschen impfen. Brauchen wir eine Impflicht in Deutschland?

Darüber diskutiert Volker Herres mit Kaja Klapsa ("Welt"), Reinhard Müller ("FAZ"), Nadja Pantel ("Süddeutsche Zeitung") und Christoph Specht (Arzt und Medizinkorrespondent).

— Videobeschreibung

Was labern die? Kein Virus, keine Mutation, keine Infektion, keine Epdidemie und keine Pandemie! Das sind die Fakten!

Sydney Demo, muessen aus Townsville raus, und ich bin angeblich geisteskrank! - https://www.youtube.com/watch?v=6FlQvzUdpYk
Australien ist bald überall.
Protesting For Freedom: NC, SD, GA, France, Scotland, Iran; Protest Against Freedom: Canada - https://www.youtube.com/watch?v=uJ7cGUwZkg0
Wenn die Menschen nicht endlich aufwachen und sich gegen den Terror der völlig durchgeknallten Polittyrannen wehren, wird es schlimmer und schlimmer und schlimmer werden für alle. Die Politschweine werden jeden, den sie kriegen können, impfen und ihn damit über kurz oder lang töten sowie das Leben und die Perspektive aller anderen zerstören.
New Order - https://www.youtube.com/watch?v=V_42MLnf5Cs
Cuomo: “We have to knock on those doors, and we have to convince people, put them in cars and drive them and get that vaccine in their arm, that is the mission.” Und alle Polit- und Mediennutten sind mit im Boot der Psychopathenelite.
CORONA-INZIDENZ: DKG-Chef Gaß - Indikatorenmix soll Pandemielage besser abbilden | WELT Interview - hhttps://www.youtube.com/watch?v=6d1u1km0T4w

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) plädiert für einen neuen Mix aus verschiedenen Indikatoren, um angesichts des Impffortschritts die Corona-Pandemie besser einschätzen zu können. Die bisher maßgebliche Sieben-Tage-Inzidenz ist dabei nur noch einer von insgesamt zwölf Indikatoren. Weitere Kennzahlen sind unter anderem die Quote der positiven Tests, die Impfrate und die Klinikbelegung durch Covid-19-Erkrankte, zudem Faktoren, die die Dynamik des Geschehens erfassen.

«Mit dieser Matrix lässt sich auf einen Blick leicht erkennen, wie die aktuelle Pandemielage tatsächlich ist und welche Trends beziehungsweise Zusammenhänge es gibt», sagte DKG-Chef Gerald Gaß. «Die Politik muss endlich handeln und einen Indikatorenmix festlegen, auch um durch diese Transparenz die Akzeptanz in der Bevölkerung für Maßnahmen gegen Corona zu erhalten.»

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dringt schon seit längerem auf die Berücksichtigung auch anderer Kennzahlen als der Inzidenz zur Einschätzung der Lage. Aus Sicht des Robert Koch-Instituts bleibt diese Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner und Woche aber der wichtigste Frühwarnwert.

— Videobeschreibung

Jetzt drehen sie völlig durch. Eine wilder Mix aus allen möglichen Optionen, die alle auf Betrug und der Urlüge der globalen Kriegsoperation Corona basieren: kein Virus, und damit keine Mutation, keinen Infektion, keine Epidemie und keine Pandemie, stattdessen nur Terror und Tyrannei ohne Ende. Unfassbar, dass so etwas überhaupt möglich ist und allte Parteien außer der Neuen Mitte dabei mitmachen.

Auch wenn die Autoren das Märchen von der Existenz des Coronavirus immer noch für bare Münze nehmen, ein sehr lesenswerter Beitrag: Schließt sich das Covid-Vernichtungs-Zeitfenster für die Globalisten?

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.