"Die­se Pan­de­mie wird nicht die letz­te sein!"

Mit die­ser Drohung hält Mer­kel die rund um die Uhr belogenen und betrogenen Skla­ven in der Angst und macht mit ih­nen auch weiterhin, was sie will.

Genau wie die anthropogene Klimaerwärmung und die Be­dro­hung der Menschenheit durch das lebenspendende Spurengas CO2 existiert zwar auch die Pandemie nur in den kranken, kriminellen Hirnen der Mitglieder der Co­ro­na­se­kte, wird den Völkern auf der ganzen Welt aber als real verkauft, weil die Psychopathenelite mit Hilfe dieses Tricks (Hegelsche Dialektik) sehr weit reichende Ziele erreichen will, was ohne diese mit Abstand größte Lüge aller Zeiten, völlig skrupel- und gewissenlosen Polit- und Medienhuren und Staatsterror und -tyrannei in einem nicht dagewesenen Ausmaß niemals oder jedenfalls nicht in derart kurzer Zeit möglich wäre: Covid-19-"Pandemie" Vorwand zur Errichtung eines globalen Sklavensystems.

"Diese Pandemie wird nicht die Letzte sein" – Merkel über WHO-Zusammenarbeit - https://www.youtube.com/watch?v=KMBqrZmo6FU

Es ist höchste Zeit, dass die Leute die erkennen, wer dieses Land in wessen Interesse regiert, denn es geht seit Gründung der Staatssimulation Deutsch nur um die Interessen privater Vereine wie EU, UN, WEF, IMF, Weltbank etc. und privater Stiftungen wie GAVI, Gates-Stiftung, Rockefeller-Stiftung etc. sowie global agierender Megakonzerne, für die die Politiker ausschließlich tätig sind. Die Wähler/Bürger sind ihnen völlig egal, ihnen wird rund um die Uhr das Blaue vom Himmel heruntergelogen damit sie jedem noch so kriminellen Irrsinn zustimmen.

Falls es den wachen Bürgern dieses Landes, von denen immer mehr gibt, nicht gelingt, die kriminellen staatlichen Institutionen rechtzeitig zu stoppen, werden die mit ihren erstunkenen und erlogenen Klima- und Corona-Begründungen das gesamte Land vor die Wand fahren, und das wird in fast allen vorwiegend weißen, christlich geprägten, westlichen Ländern geschehen, wenn die Menschen den Wahnsinnigen der Klima- und der Corona-Sekte nicht endlich Grenzen setzen.

Was die BRD betrifft, so hat das höchste staatsdeutsche Gericht, das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, sich bereits befaßt/verfaßt mit der weiter voraus liegenden Zukunft. Wir wissen so jetzt bereits schon, welche neue große Sause die Corona-Sause ablösen wird: Die KLIMA-SAUSE.

Denn Freiheitsrechte können zugunsten von „Klimaschutz“ eingeschränkt werden. Wörtlich zitiert aus einem Urteil des BVerfG: „Künftig können selbst gravierende Freiheitseinbußen zum Schutz des Klimas verhältnismäßig und verfassungsrechtlich gerechtfertigt sein.““ – Whitehead lässt grüssen…

Die wichtigsten Meldungen vom 21. – 25. Mai

Günter Ederer meint folgendes dazu:

Es geht nicht um das Klima sondern um den Umbau der Gesellschaft.

Du wirst sehen, keine Partei in den Industriestaaten wird bei dieser Hybris nicht mitmachen, denn zum ersten Mal bekommen sie die Erlaubnis die Luft zum atmen zu besteuern und werden dafür noch gelobt, weil sie die Welt retten. Diese Chance werden sie sich nicht entgehen las­sen.

[..] Eines weiß ich ganz gewiss, es [das CO2] wird dazu benutzt um eine völlig neue Welt­ge­sell­schaft zu organisieren, und das Tragische an dieser Entwicklung ist, das Wort Freiheit ist danach nicht mehr zu benutzen.

Hier wird eine autoritäre Weltorganisation geschaffen, und über die Möglichkeit, dass es ja der Weltuntergang ist – es geht ja um nichts weniger als um den Weltuntergang – hat man na­tür­lich das Recht jedem einzelnen zu sagen, wie er zu leben hat, was er zu essen hat, wie er sich fortzubewegen hat. Man hat die Möglichkeit alles einzeln zu bestimmen.

[..] Wir berufen uns also immer auf die UNO und tun so, als ob das eine tolle Organisation sei, aber der übergeben wir im Moment die Macht via Klimapolitik unser Leben im Detail zu ma­ni­pu­lie­ren und zu verändern.

Die Frage ist, welches Menschenbild haben wir eigentlich, wo jeder einzelne für sich Ver­ant­wor­tung übernimmt, oder wo er in eine anonyme Masse hinein kommt, wo irgendein nicht greif­ba­rer, nicht gewählter Rat entscheidet, was wir zu tun und zu lassen haben.”

Günter Ederer: Fakten statt Propaganda – zur Machtfrage durch Klimapropaganda (11.IKEK)

Fast alle supranationalen Stiftungen und Vereine und die Megakonzerne werden von derselben Psychopathenelite kontrolliert, die große Teile der Weltbevölkerung loswerden und den Rest totalversklaven und zu Cyborgs machen will, und die Polit- und Medienhuren sind ihre engsten Verbündeten. Wahlen dienen nur dazu die kriminellen Aktivitäten der Polithuren zu legalisieren. Noch können sie sich ja nicht selbst auf den Thron setzen und das Zepter schwingen. Aber vielleicht ist ja selbst das in diesem Affenstall bald möglich.

Es kann nicht oft genug gesagt werden: genauso wie es keine anthropogene Klimaerwärmung und kein CO2-Problem gibt, gibt es auch kein Coronavirus, keine Mutationen/Varianten dieser nicht existierenden Viren, keine Ansteckung mit diesen und auch keine CV-Epidemie bzw. -Pandemie. Es ist von vorne bis hinten absolut alles erstunken und erlogen um sehr ambitionierte Ziele der Psychopathenelite durchzusetzen, die ohne die Coronalüge niemals möglich wären (Hegelsche Dialektik - Problem Reaktion Lösung).

Kinder als BioNTech-Ver­suchs­ka­nin­chen! Was kommt als nächs­tes? Pro­phy­lak­ti­sche Che­mo-"The­ra­pie" für Neu­ge­bo­re­ne?

Nachfolgend ein kleines, neues Highlight, das die Verlogenheit und Willkür der Corona-Tyrannei deutlich macht und beweist, dass es hier nicht um irgendeine Krankheit bzw. Pandemie geht sondern um etwas völlig anderes.

Spanien: "Sollte für alle gelten" - Urlauber aus Großbritannien dürfen ohne Corona-Test einreisen - https://www.youtube.com/watch?v=pVJwcV9olIM

Spanien empfängt seit Montag Touristen aus Großbritannien, ohne dass diese einen negativen COVID-19-Test vorweisen müssen. Um die angeschlagene Tourismusindustrie wiederzubeleben, hat die spanische Regierung angekündigt, dass alle Besucher aus Großbritannien einreisen können, ohne sich vor oder bei der Ankunft selbst isolieren zu müssen. "Ich möchte, dass die Leute kommen, aber ich denke, die Leute sollten sicher kommen, und ich denke, die Leute sollten mindestens einen eindeutigen Test vorweisen müssen", sagte ein Passagier eines Fluges, der aus Großbritannien kam, aber in Spanien lebt.

"Ich denke für die Briten... Ich denke, es ist gut, wissen Sie, weil wir fast alle geimpft wurden", kommentierte ein anderer britischer Tourist. Im Moment steht Spanien auf der "gelben Liste" der britischen Regierung, was bedeutet, dass jeder, der zurückkommt, sich zehn Tage lang selbst isolieren und zwei COVID-19-Tests machen muss.

NUR NOCH EIN WEG DIE KLEINKINDER AUS IHREN WINDELN RAUSZUHOLEN‼️ - https://www.youtube.com/watch?v=XQeIWhO1ots
ROUND 2 OF THE FAKE VIRUS IS COMING - https://www.bitchute.com/video/NcuzWGnpSULn/

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.