Steckt jüdischer Ras­sis­mus hin­ter den Co­vid-„Impf­stof­fen“? — Hen­ry Ma­kow

­

Ex-Chabadnik: "Chabad ist eine ras­sis­ti­sche Organisation - ein jü­di­scher ras­sis­ti­scher Missionarskult, des­sen Hauptziel die totale jüdische Überlegenheit über die "Goyim" [Nichtjuden] und ihre Ver­skla­vung ist."

Eine Pandemie mit einer Sterberate von weniger als einem halben Prozent ist keine Pandemie. Ist dies das Motiv für die psychologische Operation Covid und die "Impfstoffe"?

Siehe auch:

Jüdischer Rassismus ist der Glaube, dass Juden eine höher entwickelte Seele haben als Nichtjuden und dass Nichtjuden satanische Seelen haben. Dies bedeutet, dass alle religiösen Juden, unabhängig von ihrer Hautfarbe und ihrem Herkunftsland, Nichtjuden als "minderwertig" ansehen, einfach weil sie aus ihrer Sicht satanische Seelen haben.

In diesem Artikel möchte ich über meine Erfahrungen und mein Verständnis der jüdischen Religion im Allgemeinen und der rassistischen Sekte „Chabad“ im Besonderen berichten.

WIE ICH TEIL VON CHABAD WURDE

Angefangen hat alles im Alter von 20 Jahren. Damals war ich ein religiöser Jude, aber ich ge­hör­te nicht wirklich zu Chabad. Dann, im Jahr 2005, traf ich bei einem Besuch in New York City einen Abgesandten von Chabad, der mich in die Bewegung eingeführt hatte. Er fragte mich, ob ich "770" in Brooklyn NY besuchen könnte, was ich tat. Ich nahm an ihren Ritualen und Treffen teil und wurde in den nächsten vier Jahren ein fanatischer Anhänger von Chabad.

Wir hatten Treffen, in denen wir über das Kommen des jüdischen Messias und die zukünftige Welt diskutierten, so wie sie sich Chabad und die jüdische Religion vorstellten - eine Welt, in der die Juden die höchsten Herren der Erde sind, in der jeder einzelne Jude bis zu 2.800 nichtjüdische Sklaven hat, eine Welt, in der der einzige Zweck von Nichtjuden darin besteht, Juden zu DIENEN. Andererseits gelten die Juden als „Sitz Gottes“.

WAS UND WER IST CHABAD

Chabad ist eine rassistische Organisation - ein jüdischer rassistischer Missionarskult, dessen Haupt­ziel die totale jüdische Überlegenheit über die "Goyim" [Nichtjuden] und ihre Versklavung ist.

Sein zentrales Gebot ist die Erfüllung des "Durchbruch"-Gebots, d.h. die Welt für die zionistische Weltherrschaft sicher zu machen.

(Trump & Nazis & Chabad - die gleichen gekreuzten Hände)

Chabad bildet seine Jungen zu Gesandten aus, während sie aufwachsen. Ein Cha­bad-"Bot­schafter" zu sein bedeutet, ihre rassistische Ideologie an Juden auf der ganzen Welt zu verbreiten - insbesondere an diejenigen, die kein Judentum praktizieren. Sie geben ideo­lo­gi­sche und moralische Unterstützung für die zionistische globalistische Agenda.

Unter ihrem Führer Rabbi Menachem Mendel Schneerson (1902-1994) gründete die Bewegung ein Netzwerk von fast 4.000 Institutionen, die Juden in über 1.000 Städten, darunter alle US-Bundesstaaten, religiöse, soziale und ideologische Unterstützung anbieten.

Juden sind Gott. Nichtjuden sind Insekten, deren einziger Zweck darin besteht, Juden zu dienen oder zu sterben.

Nach Chabad sind Juden selbst „Gott“. Wucher ist erlaubt und wird gegen Nichtjuden gefördert (dies ist das Motiv der NWO-Banker). Das Buch der Chabad-Bewegung "The Tania" handelt davon, dass die Juden Gott auf Erden und Nichtjuden nur Tiere sind - minderwertig ohne Seelen. Falls sie Seelen haben, sind ihre Seelen dämonisch und satanisch und stammen aus dem "Klipot A'thmeot", also den unheiligen Sphären oder der "Sitrha Achra".

(Chabad-Mitglieder, Kushners haben Trumps Ohr.)

Nichtjuden sind Tiere ohne Seelen in ihren Augen. Die "jüdische Seele" ist der fleisch­ge­wor­de­ne Gott. Jeder Jude ist ein „Gott“ im Fleisch. Das gesamte Universum ein­schließ­lich der Billionen von Galaxien, Sternen und Pla­ne­ten wurde ausschließlich für die Juden und vom jüdischen Gott YHVH erschaffen, der tat­säch­lich eine Manifestation des jüdischen Volkes selbst ist. Ein Fingernagel eines Juden ist laut Chabad mehr wert als die gesamte nicht­jü­di­sche Weltbevölkerung (dazu gehören Europäer, Muslime, Asiaten und Afrikaner).

DIE NEUE AGENDA

Chabad ist nichts anderes als eine Manifestation des jüdischen Rassismus, der die NWO-Agenda antreibt. Israels Gründer und ehemaliger Premierminister David Ben Gurion stellte sich die Juden als das Zentrum des Traums der Eine-Welt-Regierung (Illuminati Satanic NWO) vor. Dies wird die Erfüllung der Verheißungen der Bibel sein, in der die Juden in der kommenden Zeit die Kontrolleure und Herrscher aller Nationen der Welt sein werden.

Der Oberste Gerichtshof von Jerusalem mit der Illuminaten-Pyramide und dem Zeichen des "All-Seeing-Eye" wurde gebaut, um diese von Ben Gurion vorgestellte Agenda zu un­ter­stüt­zen:

„In Jerusalem werden die Vereinten Nationen (die wirklichen Vereinten Nationen) einen Schrein der Propheten errichten, um der föderierten Union aller Kontinente zu dienen; dies wird der Sitz des Obersten Gerichtshofs der Menschheit sein, um alle Kontroversen zwischen den föderierten Kontinenten zu schlichten, wie von Jesaja prophezeit…"

Raten Sie mal, wer den "Supreme Court" finanziert und gebaut hat? Diejenigen, die die Weltbanken kontrollieren, natürlich die Rothschilds! Die jüdische rassistische Agenda ihrer Vorherschaft stellen sie offen zur Schau… Es ist ganz einfach: 2 + 2 = 4. [Das kapieren nur die meisten nicht, weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Anm. d. Übers.]

Kabbala und Satanismus sind Mit­tel, um ihre Gastnationen zu schwä­chen, damit sie diese Na­tio­nen leichter kontrollieren können, indem sie sie erniedrigen. Auf diese Weise erhalten sie ihr Geld­mo­no­pol - indem sie Ras­se, Na­ti­on, Familie (Heterosexualität) und den Glauben an einen höheren spirituellen Sinn des Lebens (d.h. Gott, nicht Religion!) zerstören. Daher werden wir ma­te­ria­lis­ti­scher und weniger spirituell (schauen Sie sich zum Beispiel die moderne "Kunst" an), und werden dann leichter von ihnen kontrolliert und versklavt, da Menschen ohne Sinn im Leben sich nicht wehren. Dies ist das Auge von Sauron, das alles sehende Auge. "Ein Ring um sie alle beherrschen"…

WARUM ICH CHABAD UND DEN JUDAISMUS HINTER MIR LIESS

Ich verließ Chabad, weil ich eine Erfahrung hatte, die mir das Gefühl gab, dass dieser Hass nicht von Gott kommt, sondern vom Ego und den Ängsten der Menschen.

Ich hoffe, dass weiße Europäer und diejenigen, die gegen den weißen Völkermord sind, verstehen, dass der Grund, warum die weiße Rasse heute angegriffen wird, der der einzigen ultimativen rassistischen Ideologie auf dem Planeten ist: der des Judentums.

Sie sehen die Versklavung der "Goyim" durch die internationalen jüdischen Banken und die internationale Politik als Dienst ihrer messianischen Prophezeiungen - einer zukünftigen Welt, in der die jüdische NWO alle Nationen der Welt kontrolliert.

Siehe auch:

Erster Kommentar von James Perloff:

Ausgezeichneter Artikel, Henry. Die Leute müssen diese Wahrheiten von einem jüdischen Ex-Chabad-Mitglied wie MB hören. Wenn es von einem Nichtjuden stammte, würde es als "antisemitische Ente" abgetan.

Original: Henry Makow | Übersetzung: coronistan.blogspot.com

Dr. Zev Zelenko SLAYS Globalists, Exposes "Global Genocidal Event" - https://rumble.com/vl4u7t-dr.-zev-zelenko-slays-globalists-exposes-global-genocidal-event.html
Dr. Zelenko: Die Pandemie ist ein internationaler Genozid-Betrug, der 75 bis 90 Prozent der Geimpften töten wird.

Nachfolgend noch einige Videos von Wolfgang Eggert, in denen das oben und hier von Henry Makow Gesagte weitestgehend unterstützt wird. Eggert bezieht sich ausschließlich auf öffentlich zugängliche, "seriöse" Quellen.

Die geheime Geschichte (1) - wie eine satanische Sekte die Welt kaperte - https://youtube.com/watch?v=JQ18Lglu9c0
Die geheime Geschichte (2) - wie eine satanische Sekte die Welt kaperte - https://youtube.com/watch?v=dho8CWs_h6w
Das Islamisierungskomplott: Wer spielt gegen Europa? (komplettes Hörbuch - https://youtube.com/watch?v=aDNhyrTjZ7M
Staatsterrorismus verstehen: Formen, Motive, Mitspieler- W. Eggert - https://odysee.com/@wilhelmwinkelried:5/Wolfgang-Eggert---Staatsterrorismus-verstehen:6

The individual is handicapped by coming face to face with a conspiracy so monstrous he cannot believe it exists. The American mind simply has not come to a realization of the evil which has been introduced into our midst. It rejects even the assumption that human creatures could espouse a philosophy which must ultimately destroy all that is good and decent.

— J. Edgar Hoover

We are opposed around the world by a monolithic and ruthless conspiracy that relies primarily on covert means for expanding its sphere of influence, on infiltration instead of invasion, on subversion instead of elections, on intimidation instead of free choice, on guerrillas by night instead of armies by day.
It is a system which has conscripted vast human and material resources into the building of a tightly knit, highly efficient machine that combines military, diplomatic, intelligence, economic, scientific and political operations.
Its preparations are concealed, not published.
Its mistakes are buried, not headlined. Its dissenters are silenced, not praised.
No expenditure is questioned, no rumor is printed, no secret is revealed.
It conducts the Cold War, in short, with a war-time discipline no democracy would ever hope or wish to match.

John F. Kennedy

„Von der Zwangs-Impfung zur Enteignung - Die Neue Welt-Ordnung!“ - https://www.youtube.com/watch?v=j0r3lYlVe_s

Die Protokolle der Weisen von Zion: Das Programm der internationalen Geheimregierung

Siehe auch:

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.