Ende des Corona-Wahnsinns durch Ende der Virologie? "Führende Corona-Forscher geben zu: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz eines Virus!"

"Prof. Drosten ... müsste mit sofortiger Wirkung sein Titel aberkannt werden. Prof. Drosten ist in meinen Augen ein Schwerverbrecher, der aus gutem Grund mehrfach angezeigt wurde."

Die Wahrheit setzt sich langsam durch.

❗️Führende Corona-Forscher geben zu, dass sie keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz eines Virus haben

Meine ersten Worte des Artikels lauten: "Schnallen Sie sich an, der Schock wird heftig".

Das, was Sie in diesem Artikel erfahren werden, sprengt Ihren Horizont. Die neuesten Information haben die Sprengkraft den größten Betrug an der Menschheit aufzudecken. Nach diesen Informationen sollte jeder Bürger die Leute unterstützen, die für diese wichtigen Informationen gekämpft haben. Es ist endlich raus, alle führenden Wissenschaftler zu COVID-19 (SARS-CoV-2) haben zugegeben, dass die wissenschaftlichen Regeln um COVID-19 nachzuweisen, nicht erbracht wurden."

Weiterlesen bei Corona-Fakten

Führende Corona-Forscher geben zu: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz eines Virus! - https://www.bitchute.com/video/sYYYRdmS4UKs/

"Das Ende der Virologie ist nur ein einziges Kontrollexperiment entfernt" und wird hoffentlich das Ende des Corona-Wahnsinns einläuten. Was das für Folgen hätte, kann man im Moment noch gar nicht abschätzen.

❗️Das Ende der Virologie ist nur ein einziges Kontrollexperiment entfernt

Was haben ein Wissenschaftsbetrüger, ein Wissenschaftler der Opfer einer Fehlannahme ist und ein Wissenschaftler, der die Fehlannahme aufgedeckt hat, gemeinsam? Eigentlich nicht viel, aber in dieser Geschichte sind sie maßgeblich, um den Corona-Wahn mit sofortiger Wirkung zu beenden und nicht nur das, sie haben die Kraft, die komplette Virologie in das Reich der Verdammten zu schicken. Es würde den langen und überfälligen Paradigmenwechsel in der Medizin einführen. Warum das so wichtig ist? Ich sage es Ihnen! Damit würde nicht nur jede Pandemie beendet sein, nein, es würde nie wieder eine behauptet werden können, es würde keine Impfungen mehr geben, es würde den Menschen die Angst nehmen und das Wichtigste, es würde den Weg in eine echte Medizin ebnen, der Universalbiologie. Von welchen drei Wissenschaftlern spreche ich? Es handelt sich bei dieser Geschichte, um den Wissenschaftsbetrüger Prof. Christian Drosten, den ehrlichen Wissenschaftler Prof. Sucharit Bhakdi, welcher selbst, wie viele andere, Opfer einer Fehlentwicklung in der Medizin ist, und einen Wissenschaftler, welcher von vielen nicht genannt wird, von vielen absichtlich gemieden wird, obwohl er einen der wichtigsten Meilensteine für die Menschheit gesetzt hat. Es handelt sich um Dr. Stefan Lanka, den Gewinner des Masernprozesses. Mein Anliegen mit diesem Artikel ist es nicht, irgendjemanden zu diskreditieren, oder seine Arbeit zu schmälern, mit Ausnahme von Prof. Drosten, diesem müsste mit sofortiger Wirkung sein Titel aberkannt werden. Prof. Drosten ist in meinen Augen ein Schwerverbrecher, der aus gutem Grund mehrfach angezeigt wurde. Unter anderem von Dr. Stefan Lanka (Newsletter 13.06.2020).

Ich bitte Euch alle darum, diesen Artikel zu verbreiten und besonders an die Personen zu senden, die die Möglichkeit haben, etwas zu verändern. Damit sind alle Wissenschaftler gemeint sowie beide Corona-Ausschüsse und selbstverständlich auch die wenigen ehrlichen Politiker. Kommen wir nun zu der Geschichte.

Der Grund dafür, warum der Plan der Hintermänner alle 2 Jahre wieder funktioniert, ist der, dass selbst die, die für Aufklärung sorgen, sei es ein Bhakdi, Mölling, Kämmerer oder Wodarg und Co. immer noch von existenten Viren sprechen, welche nicht existieren. Fragt man diese nach den wissenschaftlichen Beweisen eines krankmachenden Virus, bei denen nach dem wissenschaftlichen Regelwerk gearbeitet wurde, zu dem auch die notwendigen Kontrollexperimente gehören, kommt entweder gar nichts oder Publikationen, die den wissenschaftlichen Kriterien nicht genügen. Und genau hier haben wir ein Problem.

Was bringt es, wenn wir Menschen überzeugen können, mit etlichen Statistiken der Todeszahlen und Statistiken, bei denen die Anzahl der PCR-Tests gegen die Anzahl der positiv Getesteten gesetzt werden? Was bringt es, wenn wir aufzeigen, dass das behauptete Virus doch völlig harmlos ist - und dieses mit etlichen Studien weltweit faktisch untermauern? Es bringt nicht viel, denn es ist nur eine Zeitverschiebung auf nächstes Jahr, bei dem diese Hintermänner einfach ein neues Virus behaupten werden, so wie sie es immer und immer wieder tun und getan haben. Von BSE zur Vogelgrippe, über Schweinegrippe, Ebola, Zika und heute SARS-CoV-2. Wer hat die Kraft, diese Märchen jedes Jahr erneut zu entkräften? So viele Lockdowns überleben wir nicht!

All das ist nur Geplänkel, es führt zu nichts. Was machen wir, wenn wir nicht das Glück haben, dass uns ein milder Winter heimsucht, so wie es dieses Jahr der Fall war, sondern ein heftiger Winter, bei dem es Grundsätzlich zu mehr Toten und echten Erkrankten kommt? Wer glaubt uns dann noch mit Statistiken? Die werden dann nicht mehr helfen, es sterben ja dann tatsächlich mehr als das Jahr zuvor. All diese Mühen wären nicht notwendig, wenn sich all die Wissenschaftler und Ärzte, welche bereits jetzt schon aktiv den Mythos eines gefährlichen Corona-Virus durchschaut haben, zusammentun und gemeinsam mit Dr. Stefan Lanka diese Kontrollexperimente durchführen. Im Gegensatz zu all den hart erarbeiteten Fakten, die wir gemeinsam die letzten 8 Monate zusammengetragen haben, sind die Kontrollexperimente ein Fliegenschiss und sehr schnell durchführbar. Echte Wissenschaft kann so einfach sein.

Warum führen Bhakdi und Co. nicht die notwendigen Kontrollexperimente durch, die unter anderem von Dr. Stefan Lanka gefordert werden?

Damit sich diese Virologen nicht selbst widerlegen, missachten sie konsequent zwei in der Wissenschaft vorgeschriebene Regeln. Die eine ist, alle Behauptungen selbst konsequent zu überprüfen. Die andere ist, alle verwendeten Annahmen und Methoden mittels Kontrollversuchen zu testen. Würden sie die Kontrollexperimente durchführen, würden sie feststellen, dass ALLE der kurzen Gensequenzen, die sie nur gedanklich zu einem Virus-Erbgutstrang verknüpfen, aus dem menschlichen Stoffwechsel stammen und nicht von außen, von einem behaupteten Virus!

Am 13.06.2020 rief Dr. Stefan Lanka alle Biochemiker, Bioinformatiker, Virologen und Zellkulturspezialisten auf, diese Kontrollversuche durchzuführen, zu veröffentlichen und ihn [Stefan Lanka] darüber zu informieren. Er hat ein Kontrollexperiment konzipiert, bei dem die Ausrede, dass das verwendete Probenmaterial zuvor oder während des Kontrollversuchs mit dem SARS-Cov-2-Virus verunreinigt worden sei, von vornherein ausgeschlossen ist.

Wieso haben Prof. Sucharit Bhakdi, Prof. Karin Mölling, Prof. Ulrike Kämmerer, Dr. Wodarg, Prof. Drosten, RKI-Leiter Prof. Wieler und all die anderen diese Kontrollexperimente bis heute nicht durchgeführt oder sich bei Dr. Lanka gemeldet? Beim RKI ist mir die Antwort klar, ich habe die Beweise durch den E-Mail-Verkehr, dass dieses Institut sich nicht um Fakten schert. Dies wäre Grund genug, diese Einrichtung schließen zu lassen - ein Artikel über diesen Schriftverkehr wird von mir veröffentlicht werden. Allerdings halte ich die ersten vier genannten Wissenschaftler für ehrliche Menschen.

Dr. Stefan Lanka war es, der als Erster ausführlich darstellte, dass der PCR-Test von Drosten auf keinen klinischen Daten basierte!

Nachdem am 29.08.2020 auf der Querdenker-711-Demo durch Dr. Heiko Schöning einige Namen vorgelesen wurden [vier an der Zahl], die bestätigten, dass der PCR-Test der Berliner Charité und Drosten nicht auf klinischen Daten basierte, da dafür noch keine Sequenzen vorlagen, fehlte mir der Name, der das Ganze ausführlich der Fachwelt offenlegte. Es war Dr. Stefan Lanka, der bis ins kleinste Detail aufzeigte, dass Prof. Drosten Wissenschaftsbetrug begangen hat und die WHO dieses Spiel mitspielte. Sollte nicht auch demjenigen Ehre gebühren, der sich seit über 30 Jahren dafür einsetzt, dass die Wahrheit herauskommt? Dr. Stefan Lanka, hatte nicht nur beim Masernvirusprozess [Teil 1 | Teil 2] mit stichhaltigen Fakten aufzeigen können, dass es keinen wissenschaftlichen Nachweis für das Masernvirus gibt, sondern zeigte auf, dass für kein einziges der behaupteten krankmachenden Viren ein wissenschaftlicher Nachweis vorgelegt werden kann. Ich bitte die Veranstalter von Querdenken, die Ärzte für Aufklärung sowie die Beteiligten der beiden Corona-Ausschüsse, welche einen guten Job machen, dazu auf, dass sie endlich das Gespräch mit Dr. Stefan Lanka suchen. Ich habe mehrmals versucht zu vermitteln und bin jederzeit bereit, dieses zu tun. Jeder kann sich diesbezüglich bei mir melden. Ich möchte nochmals erwähnen, dass Dr. Stefan Lanka, Prof. Christian Drosten genau aus diesen und anderen Begründungen strafrechtlich angezeigt hat. Jeder sollte dem nachkommen. Vor allem die anderen Experten, die ebenfalls das unwissenschaftliche Vorgehen Drostens bestätigten.

Die geforderten Kontrollexperimente wurden bereits in der Vergangenheit durchgeführt und bestätigen die Fehlannahme der behaupteten krankmachenden Viren.

Dr. Lanka hat bereits solche Kontrollexperimente beispielhaft am Masernvirus durchführen lassen und dem Gericht vorgelegt. Lange vor Dr. Stefan Lanka wurden ebenfalls diese notwendigen Kontrollexperimente durchgeführt und sind zum gleichen Ergebnis gekommen. Ein Virus ist nicht dafür verantwortlich. ... "

Weiterlesen bei Corona-Fakten


Corona_Fakten: Das Ende der Virologie ist nur ein einziges Kontrollexperiment entfernt | 20 Sek Plus - https://www.youtube.com/watch?v=0nRflRPDdq4
Kein Wissenschaftlicher Beweis fur COVID Gegenbeweis willkommen - https://www.babylondecoded.com/videos/mp4/Kein%20Wissenschaftlicher%20Beweis%20fur%20COVID%20Gegenbeweis%20willkommen.mp4

Aber selbst wenn die Virologie noch heute am Ende wäre, könnten all die Kriminellen und Wahnsinnigen von Organisationen wie WEF, EU, IMF, Weltbank, UN, IPCC, Rockefeller und Gates Stiftung und all die korrupten/kriminellen Politiker und Helfershelfer auf allen Ebenen bis hinunter auf Gemeindeebene noch aufgehalten und von einem Schlag abgehalten werden, von dem sich die Menschheit nicht mehr erholen dürfte? Die Rede ist von genverändernden Massenimpfungen und 5G.

"DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM - TEIL 2 | THE GREAT RESET" - https://www.youtube.com/watch?v=0IyGRAN6P4s

Impfstoffe, die gar nicht notwendig sind, wie weiter oben zu lesen ist, sollen das Erbgut der Menschheit verändern und sie im Grunde zu Robotern machen. Das mag für viele wie Science Fiction klingen, ist aber möglich und wird von der Machtelite angestrebt. Der Plan des WEF sieht das vor, und nicht nur das.

Corona_Fakten: Impfstoffe, die unser Erbgut zerstören können (Kopie) - https://www.youtube.com/watch?v=uYMkpofkXic

Was hier vorgeht, ist so ungeheuerlich, man findet fast keine Worte mehr. Und alle machen mit! Alle machen mit, wie Roboter. Haben all diese Leute z. B. auf den sog. Gesundheitsämtern kein Hirn, kein Herz, oder ist ihnen ihr Job so wichtig, dass sie buchstäblich über Leichen gehen?

Isolation für 3-11jährige bei VERDACHT auf C. Wie weit gehen die noch? - https://www.bitchute.com/video/KMLy9GGEL2Yn/
Why The Schools Are All Fenced-in Like Prisons - https://www.bitchute.com/video/BbEjNlNTZiEK/
mirror Do NOT Send Your Children Back To School, Schools Are Not A Safe Place For Children Anymore - https://www.bitchute.com/video/hi0aQhU3oZ3n/

"Folks, you people, who believe in Donald Trump, are sick in the head.

— Joe Imbriano

Children Being Prepared To Spend The Night At School - https://www.bitchute.com/video/zKOa7bTc24az/
Mystery Illness in Schools - 5G - The War on Children ( Joe Imbriano ) - https://www.bitchute.com/video/SZMtP05OfIb6/

"Führende Corona-Forscher geben zu: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz eines Virus!", aber Fakten interessieren niemand in der Politik. Die professionellen Politverbrecher machen sich die Welt, wie sie ihnen gefällt. Der Terror gegen die Bevölkerungen dürfte also weiter zunehmen, solange die ferngesteuerte Politmafia nicht gestoppt wird.

BK10 Riesenbetrug mit Corona-"Schnelltests"! Dr. Barbara Kahler 2020-9-15 - https://www.youtube.com/watch?v=VV1rZO_UyUA

"Ich erzähle die Geschichte, wie sie sich entwickelt hat, damit Sie nachvollziehen können, wie sich aus einem Irrtum ein Betrug, aus einem Betrug ein Verbrechen und in der Industrialisierung dieses Verbrechens dieser Wahnsinn entwickelt hat, der uns alle, die gesamte Menschheit bedroht."

Dr. Stefan Lanka - Pandemie-Theater (2009)

We Are Being Lied To! Here Is How… - https://www.youtube.com/watch?v=Ljxah4NrYKU

Jon Rappoport, brillant wie eh und je, mit dem ganzen Corona-Betrug von Anfang bis Ende:

A major, major, major study. It says upfront: This is a method of devising a PCR test for a virus when the virus itself - physical virus - is not available.

Oh, they couldn't have said that. Yes, they did. They wouldn't say that. Yes, they do. How can they say that? That's not my problem. It's not your problem. It's not our problem, but it's been foisted on us as implication stemming from the fraud, the gigantic, astonishing fraud."

Jon Rappoport (~40:45)

THE VIRUS THAT ISN'T THERE AND THE VACCINE THAT DOESN'T WORK with Jon Rappoport - https://www.bitchute.com/video/hKjXcYYP6aw/

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.