Das Schlachten der Läm­mer: Ist die Wahr­heits­be­we­gung kon­trol­lier­te Op­po­si­ti­on?

Das Frustrierendste an dem manipulierten Wahl- und Covid-Betrug ist der Mangel an effektivem Wider­stand. Ab­ge­se­hen vom Ge­jam­mer im Internet scheinen die Amerikaner entschlossen zu sein die Sache einfach hinzunehmen. Das ist nicht das, was man von einer voll bewaffneten Bevölkerung erwarten würde. Mir fällt keine einzige Organisation oder politische Partei ein, die sich gebildet hätte um dieser tödlichen Bedrohung zu begegnen. Was ist der Grund?

Ist die verhaltene Reaktion auf mangelnde Führung zurückzuführen? Wird die "Patriotenbewegung" von Verrätern geführt? Ein Beispiel ist die John Birch Society, die gegründet wurde, um sich der NWO zu widersetzen ohne allerdings die Rothschilds, die FED, die Juden, Israel oder die Freimaurerei zu erwähnen. Falsche Opposition.

Als Kommunisten die Wahlen 2020 stahlen, salbte der Oberste Gerichtshof ihr Verbrechen. Und wir sollen an den Wahlprozess glauben? Wenn überhaupt haben die jüngsten Ereignisse gezeigt, dass die meisten Politiker, CEOs und Experten demselben Herrn dienen und die Menschen als Beute betrachten. Sie sind Verräter. (Globalisten)

Ein "Virus" ohne Symptome? (Oder ein paar, die verdächtig nach der gewöhnlichen Grippe aussehen.)

Und wir sind auf diesen Scheiß reingefallen?

Eine Pandemie mit einer mikroskopischen Todesrate? Hallo!? Das ist keine Pandemie. Es ist eine Psy-Op, eine Simulation, eine Live-Übung, die darauf abzielt undemokratische politische Veränderungen durchzusetzen.

Und doch stellen sich Menschen in Warteschlangen um sich unerprobtes, DNA-veränderndes Serum injizieren zu lassen, getarnt als "Impfstoff", der von Satanisten und Eugenikern verteilt wurde? Einfache billige Behandlungen werden unterdrückt, damit ungeprüfte, nicht zugelassene "Impfstoffe" eine "Notfallgenehmigung" erhalten können.

Der Hund ist kontrollierte Opposition.

„Die Goyim sind eine Schafherde, und wir sind ihre Wölfe. — Die Protokolle der Weisen von Zion.

Als ich "Patriotenbewegung, falsche Opposition" googelte, bekam ich diesen intelligenten Artikel von 2011 von meiner eigenen Website.

JB schrieb: „Die Bewegung war erlaubt, sie war geplant, weil sie wussten, … dass die überwiegende Mehrheit der Menschen an Grundsatzfragen nicht interessiert ist, nur direkte [persönliche] Bedrohungen können sie aufwecken. Und dann können sie leicht abgelenkt werden. Das schlafende Schaf aufzuwecken war nie eine Option."

Wer ist heute falsche Opposition? Wer ist es nicht? Lassen Sie uns eine Liste zusammenstellen. Die Hausierer von "Hopium" wie Q? Trump auf jeden Fall. Die Gouverneure der Roten Bundesstaaten? Steve Bannon? Wen sonst noch? mailto:hmakow@gmail.com

Hinweis: Obwohl ich ein ethnischer Jude bin, bin ich keine falsche Opposition. Als assimilierter Jude stelle ich die Interessen und die Menschlichkeit meines Landes an erste Stelle. Gott ist Wahrheit. Wahrheit ist meine Religion. Meine Bücher habe ich alle selbst veröffentlicht. Ich bekomme null Aufmerksamkeit von den Mainstream-Medien.

Großer Fund! Dank an Jim Fetzer für die Präsentation von "Asha Logos". Asha ist "Philosoph, Sozialkommentator, Historiker und Verteidiger der westlichen Kultur." Das Video "…A Call for Culture Creators…" sollte man sich nicht entgehen lassen.

Endlich eine glaubwürdige Zukunftsvision. Asha sagt, dass der Versuch, den Absturz der westlichen Zivilisation zu verhindern, ein Spiel mit einem Maulwurf ist, der unseren Geist vergiftet. Die westliche Gesellschaft ist zu korrupt, um sie zu retten, und das gilt auch für ihre Gefolgsleute. Es ist nicht mehr zu reparieren. Sehen Sie das auch so?

Stattdessen sagt er, wir sollten unsere Energie darauf verwenden, eine neue Kultur zu schaffen, die unsere Werte bestätigt. Er spricht auch von falscher Opposition.

Asha hat das beste Verständnis unserer misslichen Lage, das ich je gehört habe. In Zukunft werde ich versuchen, eine neue Kultur zu fördern, die darauf basiert, Gottes Plan zu erkennen. Gleichzeitig glaube ich aber, dass wir keine andere Wahl haben als unserem eigenen Völkermord zu widerstehen.

Thematisch verwandte Beiträge (Makow):


Aktualisiert am 20. April 2011

von JB

(für henrymakow.com)

Die ganze Wahrheitsbewegung ist falsche Opposition.

Anzunehmen, dass die Elite die Wahrheitsbewegung nicht vorhergesehen hat, bedeutet, dass sie keinen Plan für diese Bevölkerungsgruppe hatten und hilflos dasteht, während diese Bewegung ihre Pläne untergräbt…

Die Bewegung war erlaubt, sie war geplant, weil sie wussten, … dass die überwiegende Mehrheit der Menschen an Grundsatzfragen nicht interessiert ist, nur direkte [persönliche] Bedrohungen können sie aufwecken. Und dann können sie leicht abgelenkt werden. Das schlafende Schaf aufzuwecken war nie eine Option."

Ein Video, das ich empfehle, ist Aldous Huxleys Gatekeepers of the 20%.

Und wenn Sie sehen möchten, wie Alex Jones sich völlig als Shill entlarvt, dann sehen Sie sich das an.

Es erstaunt mich auch, dass 911-Truther die Enthüllungen von Jesse Ventura bejubeln aber nicht bemerken, dass Time Warner seine Show bezahlt. Das gleiche mit den Mainstream-Medien, die wegen der Neuen Weltordnung Alarm schlagen.

Paul mit Freimaurer-Handschlag

Oder dass Ron Paul satanische Handzeichen macht, und seine Frau und seine Töchter in Freimaurerorganisationen sind. Und Rand Paul bekannte Farbe, als er die Armen und Hilflosen zu Austeritätsmaßnahmen drängte. Was für ein Patriot!

Die Banken vergewaltigen uns, aber jetzt ist es an der Zeit, den Gürtel enger zu schnallen und die Armen zu töten – viele von ihnen sind die sensibelsten Individuen in der Gesellschaft, die zufällig nicht gut an die Sklaverei angepasst sind.

Es gibt einen Grund dafür, warum die Mainstream-Medien über die Neue Weltordnung sprechen. Nicht ohne Grund werden Männer wie Gerald Celente und Peter Schiff immer wieder in die großen Netzwerke eingeladen.

Respekt an die Dunkelmächte. Sie sind viel schlauer als sogenannte Menschen der Wahrheit, die sich meistens mit der Anbetung von Götzen über die schmerzhafte Realität zufrieden geben.

Manche sagen, dass der Mensch im Begriff ist, ausgelöscht zu werden. Vielleicht ist es das Beste, denn so wie die Dinge stehen, werden unsere Nachkommen in einer Höllenwelt leben, die "Mad Max" wie süße Freiheit wird aussehen lassen.

Wurden wir übertölpelt?

Ich provoziere nicht aus persönlichen Gründen oder um zu spalten. Vielmehr scheint es, dass die Besten und Klügsten der Gesellschaft von einem rücksichtslosen Feind mit größerer List und Intelligenz getäuscht wurden, als allgemein vermutet wird, und die Bewegung braucht einen Weckruf.

Die Illuminaten sind keine dummen Narren, die ohne intelligente Planung handeln. Eine weithin verachtete Eine-Welt-Regierung hätte auf Dauer kein Durchhaltevermögen.

Eine permanente wissenschaftliche Diktatur müsste etwas sein, wonach die Leute manipuliert wurden. Daher das Konzept des Strohmann-Bankster-Polizeistaates. Es kann Ihnen nicht entgehen, dass die Mainstream-Medien seit einiger Zeit Alarm wegen der Neuen Weltordnung schlagen.

Rush Limbaugh

MSNBC deutete kürzlich sogar an, dass vielleicht die Zeit für eine gewaltsame Revolte gekommen sei. Personen - auf Fox, MSNBC, CNN… - haben aus NWO einen fast alltäglichen Begriff gemacht (Dobbs, Richter Napolitano, Beck…).

Andere, weniger prominente Persönlichkeiten als Gäste wie Kevin Barrett untersützen 911-Verschwörungstheorien usw. Und obwohl die Gastgeber sie verspotten mögen, werden sie immer wieder eingeladen und erscheinen oft als sehr glaubwürdig - das heißt in den Köpfen derer, die über ad-hominem-Angriffe hinausblicken.

Dies führt zu dem Konzept, dass die Gesellschaft in 2 Gruppen (für die Zwecke dieser Angelegenheit) zerfällt:

  1. eine Minderheit, die über eine Grundsatzfrage zum Zorn gereizt und Informationen verarbeiten kann und
  2. die Herde. Für die Herde ist Aussehen alles. Für sie reicht es aus, sich einfach von O'Reilly, oder wem auch immer sie folgen, verspotten zu lassen, um die Angelegenheit abzutun.

Ich vermute daher, dass die Medien in der gezielten Offenlegung von 911 sowie der Neuen Weltordnung engagiert sind. Der Umfang dieser Offenlegung wird indes aus Gründen ausgeweitet, die zu komplex sind um sie hier zu erörtern.

Ich behaupte oder glaube nicht, dass der Grund für das Sponsoring von 911 Truth durch die Elite darin bestand, die 911-Anhänger einfach für Fema-Lager abzufischen. (Sie sind keine echte Bedrohung.)

Es dürfte eher darum gehen eine Art psychische Batterie zu schaffen – einen potentiellen Energiespeicher für Veränderungen – zur Zerstörung der gegenwärtigen Ordnung. Die Dynamik ist etwas komplex und ich möchte nicht, dass diese Nachricht zu lang wird. Es genügt zu sagen, dass die Energie für Veränderungen leicht auf einen ähnlichen Vektor umgeleitet werden kann, wenn die Zeit gekommen ist – wenn die breite Öffentlichkeit hungrig und verzweifelt ist und kombinierte Katastrophen die Grundfesten der Welt erschüttern. [Alexander Wagandt deutete ebenfalls etwas in dieser Art an in seinem letzten Video; Anm. d. Übers.]

Aus der Asche kann eine "wahre Bruderschaft" der Menschheit entstehen. Die Saaten, die möglicherweise von Zeitgeist/Venus-Projekten ausgebracht werden, und Michio Kakus Behauptungen, dass wir zu einer Typ-1-Gesellschaft heranwachsen müssen – beachten Sie, dass jeder, der sich dem widersetzt, ein Terrorist ist.

Das Illuminati-Kartenspiel

Ein kleiner Hinweis, dass die Wahrheitsbewegung nicht nur vorhergesehen, sondern geplant war, findet sich in einem obskuren Beweisstück. Die Google-Bildersuche "Gordo Remora" - die Illuminati-Spielkarte von 1995 parodiert Geraldo Rivera und schlägt vor Verschwörungstheoretiker zu töten.

Verschwörungstheoretiker gibt es schon lange, aber erst um 911 wurden die Themen so heiß und spaltend, dass Medienvertreter anfingen offen vorzuschlagen, sie sollten gefoltert werden oder Schlimmeres. Es stellt sich dann heraus, dass Geraldo am Ende eine zentrale Figur in diesem Konflikt ist – er war mehrfach mit Truthern verstrickt und wurde nun als derjenige ausgewählt, der damit beginnt, die Wahrheit von WTC7 zu enthüllen.

Thematisch verwandte Beiträge (Makow):


Original: Henry Makow | Übersetzung: coronistan.blogspot.com

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.