Die dritte Welle! OMG! Oh mein Gott! OH! MEIN!! GOTT!!!

Müssen wir getz alle sterben in der Pandemie, die es nie gab, nicht gibt und niemals geben wird? OMG! OH. MY. GOD. Die kommenden Wochen könnten die schlimmsten Wochen seit dem Urknall werden! In­flationäre Infektions-/Fallzahlen, seitdem fast jeder freiwillig einen PCR- oder Schnell-Test macht, der zwar blanker Betrug ist, aber ganz im Interesse der Polit-Terroristen die Infektions-/Fallzahlen hochjubelt um die Dummen und Leichtgläubigen noch mehr in die Angst zu treiben und noch mehr Ty­rannei und Terror qua Gesetz zu ermöglichen.

Stellen wir uns auf MSM-Berichte von riesigen Ber­gen von Toten ein, wohin man auch blickt, Leichen überall am Straßen­rand, die nachts mit Radladern und endlosen LKW-Kolonnen ein­ge­sam­melt und zu den von BIG­EU­GE­NI­KA neu errichteten Hoch­öfen gebracht werden, wo 100.000 Lei­chen pro Stunde in Asche verwandelt werden können. Dennoch reicht es nicht, das Virus, das nicht existiert, ist einfach nicht stoppen, ganz zu schweigen von den ebenfalls nicht existierenden, besonders heimtückischen Va­ri­an­ten/­Mu­tan­ten - B1.1.7, C1.2.3 … X9.9.9 -, die die Menschen dahinraffen wie die Fliegen: 5 Mil­lio­nen Tote pro Stun­de allein Neu­kölln und Posemuckel-Süd.

Herr, hab Erbarmen, lass Impfstoffe regnen.

Wer kann das völlig amoklaufende, megakriminelle, ferngesteuerte Irrenpack der Coronasekte noch stoppen?

Corona-Mutation wütet: "Die dritte Welle ist die schlimmste!"

Gesundheitsminister Jens Spahn und der Chef des Robert-Koch-Instituts Lothar Wieler warnen davor, dass die kommenden Wochen in der Pandemie extrem schwierig werden könnten.

RKI-Chef Wieler, befürchtet dass die dritte Welle sogar die schlimmste aller bisherigen werden könnte, mit viel mehr Infektionen und Toten. Besonders betroffen seien derzeit Berufstätige, aber auch Kinder und Jugendliche.

Ansteckungen gebe es vor allem in privaten Haushalten und immer öfter in Kitas, Schulen und am Arbeitsplatz. Alle Menschen sollten Ostern daher möglichst zu Hause bleiben. Mobilität und Kontakte seien die Treiber dieser Pandemie.

Videobeschreibung

CORONA-MUTATION WÜTET: "Die dritte Welle ist die schlimmste!" - Lothar Wieler I WELT Dokument - https://www.youtube.com/watch?v=xXopndpD9Hs

DRITTE CORONA-WELLE: "Ich mache mir großes Sorgen!" - Manuela Schwesig I WELT Interview

Der Covid-Betrug bricht alle Rekorde, genau wie der Hirnriss der Vertreter der Coronasekte. Jeden Tag die gleiche oder sogar noch gesteigerte hirnrissige, verlogene, auf nichts als heißer Luft basierende Pa­nikmache.

Dritte Corona-Welle: "Ich mache mir großes Sorgen!"

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) sieht die angekündigten Lockerungen der Corona-Maßnahmen im Saarland sehr kritisch.

Im WELT-Interview spricht Schwesig über die Situation und erklärt, dass sie "dafür kein Verständnis" habe. Sie erklärt: "Solidarität ist keine Einbahnstraße." Das Saarland erhalte 80 000 zusätzliche Dosen Impfstoff, weil es dort die südafrikanische Mutation gebe. «Das ist auf die Einwohnerzahl gerechnet eine große Menge», so Schwesig. «Wie sollen andere Länder ihren Bürgern erklären, dass sie keine zusätzlichen Impfstoff erhalten und diese Öffnungsschritte nicht gehen können?»

Das Saarland will die Corona-Maßnahmen nach Ostern in einem Modellprojekt weitreichend lockern: Vom 6. April an - dem Dienstag nach Ostern - sollen unter anderem Kinos, Theater, Fitnessstudios und die Außengastronomie wieder öffnen. Voraussetzung sei ein negativer Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein dürfe, sagte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) am Donnerstag.

Bund und Länder hatten beim jüngsten Corona-Gipfel beschlossen, dass die Länder in einigen ausgewählten Regionen zeitlich befristete Modellprojekte starten könnten - «mit strengen Schutzmaßnahmen und einem Testkonzept», um einzelne Bereiche des öffentlichen Lebens zu öffnen - und um dies zu untersuchen. Die Zeitspanne des Projekts im Saarland war zunächst unklar.

Das Saarland hatte zuletzt die niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz aller Bundesländer. Auch beim Impfen liegt das kleine Bundesland an der Grenze zu Frankreich vorn. An mehr als 350 Orten werden kostenfreie Schnelltests angeboten. In Mecklenburg-Vorpommern sind es Angaben der Landesregierung aktuell rund 135.

Videobeschreibung

Bald wird man nicht mehr aus dem Haus dürfen, wird nirgendwo mehr Einlass finden, wenn man kei­nen negativen PCR-/Schnell-Betrüger-Schrott-Test und einen gültigen Impfpass vorweisen kann. Es läuft alles auf das medizinische Kriegsrecht und eine Gesundheitsdiktatur hinaus, in der geisteskranke Verbrecher und Technokraten de­fi­nie­ren, wer gesund ist und wer nicht, und was man dann noch darf oder nicht darf ohne andere aus ihrer kranken Sicht der Dinge zu gefährden. Mit am schlimmsten sind die Heer­scha­ren dum­mer, ignoranter, einfältiger, un­be­darf­ter, informa­tions­resis­ten­ter, gehorsamer Menschen, die diesen ganzen Terror mitmachen und teilweise sogar andere ter­ro­ri­sie­ren, wenn die sich ver­wei­gern. Klapsmühle10.

STOP! Wolfgang Wodarg erklärt, wieviel Geld die Ärzte für den PCR Test und die Impfung erhalten! - https://www.youtube.com/watch?v=5TRx6rYJhhM
"Kein Wunder, dass der Inzidenzwert nicht sinkt."

Weg zur Normalität: Bayerische Stadt Altötting testet den Corona-Impfpass

In der bayerischen Stadt Altötting wird nun der Impfpass getestet. Es wurden bereits 3000 Impfpässe ausgestellt. Es besteht die Sorge, dass sich durch die Einführung des Impfpass sich eine Zweiklassengesellschaft bilden könnte. Viele finden den Impfpass jedoch für eine gute Idee, um auch erste Öffnungen wieder erlauben zu können.

Videobeschreibung

Heute ein (von langer Hand geplanter) Test mit PCR-/Schnell-Tests, morgen geht dann nichts mehr ohne diese Tests, und am Tag danach geht dann nichts mehr ohne Impfung. Diese Agenda ist seit Jahr­zehn­ten geplant.

WEG ZUR NORMALITÄT: Bayerische Stadt Altötting testet den Corona-Impfpass - https://www.youtube.com/watch?v=n5mpVSDy13E
Weg zur Normalität? Sind die irre?

Die meisten wenn nicht alle Mitglieder der Coronasekte dürften auch Mitglied der Klimasekte sein, und sie tun, was die Klimasekte seit langem tut.

Es geht nicht um das Klima sondern um den Umbau der Gesellschaft.

Du wirst sehen, keine Partei in den Industriestaaten wird bei dieser Hybris nicht mitmachen, denn zum ersten Mal bekommen sie die Erlaubnis die Luft zum atmen zu besteuern und werden dafür noch gelobt, weil sie die Welt retten. Diese Chance werden sie sich nicht entgehen las­sen.

[..] Eines weiß ich ganz gewiss, es [das CO2] wird dazu benutzt um eine völlig neue Welt­ge­sell­schaft zu organisieren, und das Tragische an dieser Entwicklung ist, das Wort Freiheit ist danach nicht mehr zu benutzen.

Hier wird eine autoritäre Weltorganisation geschaffen, und über die Möglichkeit, dass es ja der Weltuntergang ist – es geht ja um nichts weniger als um den Weltuntergang – hat man na­tür­lich das Recht jedem einzelnen zu sagen, wie er zu leben hat, was er zu essen hat, wie er sich fortzubewegen hat. Man hat die Möglichkeit alles einzeln zu bestimmen.

[..] Wir berufen uns also immer auf die UNO und tun so, als ob das eine tolle Organisation sei, aber der übergeben wir im Moment die Macht via Klimapolitik unser Leben im Detail zu ma­ni­pu­lie­ren und zu verändern.

Die Frage ist, welches Menschenbild haben wir eigentlich, wo jeder einzelne für sich Ver­ant­wor­tung übernimmt, oder wo er in eine anonyme Masse hinein kommt, wo irgendein nicht greif­ba­rer, nicht gewählter Rat entscheidet, was wir zu tun und zu lassen haben.”

Günter Ederer: Fakten statt Propaganda – zur Machtfrage durch Klimapropaganda (11.IKEK)

Die Theorie wird real: Microchips als Impf Pass!! - https://www.youtube.com/watch?v=64qcDfuQ9sU

Inline HTML

Das vielleicht wichtigste Buch Ihres Lebens!

Corona – Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE von Ursula Stoll und Dr. Stefan Lanka


Nein danke

PS: Durch den Verkauf des Buchs hat dieser Blog keinerlei finanzielle Vorteile. Wer das Popup nicht mehr sehen will, drückt <Nein danke> und hat dann 30 Tage Ruhe.
Die Buchautoren gehören zweifellos zu den führenden Experten auf ihrem Gebiet, und ihre Botschaft sollte möglichst viele Menschen erreichen, denn es geht um nichts weniger als den Fortbestand der Menschheit.